Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zufall, Schicksal, Bestimmung ?

Zufall, Schicksal, Bestimmung ?

17. Oktober 2012 um 21:36

Hallo ihr Lieben,

Ich weiß, das klingt jetzt vielleicht etwas abgehoben, aber vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen, auch wenn es vielleicht Sachen gibt die man nicht erklären kann...

In meinem Fall geht es um einen Mann, dieser wohn faktisch nicht einmal 10 km von mir weg. Wir kannten uns bis vor 4 Monaten nicht, standen in keinerlei Kontakt, haben uns noch nie gesehen.

Dann war ich im Juni auf einem Festival, fast 400 km von zu Hause entfernt, lief dort aufs Klo und kam mit ein paar Jungs ins Gespräch, die, wie sich herausstellte, eben nur diese besagten 10 km von mir weg wohnen.
Wir haben uns unterhalten und Nummern ausgetauscht etc. Und bei einem von Ihnen hatte ich von Anfang an so ein Gefühl dass ich mir Mühe geben soll. Irgendwas hat mir gesagt, dass ich dran bleiben und kämpfen soll.
Mittlerweile haben wir sowas wie eine Beziehung, sind nicht zusammen, aber so gut wie.

Tatsache ist, dass meine Frage jetzt ist:
Sollten wir uns treffen? und: Warum hatte ich dieses Gefühl 'dranbleiben' zu sollen...war das reiner Zufall?

Die ganze Geschichte verwirrt mich unheimlich.

Mehr lesen

18. Oktober 2012 um 15:51

Wie so oft,
fehlt in deinem Profil leider dein Alter, sodass ich keine exakte Aussage treffen kann.

Wenn du das Gefühl hattest (hast du es nicht mehr) du sollst dranbleiben, dann ist das schon mal ein ziemlich starkes Signal. Wenn es erwidert wird, umso mehr.

Wenn ihr "so etwas wie eine Beziehung" habt, habt ihr euch noch nie getroffen seit der Begegnung auf dem Festival?

Das fehlen so ein paar Informationen, die ein Ratgeber wissen sollte.

Lieber Gruß
manubrius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 18:18
In Antwort auf manubrius

Wie so oft,
fehlt in deinem Profil leider dein Alter, sodass ich keine exakte Aussage treffen kann.

Wenn du das Gefühl hattest (hast du es nicht mehr) du sollst dranbleiben, dann ist das schon mal ein ziemlich starkes Signal. Wenn es erwidert wird, umso mehr.

Wenn ihr "so etwas wie eine Beziehung" habt, habt ihr euch noch nie getroffen seit der Begegnung auf dem Festival?

Das fehlen so ein paar Informationen, die ein Ratgeber wissen sollte.

Lieber Gruß
manubrius

Sorry
ich bin 21 und wir treffen uns regelmäßig kommen nur nicht so recht uf einen Nenner wenn mans so nennen will,,,also es will nichts festes draus werden weil er sich vehement wehrt aber anders handelt...also handelt wie in einer beziehung aber ist verbal quasi dagegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2012 um 14:14
In Antwort auf pace_11924894

Sorry
ich bin 21 und wir treffen uns regelmäßig kommen nur nicht so recht uf einen Nenner wenn mans so nennen will,,,also es will nichts festes draus werden weil er sich vehement wehrt aber anders handelt...also handelt wie in einer beziehung aber ist verbal quasi dagegen

.
ich finde es immer lustig wie viele Frauen versuchen in etwas mehr reinzuinterpretieren als tatsächlich vorhanden ist.
Nun, klar, ich steh bei Dir nicht Spalier und habe Dir über die Schulter gekuckt,klar.
Jedoch wenn ein Mann keine Beziehung will und es so sagt, will er auch keine.
In dem Fall sind sie meistens schonungslos ehrlich.
Was ist den das was Dich vermuten lässt das er doch was anderes will?
weil er Dich ab und an anruft oder sich mit Dir trifft?
das sagt leider noch gaaaaar nichts aus.
Also bleib bei den Fakten und Tatsachen.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen