Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Woher kommen eigentlich diese gerüchte?

Letzte Nachricht: 27. April 2007 um 15:20
R
reese_12949489
22.04.07 um 19:29

würde mich mal interessieren worher die gerüchte kommen das Q. verkauft wird. und das die zahlen langsam rückläufig sind kann ich mir ehrlich gesagt nicht so wirklich vorstellen. außerdem ist im internet nirgendwo etwas zu lesen das Q. verkauft werden soll. ob da überhaupt ernsthaft etwas dran ist???

Mehr lesen

L
lilou_11947840
22.04.07 um 19:45

Irgendeinen Grund wird es schon geben
aber man muß sich darüber keine Gedanken machen, wenn man dort nicht Berater ist.
Und selbst wenn, dann geht die Welt deswegen auch nicht unter.

Ich persönlich denke nicht dass es ein Gerücht ist, ich denke das war von Anfang an so geplant und beabsichtigt.

Gruss Bohvel

Gefällt mir

R
reese_12949489
22.04.07 um 20:38

Das
glaube ich auch. das wird alles wieder stark übertrieben denke ich. wenn überhaupt an den gerüchten irgendetwas dran ist. das stelle ich noch sehr in frage. wenn es wirklich so wäre hätte man schon in irgend einer zeitung oder im internet was gelesen. da wird bestimmt aus einer mücke ein elefant gemacht.

Gefällt mir

S
sarah_12278471
25.04.07 um 22:50

Keine Ahnung ob Berater aufgeben
aber die Unverschämtheit der Kunden hat zugenommen.
Ich breche solche Gespräche dann einfach ab. Für 1 Euro die Minute mach ich mich doch nicht zum Deppen.
Kann allerdings nur für mich sprechen und was wichtig ist, ich bin unabhängig von der Kundenbewertung weil ich einen Präcogindex von 28 habe.

Gefällt mir

Anzeige
R
rudolf_12120071
26.04.07 um 2:55

Fakt ist, dass Q. selbst
aufgrund kurzsichtiger internen Entscheidungen, die vom Vorstand stammen und von Herrn Matthias Köhler umgesetzt werden müssen, viele langjähriger Berater-innen verärgert wurden, reglementiert und letztlich auch abwanderten.

... entstand z.B. daraus u.a.

Da die Verantwortlichen bei Q. keine (!) Fachkompetenz haben und deutlich kundtun, dass Geld für sie oberste Priorität hat, ist es mehr als wahrscheinlich, dass sie ihr "geliebtes Baby, das von ach so vielen bösen anderen kopiert wurde" .... jetzt veräußern wollen, bevor noch deutlichere Verluste den Verkaufspreis in den Keller befördern.

Man muss kein Hellseher sein, um das vorauszusagen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rudolf_12120071
26.04.07 um 2:57
In Antwort auf rudolf_12120071

Fakt ist, dass Q. selbst
aufgrund kurzsichtiger internen Entscheidungen, die vom Vorstand stammen und von Herrn Matthias Köhler umgesetzt werden müssen, viele langjähriger Berater-innen verärgert wurden, reglementiert und letztlich auch abwanderten.

... entstand z.B. daraus u.a.

Da die Verantwortlichen bei Q. keine (!) Fachkompetenz haben und deutlich kundtun, dass Geld für sie oberste Priorität hat, ist es mehr als wahrscheinlich, dass sie ihr "geliebtes Baby, das von ach so vielen bösen anderen kopiert wurde" .... jetzt veräußern wollen, bevor noch deutlichere Verluste den Verkaufspreis in den Keller befördern.

Man muss kein Hellseher sein, um das vorauszusagen.

.... =

Pnrnengnuntnans

entferne die jeweils das n hinter dem Buchstaben, nur beim u nicht

Gefällt mir

V
vonda_12554253
27.04.07 um 10:20

Es ist doch so Datscha
Wer sich zu lange in Wohlgefallen sonnt, wird träge und selbstgefällig. Und wer träge und selbstgefällig wird bekommt halt irgendwann die Klatsche um die Ohren PATSCH PATSCH. Sieht man doch schon daran wie sich die Berater gegenseitig fertig machen.Ich habe von Beratern gehört, dass die sich sogar gegenseitig anrufen, nur um sich dann in der Öffentlichkeit madig zu machen. Da regiert Neid, Missgunst, Denunziantentum. Und jetzt gibt es die Quittung.

Gefällt mir

Anzeige
D
derval_12241622
27.04.07 um 15:20

Spiegelmeldung
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

"steht offenbar zum Verkauf"

Basierend ist dieser Rückschulss aus einer Anfrage, die zur Schätzung des Veräußerungsvolumens getätigt wurde. Ihr habt alle keine Ahnung von Wirtschaft oder Volkswirtschaft oder solch schrecklichen Sachen, gelle? Ihr lest Zukunftsblick und channelt Attila, den Hunnenkönig, der warnt, das Xerxes geschlagen wird, von 300 Topmodells, oder so.

Nix für ungut.
Du Magartittchen, wenn du dann mal Top of the Pops im neuen Sendeformat bist, kannst du ja mal deine Monatsumsätze bekannt geben, dann könnte ich dein Veräußerungsvolumen schätzen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige