Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wo sind Skorpionfrauen?

Wo sind Skorpionfrauen?

19. November 2007 um 22:33

Hallo,
unter Astrologie>Sternzeichen:Jungfrau schreiben JF-Frauen viele Beiträge. Aber hier liest man entweder von S-Männer oder Frauen mit anderen Sternzeichen.
Aber wo sind Skorpion-Frauen? es wäre schön von euch hier zu lesen.
LG
M

Mehr lesen

20. November 2007 um 9:55

Möchtest Du
einen Rat, eine Bedienungsanleitung oder einfach mal schaun ob wir anders sind ?

Gefällt mir

20. November 2007 um 10:42

Sind
doch alle da.
Mehr oder weniger zumindest.

Gefällt mir

22. November 2007 um 21:10

Skorpionfrau aszendent schütze
Hallo an alle die an sowas glauben . Man sucht immer gerne nach Antworten wenn man nicht mehr weiter weiss .
Nun mache ich euch diesen Gefallen .
Es ist schwierig zu beschreiben was wirklich in den Skorpionen vorgeht . Ich würde sagen dass sie sehr Ehrgeizig sind, generell gesehn, das fertig machen was sie angefangen haben , gilt hier auch in der Liebe . Je schwieriger eine Situation desto interessanter für sie, daran können sie sich beweisen. Sie müssen immer wieder Bestätigun bekommen, dass sie die Kraft in der Hand haben, dass zu bekommen was sie auch wollen, koste es was es wolle ( an Energie ) Charme spielt natürlich eine Grosse Rolle. damit fangen sie dich
Von mir aus gesprochen hatte ich immer komplizierte Beziehungen , oft auch Fernbeziehungen .. insgesamt 3 mit 24 Jahren .
Vielleicht hängt das damit zusammen, dass wir doch frei sein wollen, aber doch im Gedanken es uns lieb ist jemanden zu haben der für uns zählt, dem wir wichtig sind .. aber doch nicht zu nahe sind .
Ich weiss nicht ob es Egoismus ist oder nur die Angst, Kontrolle zu verlieren .
Ich glaube nicht, dass sich Skorpione durch langes Kennenlernen ( über Monate) verlieben können.
Für mich war es jedenfalls nie so .. es reichten ein paar treffen um mich zu verlieben .. und diese Verliebtheit endete(manchmal) an Obsession und Besitzanspruch. nur diese verliebtheit können sie auch sehr gut verstecken und das Gegenteil zeigen , was sie fühlen, lassen sich nicht gerne in die Karten lesen.
Ich jedenfalls weiss nie was ich wirklich will, verliebe ich mich und bin mit ihm zusammen frage ich mich schon : wars das mit der eroberung ??? es ist interessant für uns nicht gleich die ganze Hand zu bekommen.
Skorpionfrauen sind starke Kreaturen und tief und halten einiges aus brauchen auch viel contra in einer Beziehung . Ein Mann mit eigenen Kopf bringt uns in rasche aber ist das was wir wirklich wollen
Sex spielt eine sehr grosse Rolle und muss schon am Anfang mit viel Leidenschaft ausgelebt werden , sonst verliert sie das Interesse. Vorspiel gibts quasi gar nicht .ich hatte schon oft gehört dass einige Männer sehr von mir sexuell angezogen waren... einer hätte ein Leben lang eine Affäre weitergeführt nur wegen dem sex .( keine Ahnung
Negative Seiten ; kann schnell seine Meinung ändern,launisch. und weg sind sie manchmal nur wegen wenigen gründen .. das reicht schon . zu direkt aber wenn sie lieben dann lieben sie wie kein anderer ..
so das wärs dann was ich dazu sagen wollte.
Hoffe ich konnte euch helfen.

soli231

Gefällt mir

25. November 2007 um 12:14


soli du hast uns glaub ich richtig gut getroffen

nur ich z.b. kann mit unsicherheit agr nicht umgehen....klare fronten sind mir liebe als unklarheiten^^
egal ob positiv oder negativ

fenya

Gefällt mir

9. Dezember 2007 um 15:54

Was willst du denn lesen?
Ich liebe einen Löwen, aber er weiß es noch nicht. An meinen Taten müsste er es aber eigentlich erkennen. Ich will es ihm immer sagen, habe aber Angst, dass er mich vielleicht nicht liebt und ich dann ganz doll enttäuscht bin.Dabei bin ich alsd Skorpionfrau sehr daran interessiert ihn zu bekommen.
turmoil

Gefällt mir

13. Dezember 2007 um 8:59

Ich habe meinen perfekten Partner gefunden...
...und es ist ein Krebs!

Ich habe nie gedacht, dass soetwas stimmt, aber die Partnerhoroskope stimmen 100%-ig. Zumindest meiner Erfahrung nach. Ich (Skorpion-Weibchen) habe 'versucht' zehn Jahre lang eine Beziehung mit einem Zwilling zu führen. Wir hatten mit Sicherheit in den 10 Jahren 9 Jahre Gewitterwolken und die restliche Zeit war nur deshalb angenehm, weil ich meinen Stachel ganz tief einziehen musste und kuschen musste. Für mich ist Treue und Vertrauen das absolute Fundament einer Beziehung. Zwillinge jedoch sehen es eher zum Vorteil mal woanders zu schnuppern und mein Ex wollte mir noch erzählen, dass so eine kleiner Seitensprung doch für die Beziehung gut wäre und wieder Frische reinbringen würde. Pahhh, so nicht und so NIE WIEDER!!! Er hat mich jahrelang mit einer Freundin betrogen, ich habe es gleich zu Beginn gewittert und beide meinten ich solle mich mal behandeln lassen, da wäre nichts und da würde niemals was sein. Habe sie dann aber eiskalt erwischt, als ich mal (gebe zu) geplant zu früh von der Arbeit kam.

Wie dem auch sei, ich habe sofort meine Konsequenzen daraus gezogen und habe das Feld geräumt, denn ich als Skorpion könnte NIE wieder jemanden vertrauen der mich derart betrogen hat.

Nun kann ich nur sagen 'Gott sei Dank', denn dann habe ich meinen jetzigen Schatz kennengelernt, erst haben wir nur ein paar mal telefoniert und es war vom ersten Moment an ein solche Harmonie im Spiel, dass ich fast schon wieder skeptisch war. Dann nach unserem ersten Treffen war ich sicher, dass dies der Mann sein wird mit dem ich alt werden will. Vorher war ich einer Ehe immer eher abgeneigt, aber bei meinem Krebs hätte ich gleich ja gesagt! Da wußt ich allerdings noch gar nicht sein Sternzeichen, als er mir seinen Geburtstag verriet, schaute ich gleich nach.

Und jetzt ratet mal wer am besten zu einem Skorpion passt? Ja ein Krebs und wer passt so überhaupt nicht? Ja ein Zwilling.

Es mag nicht immer stimmen, aber ich kann es hier bestätigen. Übrigens meine Mutter ist auch ein Skorpion und mein Vater Zwilling, ich habe mir mit sechs Jahren schon gewünscht, dass meine Mutter sich trennt, denn als Kind fand ich den Terror furchtbar. Meine Eltern haben sich ständig gestritten (mein Vater hat es nicht so mit der Treue)!

So, das sind so meine Erfahrungen mit meinem Sternzeichen. Ansonsten kann ich noch sagen, dass die Beschreibung des Typs auch voll auf mich zutrifft. Ob es bei jedem so ist, weiß ich natürlich nicht.

LG,

Sandra

PS: Bin jetzt in der 19. Woche Schwanger von meinem Krebs, wahrscheinlich wird unsere Tochter ein Stierchen ;o)

Gefällt mir

13. Dezember 2007 um 20:54

Hi
direkt vor deiner nase

Gefällt mir

15. Dezember 2007 um 12:22
In Antwort auf binky79

Ich habe meinen perfekten Partner gefunden...
...und es ist ein Krebs!

Ich habe nie gedacht, dass soetwas stimmt, aber die Partnerhoroskope stimmen 100%-ig. Zumindest meiner Erfahrung nach. Ich (Skorpion-Weibchen) habe 'versucht' zehn Jahre lang eine Beziehung mit einem Zwilling zu führen. Wir hatten mit Sicherheit in den 10 Jahren 9 Jahre Gewitterwolken und die restliche Zeit war nur deshalb angenehm, weil ich meinen Stachel ganz tief einziehen musste und kuschen musste. Für mich ist Treue und Vertrauen das absolute Fundament einer Beziehung. Zwillinge jedoch sehen es eher zum Vorteil mal woanders zu schnuppern und mein Ex wollte mir noch erzählen, dass so eine kleiner Seitensprung doch für die Beziehung gut wäre und wieder Frische reinbringen würde. Pahhh, so nicht und so NIE WIEDER!!! Er hat mich jahrelang mit einer Freundin betrogen, ich habe es gleich zu Beginn gewittert und beide meinten ich solle mich mal behandeln lassen, da wäre nichts und da würde niemals was sein. Habe sie dann aber eiskalt erwischt, als ich mal (gebe zu) geplant zu früh von der Arbeit kam.

Wie dem auch sei, ich habe sofort meine Konsequenzen daraus gezogen und habe das Feld geräumt, denn ich als Skorpion könnte NIE wieder jemanden vertrauen der mich derart betrogen hat.

Nun kann ich nur sagen 'Gott sei Dank', denn dann habe ich meinen jetzigen Schatz kennengelernt, erst haben wir nur ein paar mal telefoniert und es war vom ersten Moment an ein solche Harmonie im Spiel, dass ich fast schon wieder skeptisch war. Dann nach unserem ersten Treffen war ich sicher, dass dies der Mann sein wird mit dem ich alt werden will. Vorher war ich einer Ehe immer eher abgeneigt, aber bei meinem Krebs hätte ich gleich ja gesagt! Da wußt ich allerdings noch gar nicht sein Sternzeichen, als er mir seinen Geburtstag verriet, schaute ich gleich nach.

Und jetzt ratet mal wer am besten zu einem Skorpion passt? Ja ein Krebs und wer passt so überhaupt nicht? Ja ein Zwilling.

Es mag nicht immer stimmen, aber ich kann es hier bestätigen. Übrigens meine Mutter ist auch ein Skorpion und mein Vater Zwilling, ich habe mir mit sechs Jahren schon gewünscht, dass meine Mutter sich trennt, denn als Kind fand ich den Terror furchtbar. Meine Eltern haben sich ständig gestritten (mein Vater hat es nicht so mit der Treue)!

So, das sind so meine Erfahrungen mit meinem Sternzeichen. Ansonsten kann ich noch sagen, dass die Beschreibung des Typs auch voll auf mich zutrifft. Ob es bei jedem so ist, weiß ich natürlich nicht.

LG,

Sandra

PS: Bin jetzt in der 19. Woche Schwanger von meinem Krebs, wahrscheinlich wird unsere Tochter ein Stierchen ;o)

Hallo binky...
...dem kann ich mich nur anschließen. Bin selbst Skorpionin und habe den Richtigen in einem Krebs gefunden. Beide sind sich sehr ähnlich, deshalb harmonieren Krebs und Skorpion so gut.

LG
november77

Gefällt mir

27. Dezember 2007 um 14:18
In Antwort auf soli231

Skorpionfrau aszendent schütze
Hallo an alle die an sowas glauben . Man sucht immer gerne nach Antworten wenn man nicht mehr weiter weiss .
Nun mache ich euch diesen Gefallen .
Es ist schwierig zu beschreiben was wirklich in den Skorpionen vorgeht . Ich würde sagen dass sie sehr Ehrgeizig sind, generell gesehn, das fertig machen was sie angefangen haben , gilt hier auch in der Liebe . Je schwieriger eine Situation desto interessanter für sie, daran können sie sich beweisen. Sie müssen immer wieder Bestätigun bekommen, dass sie die Kraft in der Hand haben, dass zu bekommen was sie auch wollen, koste es was es wolle ( an Energie ) Charme spielt natürlich eine Grosse Rolle. damit fangen sie dich
Von mir aus gesprochen hatte ich immer komplizierte Beziehungen , oft auch Fernbeziehungen .. insgesamt 3 mit 24 Jahren .
Vielleicht hängt das damit zusammen, dass wir doch frei sein wollen, aber doch im Gedanken es uns lieb ist jemanden zu haben der für uns zählt, dem wir wichtig sind .. aber doch nicht zu nahe sind .
Ich weiss nicht ob es Egoismus ist oder nur die Angst, Kontrolle zu verlieren .
Ich glaube nicht, dass sich Skorpione durch langes Kennenlernen ( über Monate) verlieben können.
Für mich war es jedenfalls nie so .. es reichten ein paar treffen um mich zu verlieben .. und diese Verliebtheit endete(manchmal) an Obsession und Besitzanspruch. nur diese verliebtheit können sie auch sehr gut verstecken und das Gegenteil zeigen , was sie fühlen, lassen sich nicht gerne in die Karten lesen.
Ich jedenfalls weiss nie was ich wirklich will, verliebe ich mich und bin mit ihm zusammen frage ich mich schon : wars das mit der eroberung ??? es ist interessant für uns nicht gleich die ganze Hand zu bekommen.
Skorpionfrauen sind starke Kreaturen und tief und halten einiges aus brauchen auch viel contra in einer Beziehung . Ein Mann mit eigenen Kopf bringt uns in rasche aber ist das was wir wirklich wollen
Sex spielt eine sehr grosse Rolle und muss schon am Anfang mit viel Leidenschaft ausgelebt werden , sonst verliert sie das Interesse. Vorspiel gibts quasi gar nicht .ich hatte schon oft gehört dass einige Männer sehr von mir sexuell angezogen waren... einer hätte ein Leben lang eine Affäre weitergeführt nur wegen dem sex .( keine Ahnung
Negative Seiten ; kann schnell seine Meinung ändern,launisch. und weg sind sie manchmal nur wegen wenigen gründen .. das reicht schon . zu direkt aber wenn sie lieben dann lieben sie wie kein anderer ..
so das wärs dann was ich dazu sagen wollte.
Hoffe ich konnte euch helfen.

soli231

Ja, so ist es
so sehe ich mich auch.
Das schlimmste (oder auch nicht) ist die Leidenschaft.Das geht bis zur Selbstaufgabe bei mir. Und wenn ich jemanden liebe, dann mit Haut und Haaren.Und mein geliebter Schatz hat es sehr gut bei mir.
Ich weiß nicht, ob ich "im Bett" so gut bin, aber wahrscheinlich sind bin ich technisch nicht so perfekt, dafür aber mit meiner Seele dabei. Ich finde es schon wichtig, wenn Zärtlichkeiten ausgetauscht werden, sprich das Vorspiel gehört dazu.Nur Sex ist mir gar nicht so wichtig, ich liebe den Menschen mit dem ich Sex habe.Der Skorpion wird sich nie einen "Schwächling" suchen.Er braucht jemanden, der ihn herausfordert.Und stellt euch vor.
SO EINEN HABE ICH GEFUNDEN.
Ich glaube auch ,dass sich viele Männer von einer Skorpionfrau angezogen fühlen, ist es der Blick oder dieses undurchsichtige "Verhalten"?Ich kann jedenfalls sehr gut flirten und bin immer erfolgreich.Manchmal weiß mein Gegenüber nicht, was er von mir halten soll, aber das ist gewollt.
Aber ich habe auch negative Seiten: zu direkt, verletzend, aber verdammt ehrlich, durchschauend,und manchmal tief traurig.
turmoil1

Gefällt mir

5. Januar 2008 um 10:05
In Antwort auf fenya2


soli du hast uns glaub ich richtig gut getroffen

nur ich z.b. kann mit unsicherheit agr nicht umgehen....klare fronten sind mir liebe als unklarheiten^^
egal ob positiv oder negativ

fenya

So ist das
Ich sehe es genauso wie fenya. Ich brauche klare Fronten und mag keine Unsicherheit.

Ich habe gerade den totalen Beziehungsstress mit einem verrückten Steinbock hinter mir. 4 1/2 Jahre Unsicherheit, weil er ein sehr gläubiger Mensch ist und er immer versucht hat mich zu bekehren. Es ist in mir viel kaputt gegangen, aber ich lebe noch.

Jetzt geht es wieder bergauf und ich habe neue Ziele!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen