Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwei Skorpione in einem unendlichen Spiel voll Leid und Glück...

Zwei Skorpione in einem unendlichen Spiel voll Leid und Glück...

30. Dezember 2009 um 14:38 Letzte Antwort: 14. April 2012 um 19:25

Hallo,

ich würde ja gern mal wissen, was ihr zu folgendem denkt (natürlich unvollständig und nur grob dargestellt, da zu komplex):

Ich (Skorpionfrau) und er (Skorpionmann) können irgendwie nicht voneinander lassen.
Das Spielchen geht seit nunmehr 6 Jahren.

Damals hat es sofort gefunkt, wir hatten 7 Monate lang eine Affaire, da gabs auch keine Probleme, das war ok so wie es war, denn wir waren uns einig. Und der Fokus lag eben beim Sex (der einfach unvergleichbar war ^^)

Dann irgendwann wurde aufgrund von neuen Partnern, Umzügen etc der Kontakt weniger oder war zwischenzeitlich garnicht vorhanden.

Haben uns jedoch immer wieder gefunden und diese bekannte Spannung lag auch immer sofort in der Luft.

Nun, nach fast einem Jahr überhaupt keinem Kontakt haben wir uns im September "wiedergefunden", diesmal war es irgendwie ernster.

Es wurde geredet über "damals", wieso es nie zu ner Beziehung kam etc.

Dann der Satz von ihm: "Vielleicht sind wir ja doch füreinander bestimmt!".

Haben viel über "uns", "unsere Zukunft" und Beziehung gesprochen. Waren uns auch sicher, dass wir beide das gleiche wollen, nur eben vorsichtig, wie Skorpione eben sind.

Habe oft das Gefühl es geht nicht miteinander aber auch nicht ohne den anderen.

Irgendwann Ende November hab ich was richtig blödes zu ihm gesagt, alles in Frage gestellt. Gemeint, dass es ja eh nix wird weil ich das Gefühl habe er möchte nicht mehr...

Er total dicht gemacht. Zwei Wochen Funkstille.
Ich bin hingefahren (200 km), habe Briefe geschrieben, bin nochmal hin...

Da kam nix bis eben nach meinem zweiten "Besuch"... Er war nicht da, aber er hat endlich geantwortet... Da fielen Sätze wie "ehrlich gesagt will ich nicht mit dir reden", "du hast es versaut, ganz einfach" und solche Dinge bis dann kam: "Du hast mich echt verletzt!".

Dann kam das Telefonat, alles schien besser zu werden... Pustekuchen...

Wir schreiben zwar wieder, sehen uns, haben Spaß und wenn wir zusammen sind ist alles herrlich vertraut und unkompliziert, aber wenn wir uns nicht sehen und nur per SMS oder so Kontakt haben, ists eben anders. Er ist distanziert.

Ich weiß nun nicht, ob er einfach nicht wieder verletzt werden will oder was weiß ich.

Habe ihm gesagt, dass ich ihn will. Das weiß er.

Ich meinte letzte Woche bei nem Treffen: "Wir spielen beide das gleiche Spiel - nur du beherrschst es besser!"

Das ist es wol - ein Spiel. Ein Spiel, welches ich immer Spiele, welches er immer spielt... Und ich bin immer diejenige, die die Spielregeln bestimmt. Obs nun was damit zu tun hat, dass ich Skorpion bin und das in meiner Natur liegt sei mal daingestellt, aber naja ihr wisst schon...

Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass wir uns furchtbar ähnlich sind. In allem. Echt erschreckend.

Wir haben schon in Zukunft was zusammen geplant, wollen zusammen zu Konzerten, in Urlaub etc...

Aber wieso verdammt ist er so distanziert? Da kommen Sätze wie "Kann dir nicht sagen, wann wir uns sehen" blablabla...

Und gestern: "Weißt doch, dass ich dich gerne quäle, das magst du doch!" (nein nicht sexuell... ^^).

Naja lange Rede kurzer Sinn... Was meint ihr, wie soll ich weiter vorgehen?

Ich habe mein Herz an ihn verloren. Vor 6 Jahren. Und nun endgültig.

Und er? Lässt mich zappeln... War kurz davor zu sagen "Game Over! Ich bin raus, spiel alleine weiter!"

Wir drehen uns im Kreis und ich bin es langsam leid, aber ich hab eben auch immer Angst was falsches zu sagen und ihn wieder zu verletzen oder was auch immer...

Jemand einen Rat? Was ähnliches erlebt?

Wieso sind wir bloß so kompliziert?

Er sagte mir ja auch, dass er Herausforderungen liebt und dass unsere Situation ja schon eine sei irgendwie... Aber ich will nicht mehr spielen.

Stellt euch mal vor ihr spielt seit Monaten jeden Tag das selbe Spiel. Mein Akku ist bald leer.


Mehr lesen

30. Dezember 2009 um 23:14


Ich werd nicht schlau aus dem Kerl... Nun möchte er Silvester mit mir weg fliegen. Also nicht mehr dieses Jahr...

Mag keiner antworten außer einer ganz lieben Person per PM?

Gefällt mir
2. Januar 2010 um 15:13

Hi..
...ich selbst hab zwar derzeit auch so meine probleme mit skorpi, aber ich glaube, würde ihm nichts an dir liegen, dann würd er dir überhaupt nicht antworten. und das beinhart, denn das können sie. meiner spricht derzeit auch nichts mit mir. wir hatten da ein kleines missverständnis, ich hab mich entschuldigt. jetzt im nachhinein betrachtet finde ich es jetzt nicht sooo schlimm, aber er hat andere sorgen derzeit, das weiss ich, deswegen hab ich bissl verständnis. erst war ich echt traurig und wollte unbedingt etwas tun. nur das problem ist, genau das sollte ich jetzt lassen. ich hab mich zwischendurch immer kurz mal bei ihm gemeldet. er antwortet mir auch gleich. einfach mal abwarten. indirekt ignoriert er mich, aber trotzdem bin ich ihm wichtig genug, dass er mir antwortet. so gut kenn ich ihn zumindest. wenn er was nicht tun WILL, dann macht ers auch nicht. versuch dich abzulenken, beschäftige dich irgendwie, denk nicht ständig daran. und ich weiss, es ist schwer, aber versuchs. denn je mehr du ihn bedrängst, desto mehr wird er sich entfernen.
drück dir die daumen

Gefällt mir
4. Januar 2010 um 3:43

VERZWEIFELT!!!
So langsam fange ich an zu verzweifeln...

Ich hasse das so sehr. Das stinkt mir so gewaltig!!!

Wollte schon die Konsequenzen ziehen, habe ihm dann noch geschrieben: "Ich sollte es ja eigentlich nicht sagen, aber ich habe dich sehr lieb! Leider!".

Kam zurück: "Ich habe dich doch auch sehr lieb!".

Schön und gut. Aber was bringt mir das? Ich will langsam nich mehr.

Vielleicht hab ich ihm einfach zu sehr gezeigt, wie sehr ich ihn mag, es ihm zu oft gesagt. Keine Ahnung.

Heute (bzw ja schon gestern) wollt er sich melden. Kam aber nichts. Auch keine Reaktion auf meine Nachfrage.

Darüber will ich mich ja garnicht aufregen, kann ja was weiß ich für (berechtigte) Gründe haben. Aber es versetzt mich trotzdem in Rage. Mein Verständnis lässt immer mehr nach und ich hab manchmal einfach nurnoch das Verlangen, ihm richtig eins reinzuwürgen.

klar, dummer Gedanke. Schließlich will ich ihn bei mir und nicht weg von mir...

Was soll ich denn tun???

Gefällt mir
14. April 2012 um 19:25
In Antwort auf tami_12651482

Hi..
...ich selbst hab zwar derzeit auch so meine probleme mit skorpi, aber ich glaube, würde ihm nichts an dir liegen, dann würd er dir überhaupt nicht antworten. und das beinhart, denn das können sie. meiner spricht derzeit auch nichts mit mir. wir hatten da ein kleines missverständnis, ich hab mich entschuldigt. jetzt im nachhinein betrachtet finde ich es jetzt nicht sooo schlimm, aber er hat andere sorgen derzeit, das weiss ich, deswegen hab ich bissl verständnis. erst war ich echt traurig und wollte unbedingt etwas tun. nur das problem ist, genau das sollte ich jetzt lassen. ich hab mich zwischendurch immer kurz mal bei ihm gemeldet. er antwortet mir auch gleich. einfach mal abwarten. indirekt ignoriert er mich, aber trotzdem bin ich ihm wichtig genug, dass er mir antwortet. so gut kenn ich ihn zumindest. wenn er was nicht tun WILL, dann macht ers auch nicht. versuch dich abzulenken, beschäftige dich irgendwie, denk nicht ständig daran. und ich weiss, es ist schwer, aber versuchs. denn je mehr du ihn bedrängst, desto mehr wird er sich entfernen.
drück dir die daumen

Hallo
mein skorpion ist sehr seltsam. er flirtet seit 2 jahre mit mir und macht andeutungen obwohl wir beide partner haben. tut wie verliebt und ich habe mich echt in ihn verliebt und nach dem ich ihm jetzt die zweite sms geschrieben habe nur eine schöne nacht gewünscht, die erste vor einem jahr, hat er mir gestern ein brief gegeben und mich gebetet ihn in ruhe zu lassen. er will kein kontakt mit mir und außederm ist er in glücklicher beziehung, aber macht mich dauernd an. ja und sonnst sagt er das meinem freund, der arbeitet auch mit uns zusammen. kann ich nicht nachvollziehen. erst am mittwoch war er wie verzaubert und süß mit mir gereder und donnerstag ist er um mich herumgerant wie ohne kopf. das kann ich echt nicht verstehen. und wir sind nur keine jungengliche mehr. er wird 30 und ich bin 40, aber sehe nach 30 aus.
ich weiß nicht weiter und hab angst ihm am montag in die augen gucken immer hin müssen wir zusammen arbeiten.
schöne gruße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers