Home / Forum / Astrologie & Esoterik / WM und WM wie sind eure Erfahrungen?

WM und WM wie sind eure Erfahrungen?

10. Oktober um 5:59 Letzte Antwort: 11. Oktober um 12:52

Hallo ich versuche mich ganz kurz zu fassen.... 
Ich habe vor ca. Einem Monat einen Wassermann (11.02.1993) kennengelernt. Ich bin auch Wassermann Frau (27.01.1992).

Wir haben uns in Australien in einem hostel kennengelernt und verbrachten 2 sehr tolle Nächte miteinander(innige kuscheln und mehr). Bin aber noch in der Nacht zu mir ins Bett gegangen. Wo er mir auch frühmorgens immer schrieb wo ich sei....

Er reiste weiter nach Norden und ich nach Süden, 2700km zwischen uns. 

Wir trafen uns am letzten Morgen in der Küche (so war es per Facebook message ausgemacht) um uns zu verabschieden. Er redete mit mir kaum ein Wort und dann unterhielt ich mich mit seinem Kumpel die ganze Zeit. Nachdem Frühstück verließ er die Küche und schrieb mir nicht tatsächlich ob ich gut geschlafen habe 🤔 ich fragte ihn ob er schüchtern sei, da er auch mit mir hätte reden können. 
Jedenfalls trafen wir uns nochmal um tschüss zu sagen.... Die verabschiedung war recht kurz und nicht sonderlich herzlich. 

Ich schrieb ihm dann.... Danke für die 2 Nächte und pass auf dich auf. Eine schöne Reise. 
Es kam zurück, dass er hofft, mich demnächst nochmal zu sehen.... 

Es vergingen ein paar Tage und ich antwortete ihm erst Tage später darauf und so ging es hin und her, dass wir alle 2 bis 3 Tage mal ein bisschen schreiben. Ich versuche ihn schon zu zeigen das ich interessiert bin und nachdem ich ihm auch gesagt habe, dass ich denke, dass das mit mir wahrscheinlich ein normales we ist, wollte er mich ja auch wissen lassen, dass er zwar mit vielen Frauen gesprochen hat aber ich die letzte war. 

Ich würde ihn gerne wiedersehen, aber ich weiß echt nicht ob da Interesse bei ihm ist. Er antwortet auch immer wieder. 
Was sagt ihr? Soll ich da doch etwas direkter werden? Ich mein wie Wassermänner sind nicht gerade so offen was Gefühle angeht. 

Und ich bin auch ganz froh, dass wir nicht jeden Tag Texten, so macht man sich nicht abhängig voneinander. 

Ich bin gespannt auf eure Antworten. 

Liebe Grüße MissyMa
 

Mehr lesen

11. Oktober um 12:52
In Antwort auf domen_21655181

Hallo ich versuche mich ganz kurz zu fassen.... 
Ich habe vor ca. Einem Monat einen Wassermann (11.02.1993) kennengelernt. Ich bin auch Wassermann Frau (27.01.1992).

Wir haben uns in Australien in einem hostel kennengelernt und verbrachten 2 sehr tolle Nächte miteinander(innige kuscheln und mehr). Bin aber noch in der Nacht zu mir ins Bett gegangen. Wo er mir auch frühmorgens immer schrieb wo ich sei....

Er reiste weiter nach Norden und ich nach Süden, 2700km zwischen uns. 

Wir trafen uns am letzten Morgen in der Küche (so war es per Facebook message ausgemacht) um uns zu verabschieden. Er redete mit mir kaum ein Wort und dann unterhielt ich mich mit seinem Kumpel die ganze Zeit. Nachdem Frühstück verließ er die Küche und schrieb mir nicht tatsächlich ob ich gut geschlafen habe 🤔 ich fragte ihn ob er schüchtern sei, da er auch mit mir hätte reden können. 
Jedenfalls trafen wir uns nochmal um tschüss zu sagen.... Die verabschiedung war recht kurz und nicht sonderlich herzlich. 

Ich schrieb ihm dann.... Danke für die 2 Nächte und pass auf dich auf. Eine schöne Reise. 
Es kam zurück, dass er hofft, mich demnächst nochmal zu sehen.... 

Es vergingen ein paar Tage und ich antwortete ihm erst Tage später darauf und so ging es hin und her, dass wir alle 2 bis 3 Tage mal ein bisschen schreiben. Ich versuche ihn schon zu zeigen das ich interessiert bin und nachdem ich ihm auch gesagt habe, dass ich denke, dass das mit mir wahrscheinlich ein normales we ist, wollte er mich ja auch wissen lassen, dass er zwar mit vielen Frauen gesprochen hat aber ich die letzte war. 

Ich würde ihn gerne wiedersehen, aber ich weiß echt nicht ob da Interesse bei ihm ist. Er antwortet auch immer wieder. 
Was sagt ihr? Soll ich da doch etwas direkter werden? Ich mein wie Wassermänner sind nicht gerade so offen was Gefühle angeht. 

Und ich bin auch ganz froh, dass wir nicht jeden Tag Texten, so macht man sich nicht abhängig voneinander. 

Ich bin gespannt auf eure Antworten. 

Liebe Grüße MissyMa
 

Ich bin kein Wassermann, sondern Jungfrau. Ich war aber mit einigen Wassermännern in Beziehungen. Ich habe bis auf einen nie gehört, dass sie sich eine Beziehung mit einer Wassermannfrau nicht vorstellen könnten oder wollten. Außerdem sind mein Onkel und meine Tante, beide Wassermann, seit Jahrzehnten verheiratet. Es scheint sehr harmonisch zu sein. 

Ich, selbst Jungfrau, habe auch sehr positive Beziehungserfahrung mit anderen Jungfraumännern. Insofern kann ich mir schon vorstellen, dass es mit dem eigenen Zeichen sehr gut klappt. 

Ich möchte mich nun nicht als Expertin für Wassermänner hervortun, wenngleich ich viele in meinem Umfeld habe und hatte und wie bereits erwähnt auch Beziehungen zu Wassermännern geführt habe. Ich aber meine aus deiner Schilderung Interesse herauszulesen. Vielleicht braucht ihr beide jemanden, der auf euch zugeht, weshalb es manchmal etwas stockt zwischen euch. Das muss aber nicht heißen, dass kein Interesse da ist. 

Du hast hier schon einmal geschrieben, oder? Ich frage, weil ich diesen Text auch gelesen habe. Auch dort: Meine Einschätzung: nicht schlecht, dem Ganzen Zeit geben und sehen, was passiert. 

Gefällt mir