Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Astrologie-Esoterik / Zukunft vorhersagen lassen ...sinnvoll?

Zukunft vorhersagen lassen ...sinnvoll?

18. August 2006 um 14:29 Letzte Antwort: 20. August 2006 um 23:38

Hallo an alle, die Ihren kritischen Verstand noch nicht verloren haben ...!

Wie fühlt Ihr Euch, nach dem man Euch die Zukunft vorhergesagt habt? Geht es Euch damit wirklich besser? Seid Ihr sicher, dass es nur diese eine Möglichkeit der Zukunft gibt?
Ich bin seit meiner Kindheit hellfühlig, emphatisch und habe Kontakt zu Engeln und Verstorbenen.
Was mich die lange Zeit gelehrt hat, ist vor allen Dingen: Vorsicht, Demut und Bodenständigkeit.
Auf diesem Weg habe ich viel gelernt aber auch viele Fehler gemacht und einige Federn lassen müssen.
Gerade die Engel warnen immer wieder vor dem Gebrauch von Karten u. Orakeln und vor allen Dingen Magie und Geisterbeschwörungen. Die menschliche Seele ist nur allzu zerbrechlich. Ich habe gelernt,dass es nicht d i e Zukunft gibt.
Wir haben uns vielleicht einen groben Plan erarbeitet, bevor wir auf die Erde kamen,trotzdem haben wir auch hier noch Einfluss auf unsere Zukunft, und die höhere Welt hat auch noch ein paar Wörtchen mitzureden.
Nun kann ich auch den einen oder anderen Blick in die Zukunft wagen, meistens aber nur,um Warnungen auszusprechen oder Kraft zum Durchhalten zu geben. Aber mir werden auch machmal(im Interesse meiner Klienten) die Augen verschlossen. Wenn ein Mensch zu mir kommt, weil er Kummer hat, habe ich selbstverständlich die Verpflichtung so behutsam wie möglich zu sein. Ich muss wissen, wo meine Kompetenzgrenzen sind. (Jeder Lebensberater sollte deswegen e. Intensivkursus in Psychodiagnostik und Psychopatologie machen!) Und ich muss spüren können, was dieser Mensch wirklich braucht.
Die meisten Menschen, die Kartenleger oder Lebensberater aufsuchen, sind verzweifelt und somit hochgradig empfindsam und beeinflussbar.
Sie brauchen zuerst einmal jemanden, der ihnen volle Aufmerksamkeit schenkt und nicht eine ungefilterte Salve von vermeidlichen Zukunftsprognosen.
Sie brauchen echte Lösungsvorschläge,Unterstützung und vor allen Dingen Mitgefühl. Hier geht es um den Menschen und nicht um das - zur Schau stellen - von (angeblichen) Fähigkeiten oder der Befriedigung der eigenen Neugier. (Das gilt für mich auch für verstorbene Seelen.)
Um zum Ende meiner kleinen "Predigt" zu kommen:
Fragt Euch selbst, was Ihr wirklich braucht, bevor ihr Eure sauer verdienten Euros in fragwürdige Hälse werft. Oft sind ein paar Sitzungen beim einem Psychotherapeuten sinnvoller (sie werden meist von den Krankenkassen gezahlt!)
Geht sorgfältig um mit Eurer kostbaren Seele.

Herzliche Grüsse von Sasuna3




Mehr lesen

18. August 2006 um 16:59

Für mich war es sinnvoll !!!!
Ich will aber auch negatives hören,bzw.die Tendenzen dann weiß ich welche Richtung ich einschlagen muß oder wann ich einfach warten muß. Zu den Therapeuten die du ansprichst,die Wartezeiten für einen Therapeuten gehen in die Monate und bezahlt wird es von der Krankenkasse auch nicht mehr so einfach wie vor 20 Jahren.Davon abgesehen,wenn ich bei einer KL nach evtl.Jobverlust frage,brauche ich keinen Ther.und kann viel besser schlafen. Du meinst es gut,aber deine "Predigt" *grins* kommt nur bei Menschen an die sich für den esot.Bereich öffnen,bzw. an sich arbeiten.LG

Gefällt mir
18. August 2006 um 17:15

Die meisten leute
suchen einfach nur schnell ein gespräch - einen partner, der einfach ZUHÖRT.
ja, diese leute sind in not und damit hat ein lebensberater immer eine sehr verantwortungsvolle aufgabe.
klar tut es weh, wenn man erfährt, dass man alleine für den zustand verantwortlich ist, den man lebt.
aber man kommt da auch raus, wenn man bereit ist, an sich zu arbeiten und oft wäre eine behandlung dann mit einem blockadenauflöser ideal. denn alles handeln entsteht aus blockaden.
mir half 3in1.concepts. ( siehe google).
alle berater, die nur aufs geldverdienen aus sind, schaden sehr sehr sehr...

Gefällt mir
18. August 2006 um 17:29
In Antwort auf jaffe_12446865

Für mich war es sinnvoll !!!!
Ich will aber auch negatives hören,bzw.die Tendenzen dann weiß ich welche Richtung ich einschlagen muß oder wann ich einfach warten muß. Zu den Therapeuten die du ansprichst,die Wartezeiten für einen Therapeuten gehen in die Monate und bezahlt wird es von der Krankenkasse auch nicht mehr so einfach wie vor 20 Jahren.Davon abgesehen,wenn ich bei einer KL nach evtl.Jobverlust frage,brauche ich keinen Ther.und kann viel besser schlafen. Du meinst es gut,aber deine "Predigt" *grins* kommt nur bei Menschen an die sich für den esot.Bereich öffnen,bzw. an sich arbeiten.LG

Ja, mir geht es dann besser
weil ich meine Chancen und Möglichkeiten kenne und sehr gute Ratschläge bekomme, wie es weiter geht, wenn ich diesen oder jenen Weg einschlage.

Ich kenne aber auch nur eine kompetente, seriöse und zuverlässige Kartenlegerin

Gefällt mir
18. August 2006 um 20:38
In Antwort auf jaffe_12446865

Für mich war es sinnvoll !!!!
Ich will aber auch negatives hören,bzw.die Tendenzen dann weiß ich welche Richtung ich einschlagen muß oder wann ich einfach warten muß. Zu den Therapeuten die du ansprichst,die Wartezeiten für einen Therapeuten gehen in die Monate und bezahlt wird es von der Krankenkasse auch nicht mehr so einfach wie vor 20 Jahren.Davon abgesehen,wenn ich bei einer KL nach evtl.Jobverlust frage,brauche ich keinen Ther.und kann viel besser schlafen. Du meinst es gut,aber deine "Predigt" *grins* kommt nur bei Menschen an die sich für den esot.Bereich öffnen,bzw. an sich arbeiten.LG

Da hast du auch wieder recht....
Hallo Baerchen,

Tja es stimmt, es ist wirklich heute nicht mehr so einfach ... deswegen rappelt auch ständig mein Telefon, auch wenn ich keine Psychotherapeutin bin. Aber oft reicht die Kompetenz einer Lebensberaterin einfach nicht aus. Und das wollte ich deutlich machen. Es gibt so viele Seelenfänger da draußen ... einfach scheußlich.Es kommen so viele "Geschädigte" zu mir, dass ich dies als Anlass genommen habe, ein paar Worte dazu ins Forum zu stellen. Wenn Du wirklich gute Lebensberatung bekommen hast,gibt mir das Hoffnung, dass es doch noch ein paar gute Leute gibt. Danke, für Dein Feed back, alles Liebe von Sasuna.

Gefällt mir
20. August 2006 um 23:38
In Antwort auf reetta_12531602

Ja, mir geht es dann besser
weil ich meine Chancen und Möglichkeiten kenne und sehr gute Ratschläge bekomme, wie es weiter geht, wenn ich diesen oder jenen Weg einschlage.

Ich kenne aber auch nur eine kompetente, seriöse und zuverlässige Kartenlegerin

Tipps und
Ratschläge höre ich auch sehr gerne und ich betrachte das Esoterische eigentlich vielmehr als kleinen Richtungsgeber, aber richte mein Leben nie ganz danach aus. Hör mir an was kommt aber mein Leben lebe einzig und allein ich und nur ICH kann es steuern niemand sonst. Tipps sind immer gut und wenn einem das GEspräch etwas bringt und einem weiterhilft...wieso nicht ?

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen