Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wow....was für ein Mann!

Wow....was für ein Mann!

22. Mai 2012 um 13:32 Letzte Antwort: 7. Juni 2012 um 1:47

Ich bin Löwefrau - Mitte 30 - Asz. Jungfrau, Mond im Stier. Der Mann, mit dem ich seit einer Weile zusammen bin und mich völlig umhaut, ist knapp über 40, Asz. Waage, Mond im Steinbock. Ich wundere mich sehr über die Art und Weise, wie perfekt wir uns ergänzen, wie glücklich wir zusammen sind,wie leidenschaftlich, romantisch und überhaupt die ganze Palette an wunderschönsten Gefühlen dieser Mann in mir auslöst. Laut Astrologie passen doch Steinbock und Löwe nicht zusammen?! Versteht mich nicht falsch...nicht, dass ich mich beschwere - es wundert mich blos. Ich war bis anhin mit einem Jungfrau und lange mit einem Skorpionmann zusammen. Aber dieses Gefühl, diese absolute Harmonie, dieses blinde Verstehen und auch dieses absurde schon fast pubertäre verknallt ineinander sein und auch total albern zusammen sein können, das kannte ich bisher mit keinem von beiden. Sind wir nun ein Fehler im System, grins - oder liegt das an irgendwelchen anderen Planeten (Asz, Mond?!)?! Ich kenn mich da zu wenig aus und kann sowas nicht deuten. Auf jeden Fall muss ich hier mal festhalten, ich erlebe meinen Steinbockmann als wahnsinnig leidenschaftlich, romantisch und offen. Er überschüttet mich mit Zärtlichkeit, kleinen Gesten der Aufmerksamkeit, ist wahnsinnig beschützend, liebevoll und hat überhaupt keine Probleme, seine Gefühle zu zeigen. Es vergeht kein Tag, an dem er mir nicht seine Liebe zeigt; sowas wie Distanziertheit, Bindungsängste oder Kommunikationsprobleme, das kenne ich überhaupt nicht von ihm. Er ist der leidenschaftlichste und liebevollste und geradlinigste Mann, der mir je begegnet ist, und auch der einzige, der sich gegen meinen Sturrkopf völlig problemlos durchsetzen kann und überhaupt nicht von meinen Launen oder Macken einschüchtern oder beeindrucken lässt. Er kann die albernste Person sein, weint auch schon mal vor Rührung und Liebe und steht dazu und gleichzeitig ist er die Ruhe in Person, steht mit beiden Beinen fest im Leben und wir können uns über wirklich alles unterhalten. Ich staune über all diese Eigenschaften und diesen Spass und Gefühlstiefe bei ihm, denn ich dachte immer Steinböcke seien so distanziert, diszipliniert, blos auf die Arbeit fixiert und die Pflichten...eher streng und zeigen kaum Gefühle. Dieser Mann aber ist komplettes Gegenteil davon. Er kann unglaublich streng und distanziert und kühl wirken, aber ist es in keinster Weise. Jedenfalls nie zu mir. Kann es sein, dass der Steinbock viel zu wenig gut in 0815 Astrologie beschrieben wird...?! Zu oberflächlich?! Oder spielen da dermassen der Aszendent und der Mond eine Rolle?!
Ich freue mich auf euere Aufklärung und wünsche allen Liebenden ganz viel Glück...
nomenestomen

Mehr lesen

22. Mai 2012 um 18:28


Ich denke dass die Lebenserfahrung auch einen großen Teil ausmacht. Im Auslieferungszustand können Steinböcke kühl, distanziert und verschlossen sein. Kenn ich von mir Man lernt aber damit umzugehen und was der Partner brauch. Wie lange seid ihr schon zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2012 um 21:05
In Antwort auf madhav_12115581


Ich denke dass die Lebenserfahrung auch einen großen Teil ausmacht. Im Auslieferungszustand können Steinböcke kühl, distanziert und verschlossen sein. Kenn ich von mir Man lernt aber damit umzugehen und was der Partner brauch. Wie lange seid ihr schon zusammen?

Auslieferungszustand...
Wir kennen uns einiges länger (berufswegen, allerdings dazumal nur per Tel., Mail, etc...);aber es hat länger gedauert bis wir/ich beschlossen habe(n), dass wir uns auch privat und persönlich treffen und kennenlernen wollen. Seit diesem 1. Treffen vor ca. einem halben Jahr sind wir nun zusammen. Wir leben sozusagen die kitschigste Romanze, die je hätte verfilmt werden können in echt... .
Wir kannten uns zuvor lediglich vom Firmenfoto und mich hat seit je dieses Bild von ihm, welches ihn sehr distanziert, kühl und eher streng zeigt fasziniert. Ich dachte mir immer, so muss ich wohl von aussen auch wirken. Jedes Mal, wenn ich das Foto betrachtete, dachte ich mir, er ist mit Garantie ganz anders, wenn man ihn näher kennt. Und per Zufall kontaktierte er mich einige Tage später wegen einem Projekt und wir hatten über viele Monate nur Tel., E-Mail etc. Kontakt. Wir hatten aber von 1. E-Mail an so einen ganz besonderen Draht zueinander und eine spezielle Art von Humor. Er sagt von sich selber, er sei sonst immer total verschlossen und kühl. Bei mir war er dies nie. Meine Schwester war ebenfalls Steinbock. Mit ihr habe ich mich immer bestens verstanden und wir haben immer unglaublich viel gelacht. Ich empfand sie immer als wahnsinnig liebevoll, herzlich und offen, weiss aber, dass sie gegen aussen sehr kühl und unnahbar wirkte. Da ich selber Löwin vom Sternzeichen bin, wundere ich mich nun, dass ich wohl wirklich so gut mit Steinböcken kann - da es ja immer heisst, die beiden Zeichen würden nicht zusammen passen. Bei meiner Schwester dachte ich immer, es sei wohl eher, weil wir verwandt sind. Nun aber merke ich, dass ich zu meinem Steinbock Mann genau denselben Draht und diese innige Verbundenheit; diesen speziellen Humor und Wärme teile. Dabei passen wir ja laut Horoskop gar nicht zusammen, grins.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2012 um 21:47

Asz. und Mond
Hallo!

Aszendent und Mond sind wichtige Komponenten im persönlichen Horoskop. Der Mond beispielsweise steht für dein Gefühlsleben.
Aszendet Jungfrau und Mond Stier, damit hast zu zei Erdzeichen, die vom Wesen perfekt zum Steinbock passen, das ist ja das 3. Erdzeichen. Es sind die Realisten, bodenständigen Zeichen, die nach Sicherheit streben im Leben. Dementsprechend wird dein Löwe etwas kompensiert. Es gibt also nix zu wundern
Der Aszendent Waage macht deinen Steinbock wahrscheinlich ein bisschen kommunikativer.

Aber wie Sbm79 schon meinte: Lebenserfahrung gehört auch dazu. Mit 40 ist ein Mann mehr im Leben angekommen als ein 20 Jähriger und kann sich besser ausdrücken etc.
Zu viel darf man auf die verallgemeinerten Sonnenzeichen-Typisierungen nicht geben.

Also, hört sich doch super an für dich! Genieß es!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2012 um 15:52

Frag ihn mal
wenn du Lust haßt, ob er Ahnung von Pickup
oder Persönlichkeitsentwicklung hat. Männer die gradlinig
und gleichzeitig emotional sein können, sind sehr selten.
Entweder hatte er Glück und wurde richtig erzogen oder investiert Zeit in seine Persönlichkeit. Ich erlebe Männer in Bezug auf Frauen entweder als Badboys oder als sacklose Romantiker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2012 um 21:38
In Antwort auf balduin59

Frag ihn mal
wenn du Lust haßt, ob er Ahnung von Pickup
oder Persönlichkeitsentwicklung hat. Männer die gradlinig
und gleichzeitig emotional sein können, sind sehr selten.
Entweder hatte er Glück und wurde richtig erzogen oder investiert Zeit in seine Persönlichkeit. Ich erlebe Männer in Bezug auf Frauen entweder als Badboys oder als sacklose Romantiker.

Sollte das nicht jeder einigermassen intelligente Mensch?!
Zeit in seine Persönlichkeit investieren... Natürlich tut er das. Er lebt sehr bewusst; nimmt sich und die Umwelt sehr bewusst wahr; ausserdem gehört dies auch zu seinem beruflichen Alltag. Welchen Anteil die eigene Persönlichkeit und die gegebenen Anlagen, wieviel Erziehung und wieviel Persönlichkeitsentwicklung und Lebenserfahrung davon ausmachen, kann ich nicht sagen. Eigentlich auch egal. Du hast aber nicht ganz Unrecht mit Deinem letzten Satz. Die für die Frauen faszinierenden Männer - wenn leidenschaftlich, romantisch, etc... - gehören meist zum Typ Badboy (Gott sei Dank bin ich aus diesem Alter mind. 15 Jahre raus) oder Typ brotloser Künstler (der eigentlich entweder Drogen, Alkohol, Wahrnehmungs- oder sonstige Störungen hat und eine totale Lusche ist)...Umso schöner und für mich eben geradezu unglaubliches Wunder, dass es Männer geben soll, die leidenschaftlich, romantisch, albern, verrückt und trotzdem auch männlich, bodenständig, eigenständig, geradlinig etc. sein können. Eine ganz neue Erfahrung. Definitiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2012 um 1:37

Na, das ist doch mal ein Kommentar...
Danke Dir für Deine Mühe und Zeit, Yvo - auch wenn ich ein klein wenig Mühe hatte alles zu sprachlich zu verstehen. Dein Schreibstil ist etwas ungewohnt...=> Was meinst Du mit List???! Den Teil habe ich nicht kapiert. Das mit Yin und Yang => Ja, das habe ich auch herausgefunden. Faszinierend. Genauso Deine Beschreibung eines Steinbockgeborenen. Du beschreibst zu 100% meine Schwester. Während andere Menschen über die Liebe schwärmten, sich verliebten, liebten, entliebten, Bedingungen stellten, Erwartungen hatten...hat diese Frau geliebt. Wirklich geliebt. Eine Art von Liebe, die mich zu einem faszinierte und sprachlos machte und zu anderem wütend. Denn viele Menschen haben ihre Liebe nie wirklich begriffen oder verdient. Zeitweise nicht mal ich. Sie war übrigens Steinbock, AC Steinbock, Mond im Skorpion - eine sehr tiefe, starke, unglaublich tolle Mischung. Ich habe sie als Kleinkind schon immer ein Stück weit für Ihre Art zu lieben und geben, ihre innere Güte und diese wahnsinnige Arbeitsamkeit und Fröhlichkeit bewundert und geliebt. Für mich war sie immer von einer besonderen Schönheit, die ich nie wirklich erfassen oder benennen konnte. Vieles davon entdecke ich bei diesem Steinbockmann aufs Neue. Er ist Steinbock, AC Steinbock, Mond Waage. Auch er war lange Jahre mit einer Skorpionfrau zusammen. Hier im Forum konnte ich immer wieder auf diese Verbindung stossen. Anscheinend ziehen sich Skorpione und Steinböcke an. Auf eine Art und Weise verständlich. Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Steinböcke auf lange Sicht hinaus, sich hin und wieder bei den Skorpionen die Finger ganz schön verbrennen. Ja, die Art. So ist es. Es gibt sowas wie zwei Arten der Skorpionen. Wenn sie zu den guten gehören, sind sie menschlich kaum zu übertreffen, wenn sie der dunkleren Seite angehören, dann sollte man einen grossen Bogen um sie machen, vor allem die Steinböcke mit ihrem grossen sich hingebenden Herzen.
Nein, Du liest Dich nicht wie eine Frau, Yvo...einfach weiterschreiben ...
und viel Glück. Die Liebe ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2012 um 1:47
In Antwort auf malou_11874856

Na, das ist doch mal ein Kommentar...
Danke Dir für Deine Mühe und Zeit, Yvo - auch wenn ich ein klein wenig Mühe hatte alles zu sprachlich zu verstehen. Dein Schreibstil ist etwas ungewohnt...=> Was meinst Du mit List???! Den Teil habe ich nicht kapiert. Das mit Yin und Yang => Ja, das habe ich auch herausgefunden. Faszinierend. Genauso Deine Beschreibung eines Steinbockgeborenen. Du beschreibst zu 100% meine Schwester. Während andere Menschen über die Liebe schwärmten, sich verliebten, liebten, entliebten, Bedingungen stellten, Erwartungen hatten...hat diese Frau geliebt. Wirklich geliebt. Eine Art von Liebe, die mich zu einem faszinierte und sprachlos machte und zu anderem wütend. Denn viele Menschen haben ihre Liebe nie wirklich begriffen oder verdient. Zeitweise nicht mal ich. Sie war übrigens Steinbock, AC Steinbock, Mond im Skorpion - eine sehr tiefe, starke, unglaublich tolle Mischung. Ich habe sie als Kleinkind schon immer ein Stück weit für Ihre Art zu lieben und geben, ihre innere Güte und diese wahnsinnige Arbeitsamkeit und Fröhlichkeit bewundert und geliebt. Für mich war sie immer von einer besonderen Schönheit, die ich nie wirklich erfassen oder benennen konnte. Vieles davon entdecke ich bei diesem Steinbockmann aufs Neue. Er ist Steinbock, AC Steinbock, Mond Waage. Auch er war lange Jahre mit einer Skorpionfrau zusammen. Hier im Forum konnte ich immer wieder auf diese Verbindung stossen. Anscheinend ziehen sich Skorpione und Steinböcke an. Auf eine Art und Weise verständlich. Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Steinböcke auf lange Sicht hinaus, sich hin und wieder bei den Skorpionen die Finger ganz schön verbrennen. Ja, die Art. So ist es. Es gibt sowas wie zwei Arten der Skorpionen. Wenn sie zu den guten gehören, sind sie menschlich kaum zu übertreffen, wenn sie der dunkleren Seite angehören, dann sollte man einen grossen Bogen um sie machen, vor allem die Steinböcke mit ihrem grossen sich hingebenden Herzen.
Nein, Du liest Dich nicht wie eine Frau, Yvo...einfach weiterschreiben ...
und viel Glück. Die Liebe ist!

P.S. Frau sollte auch genau den Link...
...lesen und ihn sich vor dem Antworten anschauen, dann versteht sie auch das mit der List. Nochmals: Wow! Super Link, Yvo.DANKE! Jetzt wird mir einiges zwischen dem Löwen und Steinbock verständlicher. Auch ist mir diese Verbundenheit schon zwischen Schützen und Jungfrauen und Waagen und Skorpionen aufgefallen. Wie spannend. Danke für Deine Antwort, wieder etwas gelernt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook