Forum / Astrologie & Esoterik

Zeit rennt davon - Waageweibchän bittet Skorpis um Meinung!

Letzte Nachricht: 5. März 2010 um 17:52
A
an0N_1247539299z
27.02.10 um 15:38

Erstmal ich liebe alle skorpis - denn die sind mir schon ganzes Lebenlang wahre freunde aber zum erstem mal liebe ich einen SkorpiIch bin typisch waage/asz.Jungfrauenke lange nach,lege großen wert auf Gleichberechtigung,Gerechtigke it,Geduld,Toleranz,Akzeptanz ,Liebe leidenschaftlich,gehe in die Luft wie Vulkan wenns nicht anders geht und das schlimmste neige in 5 min.eine Beziehung zu beenden.Mein skorpi - typisch skorpi - beendet nie einfach so ne Beziehung.Hab das 2 mal Beziehung beendet.Das erste mal wg missverständniss, weil er sich seeehr lange nicht meldete und ich ging davon aus, dass er einfach kein Bock mehr hat und mir das nicht sagt.Wir habens geklärt.Jetzt das 2 mal sagte ich ,dass ich wollte mit ihm reden..er stinkig zurückass er eh die nase wg.stress voll hat und dann schmeißt er das ganze hin.Natürlich lässt sich die waage das 2 mal nicht sagen nach dem Motto"willst mich nicht dann geh ich".Sofort beendete ich das ganze.Er meinte dann, dass er wg seinem persönlichem stress meint und nicht mich weg werfen zu wollen.Nun wir haben uns ausgesprochen er kennt auch meine weitere Grunde, dass es mir an etwas Toleranz seinerseits fehlte.Sprich wenn er keine Zeit hatte ich war geduldig und verstand alles, und anders rum kam er mit der Aussageu hast wohl keine Lust mehr auf mich.Aus Zeitmangel konnte ich ihm das alles nicht früher sagen, weil er eben keine Zeit hatte und bat ich ihn ums Gespräch knallte er eben s.o"schmeiße hin" Ich meldete mich nicht und dann schrieb er mich plötzlich an mit den Worten:es wär nicht gut wenn wir wieder zusammen gekommen wären weil er dann immer im Kopf hätte, dass ich ihm nicht alles sage...und er mir ein Freund sein möchte und er würde sich freuen wenn ich ihn mal mitteile, dass ich mein Glück gefunden hab.Ich schrieb zurück, dass ich ihm ebenfalls alles gute wünsche, wenn ich nen neun freund hab sag ihm bescheid, aber dass es erst lange Zeit nicht der fall sein wird.(Stand von gestern) Meine Frage lautet:wars das?wenn nicht, dann warte ich gerne auf ne Wendung..aber die Zeit läuft langsam ab, sprich wenn ich mich jetzt damit abfinde, dass er nimmer will dann ist echt aus.Kämpft er?soll ich warten?oder ist seinerseits das Thema geschloßen - dann kann ich es auch abhacken.Danke für eure Geduld beim lesen und eure Meinungen

Mehr lesen

A
an0N_1247539299z
27.02.10 um 15:56

Wollte noch erwähnen..
..dass er in dem Schreiben sagte, dass er gerne möchte, dass ich mich bei ihm hin und wieder melde und erzähle wie es mir geht usw.Hmmmm..

Gefällt mir

J
jacki_12644191
04.03.10 um 7:06

Hallo Waage
ich habe mich nun einmal bemüht, mich durch deínen Text zu kämpfen und hoffe, ich habe alles richtig verstanden.
Meine Antwort:
Ja, das wars. - Er hat es dir klar und deutlich gesagt, dass er es als besser ansieht, dass ihr kein Paar mehr werdet.
Die Gründe sind euch ganz klar, da ist einmal der Grund, den er dir nannte, nämlich dass er nie wirklich wissen, ob du offen und ehrlich zu ihm bist (und Vertrauen ist die Grundlage einer Beziéhung) und dann kommt hinzu, dass du ihm durch dieses impulsive "Hinwerfen einer Beziehung" das Gefühl vermittelst, dir wäre diese Partnerschaft ohnehin nicht wichtig.
Dinge, an denen mir liegt, schmeiß ich nicht so hin.

Was du da aus Impulsivität (du nennst es aus Leidenachaft, was ich anders sehe) gemacht hast, war ein Spielen mit Gefühlen. Sicher, du hast es nicht so gemeint, aber so funktioniert das nicht. Dein Gegenüber kann das nicht wissen. Außerdem ist es immer besser, wenn Andere wissen, woran sie sind.
Wenn du also beim nächsten Mal aus einem leidenschaftlichen Impuls heraus, eine Beziehung hinwerfen willst, dann bitte überlege erst einmal, ob du diese Partnerschaft wirklich beenden willst, denn nur dann solltest du es auch tun.
Ich verstehe dein Verhalten aber eher so, dass du eine Reaktion von deinem Gegenüber provozieren möchtest, nämlich dass er in die Gänge kommt bzw. eine bestimmte Reaktion zeigt.
Glaube mir, deine Variante ist in den meisten Fällen zum Scheitern verurteilt. Was aber immer hilft ist: ehrlich reden.
Du machst das alles doch nur, weil du nicht verletzt werden willst, weil lieber du es sein willst, die das Aus bekannt gibt, als dass man mit dir Schluss macht.
Aber ist das dann wirklich Liebe?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1247539299z
04.03.10 um 8:39
In Antwort auf jacki_12644191

Hallo Waage
ich habe mich nun einmal bemüht, mich durch deínen Text zu kämpfen und hoffe, ich habe alles richtig verstanden.
Meine Antwort:
Ja, das wars. - Er hat es dir klar und deutlich gesagt, dass er es als besser ansieht, dass ihr kein Paar mehr werdet.
Die Gründe sind euch ganz klar, da ist einmal der Grund, den er dir nannte, nämlich dass er nie wirklich wissen, ob du offen und ehrlich zu ihm bist (und Vertrauen ist die Grundlage einer Beziéhung) und dann kommt hinzu, dass du ihm durch dieses impulsive "Hinwerfen einer Beziehung" das Gefühl vermittelst, dir wäre diese Partnerschaft ohnehin nicht wichtig.
Dinge, an denen mir liegt, schmeiß ich nicht so hin.

Was du da aus Impulsivität (du nennst es aus Leidenachaft, was ich anders sehe) gemacht hast, war ein Spielen mit Gefühlen. Sicher, du hast es nicht so gemeint, aber so funktioniert das nicht. Dein Gegenüber kann das nicht wissen. Außerdem ist es immer besser, wenn Andere wissen, woran sie sind.
Wenn du also beim nächsten Mal aus einem leidenschaftlichen Impuls heraus, eine Beziehung hinwerfen willst, dann bitte überlege erst einmal, ob du diese Partnerschaft wirklich beenden willst, denn nur dann solltest du es auch tun.
Ich verstehe dein Verhalten aber eher so, dass du eine Reaktion von deinem Gegenüber provozieren möchtest, nämlich dass er in die Gänge kommt bzw. eine bestimmte Reaktion zeigt.
Glaube mir, deine Variante ist in den meisten Fällen zum Scheitern verurteilt. Was aber immer hilft ist: ehrlich reden.
Du machst das alles doch nur, weil du nicht verletzt werden willst, weil lieber du es sein willst, die das Aus bekannt gibt, als dass man mit dir Schluss macht.
Aber ist das dann wirklich Liebe?

Danke Nirupama,
wie Recht ich Dir gebe.Wie du es so schön gesagt hat, es war Impulsivität in dem besagtem Moment dennoch es war keine provokation auf bestimmte Reaktion.Ich hab Reagiert..oder besser gesagt überreagiert.Und ob es Liebe war/ist ?Ja.

Nun ja - wir haben es geklärt und auch ich muss leider feststellen, dass diese Beziehung nich funktionieren kann.Schade nur, dass man es versucht und das liebe gegenüber das ganze als irgendwelche Angriffe versteht.

Wie gsagt, wir haben uns in ruhe ausgesprochen, jeder hat dazu beigetragen, dass es so kam wie es kam und nun müssen nur noch die schmerzliche Tatsache der Trennung verarbeiten.Er ist ein toller Mann - war ne schöne Zeit

Gefällt mir

G
giraud_12262782
05.03.10 um 17:52
In Antwort auf an0N_1247539299z

Danke Nirupama,
wie Recht ich Dir gebe.Wie du es so schön gesagt hat, es war Impulsivität in dem besagtem Moment dennoch es war keine provokation auf bestimmte Reaktion.Ich hab Reagiert..oder besser gesagt überreagiert.Und ob es Liebe war/ist ?Ja.

Nun ja - wir haben es geklärt und auch ich muss leider feststellen, dass diese Beziehung nich funktionieren kann.Schade nur, dass man es versucht und das liebe gegenüber das ganze als irgendwelche Angriffe versteht.

Wie gsagt, wir haben uns in ruhe ausgesprochen, jeder hat dazu beigetragen, dass es so kam wie es kam und nun müssen nur noch die schmerzliche Tatsache der Trennung verarbeiten.Er ist ein toller Mann - war ne schöne Zeit

Hallo Waage
ich bin Skorpion, Az Zwilling.....

Ich denke, dass ihm viel an Dir liegt - aber durch Dein Verhalten hättest Du mir einen irreparablen Vertrauensbruch verursacht. Einfach "so hinzuschmeissen" ist keine Basis, auf der man eine Beziehung aufbauen kann.

Ich möchte Dir nicht zu Nahe treten, aber in meinen Augen hat "diese Impulsivität" mehr was mit Unreife zu tun.... und wenn ich an "Skorpis" stelle wäre, würde ich es so sehen und das Thema wäre "gelaufen".....

Gruss Ingo

Gefällt mir