Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Worauf wartet er?

Worauf wartet er?

16. Oktober 2012 um 22:48 Letzte Antwort: 19. Oktober 2012 um 20:20

Also ich habe vor ca.3 Monaten einen Schützemann in einer Disco kennengelernt und seit dem schreiben wir miteinander per Sms und auch durch Facebook Wir schreiben über jedes Thema & ezählen einander auch sehr viel, doch es folgt keine "Steigung". Er schreibt auch oft das & das möchte ich machen bzw. sehen, wenn wir uns treffen, doch bisher kam kein Vorschlag von seiner Seite und ich möchte ihn nicht fragen, da ich ihn schon angetanzt hab & auch nach seiner Nummer gefragt hab..ich möchte nicht, dass er denkt ,dass ich ihm hinterherlaufe & ich hab das Gefühl, dass er auf etwas wartet bzw. etwas testen möchte, ich weiß auch nicht.. Da wollte ich fragen was ich am besten tun sollte, denn ich bin echt ratlos ! danke im voraus

Mehr lesen

17. Oktober 2012 um 8:02

,.ich glaub, du hast etwas,...
"voreilig" reagiert.
nach der t-nr,...hätte ich niemals gefragt.

spätestens jetzt solltest du dich zurückziehen, damit er "merkt",...wissen tut er es schon!!,..dass er mit dir nicht so rumeiern kann.
ich würd mal vorerst den herrn tun lassen, denn schließlich soll ja von "beiden" seiten etwas beigetragen werden, dass eine freundschaft entstehen kann.
einseitiges ist von vornherein zum scheitern verurteilt, weil das gleichwicht von geben und nehmen nicht stimmt.

ich persönlich bin immer noch der meinung, das "bauchgefühl"kann man trainieren dafür,...deine intuition die in deiner tiefe schlummert, braucht nur aktiviert zu werden.

was fühlst du, was glaubst du, "könnte" in Zukunft realisiert werden?
Könntest du dir vorstellen mit der person dinge und situationen zu bewältigen, die dir "jetzt" schon nicht behagen?
diese "schwere anfangs" von seiten des schützemannes nicht in die gänge zu kommen, zeigt dir desinteresse und ich glaube nicht, das sich das ändern wird.
gerade anfangs, also hab ich noch immer die erfahrung gemacht, sind die herren der schöpfung schon etwas gezielter,..das heißt, sie haben einen drang sich dem zu "nähern" was zu erobern gilt!,..zu nähern


alles liebe

Gefällt mir
17. Oktober 2012 um 15:23
In Antwort auf ndidi_12533955

,.ich glaub, du hast etwas,...
"voreilig" reagiert.
nach der t-nr,...hätte ich niemals gefragt.

spätestens jetzt solltest du dich zurückziehen, damit er "merkt",...wissen tut er es schon!!,..dass er mit dir nicht so rumeiern kann.
ich würd mal vorerst den herrn tun lassen, denn schließlich soll ja von "beiden" seiten etwas beigetragen werden, dass eine freundschaft entstehen kann.
einseitiges ist von vornherein zum scheitern verurteilt, weil das gleichwicht von geben und nehmen nicht stimmt.

ich persönlich bin immer noch der meinung, das "bauchgefühl"kann man trainieren dafür,...deine intuition die in deiner tiefe schlummert, braucht nur aktiviert zu werden.

was fühlst du, was glaubst du, "könnte" in Zukunft realisiert werden?
Könntest du dir vorstellen mit der person dinge und situationen zu bewältigen, die dir "jetzt" schon nicht behagen?
diese "schwere anfangs" von seiten des schützemannes nicht in die gänge zu kommen, zeigt dir desinteresse und ich glaube nicht, das sich das ändern wird.
gerade anfangs, also hab ich noch immer die erfahrung gemacht, sind die herren der schöpfung schon etwas gezielter,..das heißt, sie haben einen drang sich dem zu "nähern" was zu erobern gilt!,..zu nähern


alles liebe

Alles klar
Also das mit der Nummer war so..er hat mich gefragt & da ich erst vor kurzem meine Nummer gewechselt hab , konnte ich sie nicht auswendig & da hat er die kellner nach einem stift gefragt , doch die hatten keinen also haben wir uns verabschieded..& da er mir seine freund vorgestellt hat, konnte ich den freund im internet finden & da hab ich ihn angeschrieben ob er an dem tag in der disco war und er bejahte es & erkannte mich auch sofort ..ich brauchte den freund gar nicht nach der nummer zu fragen , da er mich fragte ob ich sie haben möchte..& so kam ich an die nummer
okey , alles klar..er hat mir auch einige sehr persönliche sachen anvertraut , deshalb hab ich das gefühl, dass er noch abwarten möchte aber andersseits hab ich das gefühl dass er möchte, dass ich frage , doch das möchte ich nicht tun Also ich weiß nicht , ich könnte mir schon etwas engeres vorstellen doch etwas genaues könnte ich erst sagen wenn wir uns mal treffen würden ja das find ich auch sehr komisch , aber wahrscheinlich stimmt es Dankeschön

Gefällt mir
19. Oktober 2012 um 20:20
In Antwort auf wanda_12047565

Alles klar
Also das mit der Nummer war so..er hat mich gefragt & da ich erst vor kurzem meine Nummer gewechselt hab , konnte ich sie nicht auswendig & da hat er die kellner nach einem stift gefragt , doch die hatten keinen also haben wir uns verabschieded..& da er mir seine freund vorgestellt hat, konnte ich den freund im internet finden & da hab ich ihn angeschrieben ob er an dem tag in der disco war und er bejahte es & erkannte mich auch sofort ..ich brauchte den freund gar nicht nach der nummer zu fragen , da er mich fragte ob ich sie haben möchte..& so kam ich an die nummer
okey , alles klar..er hat mir auch einige sehr persönliche sachen anvertraut , deshalb hab ich das gefühl, dass er noch abwarten möchte aber andersseits hab ich das gefühl dass er möchte, dass ich frage , doch das möchte ich nicht tun Also ich weiß nicht , ich könnte mir schon etwas engeres vorstellen doch etwas genaues könnte ich erst sagen wenn wir uns mal treffen würden ja das find ich auch sehr komisch , aber wahrscheinlich stimmt es Dankeschön

Hallo,...
schützen suchen "freundschaft" in erster linie,...weil sie mit dem "freund" alles mögliche erkunden möchten.
nicht jeder versteht das,...es ist aber superwichtig für einen "freigeist" jemand an seiner seite zu haben, den man sich anvertrauen kann,.weil wir schützen schon "umtriebig" wirken.
schon so manches mal wurde mir in frühen jahren "meine schüchternheit" nicht anerkannt ,...ja stimmt, ich wurde belächelt deswegen, als ob ich "schauspielern" würde,...dabei war ich echt nicht in der lage irgendwie zu "handeln",...das heißt, es wurde eigentlich von mir so eine art stärke verlangt,...weil meine "scheinbare selbstsicherheit" meine Schüchternheit überspielte,...und das ende vom lied war, ich habe "vom gegenüber eigentlich gefordert"!

du kannst also schon getrost davon ausgehen, dass nicht jeder schütze/in,..so selbstewusst auftritt,....im gegenteil

das heißt wiederum, wir sind durchaus in der lage "ängste zu vertuschen",.indem wir die sicher- und überlegenheit spielen!
also doch "schauspielern",....obwohl wir im "innern" ständig nach der wahrheit suchen,.." was mache ich wie richtig"!!


so, das problem ist nun das "treffen"!
du weißt nicht so recht,...er vielleicht auch nicht,...vielleicht kannst du es dir nicht vorstellen, dass ER SICH NICHT TRAUT!
klar gibts das,....gerade bei den "selbstsicheren",.findet man dies ziemlich oft!

ratschläge die ich dir geben kann,.....es kommt auf dein sz und dein ac an,.dein mond ist auch wichtig,....
WIE du es aufnehmen würdest, wenn er dir "kälte" und sei es auch nur aus unsicherheit um die ohren knallt",...aufnehmen würdest!
Kälte= Ingnoranz= Unsicherheit

ich hab noch immer, wenn ich "wollte" und auch noch will mich um meine "sachen" gekümmert,.....

also,..die quälerei die einen nicht zur ruhe kommen lässt, unterlassen.
tu etwas dafür,...mach dich stark für deine interessen die du für erstrebenswert hältst,...

er sollte "merken", dass du an "nährerem" interessiert bist,...aber nur das!
den WEG lass ihm frei,...wie er es tut ist seine sache.
ER wird merken, wanns zeit ist zu reagieren, sofern er sein ziel vor augen sieht und das kann bedeuten, dass du schon "halbwegs weg bist",...


lg

Gefällt mir