Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwilling AC Jungfrau Mond Schütze

Zwilling AC Jungfrau Mond Schütze

4. November 2013 um 16:31 Letzte Antwort: 19. Dezember 2013 um 20:26

Juhu,
Der Titel sagt ja schon ein ziemlich verkorkstes Denken voraus
Mich interessiert, ob jemand hier schon mal Erfahrungen mit dieser Konstellation gemacht hat und seine Eindrücke darüber schildern möchte ? Ich für mein Teil bin nämlich jemand mit dieser Konstellation und find es ziemlich anstrengend so viele Gegensätze in sich selbst herumzutragen.Es bahnt sich auch gerade etwas mit einer Wassermann Dame an, was ja die Traumverbindung sein soll. Aber ich merke, dass diese Sternzeichen auf der Gefühlsebene mir doch etwas zu kalt sind. Was denkt ihr könnte du dieser Konstellation gut passen ?

Liebe Grüße
Denyooo

Mehr lesen

14. November 2013 um 15:02

Zwilling AC Jungfrau Mond Schütze
Hey Denyooo

Ich glaube, dass ist das allererste Mal, dass ich mich in einem Forum anmelde. Aber auf deinen Post muss ich fast antworten, ich bin nämlich auch Zwilling AC Jungfrau mit Mond in Schütze! Und es interessiert mich wahnsinnig, was denn dein verkorkstes Denken ist und welche Gegensätze Du herum trägst? Sind es auf Grund unserer Konstellation dieselben...?
Astrologie interessiert mich ziemlich und viele Eigenschaften treffen durchaus auf die einzelnen Sternzeichen zu, insbesondere wenn man auch die übrigen Aspekte (AC, Mond etc.) mit einbezieht, aber ich denke, man darf das Ganze auch nicht allzu ernst nehmen, weil es doch noch viele andere Sachen gibt, die das Wesen eines Menschen beeinflussen. Soviel dazu
Ich kann dir natürlich trotzdem was über die Traumverbindung mit Wassermännern sagen, ich kenne da so einige Aber willst Du es wirklich wissen?

Freue mich auf deine Antwort!

Liebe Grüsse
ToxicD

Gefällt mir
14. November 2013 um 17:46

Zwm mit mond im Schützen
Deine Kombination müsste eigentlich gut passen zu ner WMF Frau ..... mir zum Bsp. bin WMF mit Asz. Skorpion Mond in Fischen. Habe schon nen Waagemann mit Asz.Jungfrau Mond im Wassermann.

So jetzt zum Thema Zwilling mit Mond im Schützen, da kenne ich zwei in meinem Freundeskreis (damals Verehrerkreis)
Die zwei Herren waren optisch und modisch immer top lustig waren sie auch immer. Mit einem habe ich damals sogar vor der ganzen Gruppe ein Schauspiel abgezogen, da dachte jeder ich bin mit ihm zusammen Der Herr Zwilling war nachher dann verwirrt und meinte irgendwann zu mir ich möchte ihn doch gar nicht, auf den Festen würde ich ihn zu wenig beachten... mein Format wäre er ja schon gewesen, aber auf den Festen hatte ich auch immer genügend Herren um mich rum, da hätte er sich mehr bemühen sollen....... da hat ihm damals sein Selbstwertgefühl gefehlt. Er hat immer gesagt zu mir ich könnte jeden haben. Wenn er bisschen nachgedacht hätte, hätte er auch jede haben können.

Beim anderen Herr Zwilling der himmelte mich total an.... sprach ständig von Traumfrau und er meinte, wenn er mich nicht bekommt, braucht er unbedingt Wassermannfrauen, die passen am besten zu ihm.... siehe an er hat sogar 2 bekommen, aber jedes mal hat die Wasserfrau die Beziehung beendet.

Nur es war für mich schwierig mit ihnen tiefgründige Gespräche zuführen.

So jetzt zum Thema, was hat deine WMF für nen Asz. bzw. für nen Mond...... den Mond könntest du ja herausfinden, dazu braucht man ja nicht unbedingt die Uhrzeit WMF sind nur im ersten Blick kühl... man muss sich richtig auftauen.

Aber ich denke schon, dass man mit einem Zwilling nee Traumverbindung haben kann..... aber Fr.WMF ist oft zu wählerisch... jetzt hätte ich au mal einen ZWM mit Mond im Stier gefunden der super passen würde, aber habe ja einen Freund.

Gefällt mir
17. November 2013 um 10:58

Erstmal Danke für eure Beiträge,


@ reyam 90 : Das ist leider so ein Problem mit dem Selbstvertrauen, mal ist es vollends ausgeprägt und mal total im Keller. Ich kenne auch noch eine Reihe anderer Zwillinge, die in etwa ähnlich so sind. Die Zwillinge trauen sich glaub ich einfach zu wenig zu. Ich seh es bei mir zum Beispiel auf der Arbeit, wenn neue Aufgaben auf mich zu kommen, Stapel ich mich selbst erstmal ganz tief. Von wegen : Herrje wie soll ich das denn schaffen. Und hinter her oder auch schon während der Tätigkeit stellt sich heraus, Oh, ist ja doch garnicht so schwer .

Das Problem mit dem tiefgründigeren Gesprächen, würd ich vielleicht damit erklären, dass wir Zwillinge uns nicht gern mit irgendwas schlechtem oder ähnlichen belasten wollen und eher den Drang haben sich alles unverbindlich zu halten. Denn je tiefer so ein Gespräch geht, desto mehr bindet es einen ja an den Gegenüber. So mein Eindruck.

Wie lässt sich denn der Mond so herausfinden ? Wir kennen uns jetzt erst seit etwa 4 Wochen und ich denk es wäre etwas unpassend ihr direkt solche Fragen wie zb über ihre Geburtszeit zu stellen. Was ich aber bereits festgestellt hab ist, dass die Wassermannfrau so ziemlich die gleichen Gedankengänge hat wie ich. Wird sowas auf Dauer denn nicht langweilig? Ich mein Ich war auch schonmal mit einer Widderdame liiert, in der Beziehung war richtig Feuer drin, was mir bei der Beziehung zur WMF ein wenig fehlt. Nur reden, ist nicht alles.


@ toxicd : Schön mal auf einen Gleichgesinnten zu treffen Mein Kumpel sagte mal zu mir, ich könne total anstrengend sein, weil meine Art wohl so ist, dass ich immer etwas neues, besseres, und spannenderes erleben will und sonst nicht glücklich bin. Und wenn ich das nicht bekomme,ich mich total einigele.Im Allgemeinen lassen sich die Gegensätze nur schwer Erklären, stell dir einfach vor, du würdest zu allem was du machst und tust so eine Geheime pro und contra Liste in Sekunden im Kopf erstellen. So zerreisst es dich auf Dauer innerlich weil man zum guten auch immer was schlechtes findet. Und da die Endscheidungsfreudigkeit dem Zwilling ja eh nicht so gegeben ist, steht man sich manchmal nicht nur selbst in dem Weg, sondern wird auch für alle anderen herum unberechenbar. Des weitern würd ich die heftigen launen ansprechen. Morgens ist noch alles im Lot aber Abends kann schon wider recht grundlos einfach so eine Weltuntergangsstimmung herrschen. Und am nächsten Tag ist wider alles ganz anderes, das ist echt anstrengend für ein selber.
Und ? Findest du dich da schon irgendwo wider toxicd ?

Ich würd gern mehr über deine Erfahrungen mit Wassermännern erfahren. Irgendwie hab ich das Gefühl, das wir beste Freunde sein könnten aber beide vllt zu scheu sind die Leidenschaft auszuleben oder zu zeigen. Somit denk ich dürft eine Liebesbeziehung mit der Zeit glaub ich immer mehr abkühlen.

Gefällt mir
18. November 2013 um 16:10
In Antwort auf ennio_12071566

Erstmal Danke für eure Beiträge,


@ reyam 90 : Das ist leider so ein Problem mit dem Selbstvertrauen, mal ist es vollends ausgeprägt und mal total im Keller. Ich kenne auch noch eine Reihe anderer Zwillinge, die in etwa ähnlich so sind. Die Zwillinge trauen sich glaub ich einfach zu wenig zu. Ich seh es bei mir zum Beispiel auf der Arbeit, wenn neue Aufgaben auf mich zu kommen, Stapel ich mich selbst erstmal ganz tief. Von wegen : Herrje wie soll ich das denn schaffen. Und hinter her oder auch schon während der Tätigkeit stellt sich heraus, Oh, ist ja doch garnicht so schwer .

Das Problem mit dem tiefgründigeren Gesprächen, würd ich vielleicht damit erklären, dass wir Zwillinge uns nicht gern mit irgendwas schlechtem oder ähnlichen belasten wollen und eher den Drang haben sich alles unverbindlich zu halten. Denn je tiefer so ein Gespräch geht, desto mehr bindet es einen ja an den Gegenüber. So mein Eindruck.

Wie lässt sich denn der Mond so herausfinden ? Wir kennen uns jetzt erst seit etwa 4 Wochen und ich denk es wäre etwas unpassend ihr direkt solche Fragen wie zb über ihre Geburtszeit zu stellen. Was ich aber bereits festgestellt hab ist, dass die Wassermannfrau so ziemlich die gleichen Gedankengänge hat wie ich. Wird sowas auf Dauer denn nicht langweilig? Ich mein Ich war auch schonmal mit einer Widderdame liiert, in der Beziehung war richtig Feuer drin, was mir bei der Beziehung zur WMF ein wenig fehlt. Nur reden, ist nicht alles.


@ toxicd : Schön mal auf einen Gleichgesinnten zu treffen Mein Kumpel sagte mal zu mir, ich könne total anstrengend sein, weil meine Art wohl so ist, dass ich immer etwas neues, besseres, und spannenderes erleben will und sonst nicht glücklich bin. Und wenn ich das nicht bekomme,ich mich total einigele.Im Allgemeinen lassen sich die Gegensätze nur schwer Erklären, stell dir einfach vor, du würdest zu allem was du machst und tust so eine Geheime pro und contra Liste in Sekunden im Kopf erstellen. So zerreisst es dich auf Dauer innerlich weil man zum guten auch immer was schlechtes findet. Und da die Endscheidungsfreudigkeit dem Zwilling ja eh nicht so gegeben ist, steht man sich manchmal nicht nur selbst in dem Weg, sondern wird auch für alle anderen herum unberechenbar. Des weitern würd ich die heftigen launen ansprechen. Morgens ist noch alles im Lot aber Abends kann schon wider recht grundlos einfach so eine Weltuntergangsstimmung herrschen. Und am nächsten Tag ist wider alles ganz anderes, das ist echt anstrengend für ein selber.
Und ? Findest du dich da schon irgendwo wider toxicd ?

Ich würd gern mehr über deine Erfahrungen mit Wassermännern erfahren. Irgendwie hab ich das Gefühl, das wir beste Freunde sein könnten aber beide vllt zu scheu sind die Leidenschaft auszuleben oder zu zeigen. Somit denk ich dürft eine Liebesbeziehung mit der Zeit glaub ich immer mehr abkühlen.

Zwm + wmf
Nach 4 Wochen kann man sie doch mal fragen, was sie für en Sternzeichen ist, außerdem zeigt das auch Interesse deinerseits..... sonst rutschst du bei Frau Wassermann noch in die Schublade Freundschaft rein und das ist nicht gut.Es reicht schon, dass WMF schüchtern ist. Wassermannfrauen kapieren es eh immer schwer, wenn ein Mann an ihr Interesse hat, habe das immer verdrängt Außerdem war ich der Meinung en Mann ist es nur Wert, wenn er mich einfängt, es stehen noch eine Reihe andere Männer da... der beste wird es!
Eine Wassermannfrau kann nicht vergleichen mit einer Widderfrau...... Würde niemals vor ner Menge brüllen oder meine diplomatische Art verlieren, es muss durchdacht sein, welche Gefühle man nach Außen zeigt, außerdem stellen die Feuermadamen sich immer in den Vordergrund..... will man das als Zwilling!?Eine Wassermannfrau wird in den Vordergrund von Zuschauern vielleicht gehoben, das ist was ganz anderes...
So noch zudem Thema, die WMF wird wohl nie den körperlichen ersten Schritt machen und bei dir angreifen, auch wenn sie eine große Klappe vielleicht hat, das ist reine Tarnung.
Zum Thema Langweile zwischen Zwilling und Wassermann, hatte ich bis jetzt noch nie, einer der Partner fällt immer etwas ein.Du kennst den Einfallsreichtum einer Wassermannfrau nicht und eine WMF kann auch abgehen, wenn ein Zwilling sie stachelt, dann wundert er sich nachher warum sie so aufbrausend ist. Eine Wassemannfrau ist ähnlich launisch wie ein Zwillingmann..... dann weißt du was auf dich zukommen kann

Habe diese magische Anziehung die es zwischen ZWM WMF schon öfters gespürt, das ist beiderseits was fesselndes und schönes, das ist ganz komisch, weil beide Sternzeichen alles unverbindlich sehen wollen und es geht plötzlich nicht mehr, man kann sich nicht kontrollieren.Außerdem kann man als WMF den Zwilling so schön ärgern... da wird der ZWM ganz wild, weil er versucht die WMF zu begreifen und kapiert ihr Verhalten doch nicht.

Hier kannst ihren Mond herausfinden:
http://www.mondkalender-online.de/mondhoroskop.asp

Gefällt mir
18. November 2013 um 19:26
In Antwort auf pompeo_12296625

Zwm mit mond im Schützen
Deine Kombination müsste eigentlich gut passen zu ner WMF Frau ..... mir zum Bsp. bin WMF mit Asz. Skorpion Mond in Fischen. Habe schon nen Waagemann mit Asz.Jungfrau Mond im Wassermann.

So jetzt zum Thema Zwilling mit Mond im Schützen, da kenne ich zwei in meinem Freundeskreis (damals Verehrerkreis)
Die zwei Herren waren optisch und modisch immer top lustig waren sie auch immer. Mit einem habe ich damals sogar vor der ganzen Gruppe ein Schauspiel abgezogen, da dachte jeder ich bin mit ihm zusammen Der Herr Zwilling war nachher dann verwirrt und meinte irgendwann zu mir ich möchte ihn doch gar nicht, auf den Festen würde ich ihn zu wenig beachten... mein Format wäre er ja schon gewesen, aber auf den Festen hatte ich auch immer genügend Herren um mich rum, da hätte er sich mehr bemühen sollen....... da hat ihm damals sein Selbstwertgefühl gefehlt. Er hat immer gesagt zu mir ich könnte jeden haben. Wenn er bisschen nachgedacht hätte, hätte er auch jede haben können.

Beim anderen Herr Zwilling der himmelte mich total an.... sprach ständig von Traumfrau und er meinte, wenn er mich nicht bekommt, braucht er unbedingt Wassermannfrauen, die passen am besten zu ihm.... siehe an er hat sogar 2 bekommen, aber jedes mal hat die Wasserfrau die Beziehung beendet.

Nur es war für mich schwierig mit ihnen tiefgründige Gespräche zuführen.

So jetzt zum Thema, was hat deine WMF für nen Asz. bzw. für nen Mond...... den Mond könntest du ja herausfinden, dazu braucht man ja nicht unbedingt die Uhrzeit WMF sind nur im ersten Blick kühl... man muss sich richtig auftauen.

Aber ich denke schon, dass man mit einem Zwilling nee Traumverbindung haben kann..... aber Fr.WMF ist oft zu wählerisch... jetzt hätte ich au mal einen ZWM mit Mond im Stier gefunden der super passen würde, aber habe ja einen Freund.

Wirklich interessant was ihr da schreibt..
Ich hoffe ich darf mich mal einklinken bin wmf asz löwe mit mond im ... und hab es jetzt mit dem vierten zwilling zu tun...uff da werd ich nicht schlau draus und das macht nich irre
@zum treaderstelleru hast euch ausgezeichenet beschrieben genauso hab ich euch zwillinge auch kennengelernt...dieses undurchschaubare verunsichert mich zutiefst wenn ich gefühle hab und dann fang ich an zu klammern..gar nicht wmtypisch eigendlich..wie alt ist denn deine herzdame? Ab 30 überwiegt der asz..da tritt das sonnenzeichen in den hintergrund.das merk ich an mir..der löwe wird immer stärker..ich trau mich auch nicht meinen zwilli nach seinem gebdatum zu fragen aber hey ist wirklich so..wir freuen uns wenn jem tinteresse zeigt also frag sie..

An die liebe wassermandame hier..hab deinen namen leider nicht behalten..auch du hast uns sehr gut beschrieben..finde mich da auch wieder..wow..ich würde gern wissen wie du das machst das der zwilli wirr wird...ich kann das nur zum anfang echt super...da wird dann getestet ohne ende damit der zwilli weiss woran er ist ohne zu fragen..aber wie gesagt kaum kommen gefühle auf kann ich dieses spiel nicht mehr..dann bin ich offen wie ein buch:'(

Achja und noch was..ich hätte auch angst das die bez abkühlt denn weder wm noch zwilli reden in schweren zeiten weil sie den anderen nicht belasten wollen...und ich glaub auch das beide nur ne grosse klappe haben und dann lammfromm sind und beide halten mit ihren absichten hinterm berg

Lg

Gefällt mir
15. Dezember 2013 um 22:42


Ein kurzes Resümee für mich, es passt nicht. Mir persönlich sind die Wasserfrauen doch etwas zu suspekt als Zwillingsmann.Es kristallisierte sich nie wirklich für mich heraus ob es nun auf eine Freundschaft oder eine Beziehung hinauslief.Mir sind solche Spielchen einfach zu anstrengend. Ich dachte ich wäre schon schlimm was dass ewige hin und her angeht aber ich glaub Wasserfrauen ticken da ähnlich wenn nicht sogar noch krasser. Naja jetzt herrscht Funkstille. Ich werd mal die Augen wider nach einer Löwe/Widderdame offen halten, auch wenn dieses sich im Vordergrund stellen wie beschrieben manchmal etwas nervig sein kann, komm ich mit deren Temperament wesentlich besser klar. Und man weiss immer woran man ist, janz wichtig für den Zwilli glaub ich.

Gefällt mir
16. Dezember 2013 um 17:22
In Antwort auf ennio_12071566


Ein kurzes Resümee für mich, es passt nicht. Mir persönlich sind die Wasserfrauen doch etwas zu suspekt als Zwillingsmann.Es kristallisierte sich nie wirklich für mich heraus ob es nun auf eine Freundschaft oder eine Beziehung hinauslief.Mir sind solche Spielchen einfach zu anstrengend. Ich dachte ich wäre schon schlimm was dass ewige hin und her angeht aber ich glaub Wasserfrauen ticken da ähnlich wenn nicht sogar noch krasser. Naja jetzt herrscht Funkstille. Ich werd mal die Augen wider nach einer Löwe/Widderdame offen halten, auch wenn dieses sich im Vordergrund stellen wie beschrieben manchmal etwas nervig sein kann, komm ich mit deren Temperament wesentlich besser klar. Und man weiss immer woran man ist, janz wichtig für den Zwilli glaub ich.

Zwm und wmf
Vielleicht möchte diese Wassermannfrau auch dich nicht, wenn sie einen möchte sendet sie eigentlich schon Zeichen...
Bin auch so eine extreme WMF.... wenn der Herr nich blaue Augen hat,dünn, am besten blond oder schwarze Haare hat möchte ich ihn nicht, dann kann er noch so symphatisch sein, das sind die typischen Ideale bzw.
verrücken verankerten Sachen in einer WMF die sie hat und dem treu bleibt. Schließlich bin ich, sage es zwar nicht, denke es aber nee hübsche ..... da alle einen in den Mittelpunkt heben und schon eine Erwartungshalten haben, wie sie aussieht, das typisch WMF (z.B. Paris Hilton like) Ob das jetzt ein Zwillingmann versteht keine Ahnung. Ich denke aber so


Wenn du als Zwillingmann nee Wassermannfrau möchtest, klappt das auch nur wenn du dran bleibst......... diese Frau hat noch 5 andere in der Warteschleife...... das wirst du aber nicht wissen, weil jeder ihrer Bewerber so behandelt wird, als ob er der einzigste is Das ist auch der Grund warum sie die Herren alle auf Abstand hält, ist doch schön, wenn sich alle um sie bemühen, der beste wird es dann, so war es bei mir Das hin und her und die Spielchen gefallen einer Wassermannfrau, aber das macht dem Zwilling verrückt..... sehe das an meinem Chef, der is auch Zwilling.
Funkstille herrscht momentan bei meinem Chef und mir auch vielleicht läuft da grad irgend eine Konstellation drüber, hoffe es wird wieder besser.Seine Probleme die er hat projieziert er auf mich... ich habe diese Probleme aber gar nicht!


Wenn du die Wassermannfrau hast, dann weißt du auch für 100Prozent wo dran du bist, sie wird zu dir stehen und nicht fremdflirten! das Problem is nur bist du sie hast........ schau mal hinter ihre Fassade! Aber das verstehen die Zwillingmänner nicht, weil sie nur das jetzige sehen, die WMF spielt doch nur ein Spiel, das ist reine Tarnung, weil sie keinem vertraut, besonders keinem Zwilling, weil sie weiß er kann falsch sein und er kann nichts für sich behalten, darum muss man ihn testen! Eine Wassermannfrau durchschaut den Zwillingmann sofort

Gefällt mir
17. Dezember 2013 um 15:57

Hey reyam,
Naja gewisse Zeichen waren schon da nur halt keine eindeutigen.Wenn es so ist, wie du beschrieben hast, sie wirklich noch 5 andere im Schlepptau hat, (diese Vermutung hatte ich übrigens auch zwischenzeitlich, einer von vielen zu sein) warum kann man dann den nicht ehrlich den anderen gegenüber sein und Klartext reden, statt ihn am ausgestreckten arm verhungern zu lassen? Und wenn die Wasserdamen doch optisch so wählerisch sind, warum führen sie dann eine zwischenmenschliche Beziehung weiter, wenn doch für sie sowieso schon versteht, dass er es nicht in die engere Auswahl schafft. Also ich find so was schon etwas egoistisch.

Ich muss dazu sagen ich kenne meinen Marktwert auch sehr gut deshalb fällt es mir relativ leicht damit abzuschliessen bzw. dieses Spiel nicht weiter zu führen aber ich glaub labilere Persönlichkeiten würden doch an so was kaputt gehen.

Und du hast recht, die Zwillis leben zwar im hier und jetzt aber in ruhigen Momenten können sie schon sehr gut ihre Gedanken zu zb. Personen hinterfragen. Wenn dies nicht sogar teilweise schon im selben Moment geschieht, aber so was lässt sich der Zwilling auch nicht anmerken, weil es dann zu verbindlich werden könnte.





Gefällt mir
17. Dezember 2013 um 22:39
In Antwort auf ennio_12071566

Hey reyam,
Naja gewisse Zeichen waren schon da nur halt keine eindeutigen.Wenn es so ist, wie du beschrieben hast, sie wirklich noch 5 andere im Schlepptau hat, (diese Vermutung hatte ich übrigens auch zwischenzeitlich, einer von vielen zu sein) warum kann man dann den nicht ehrlich den anderen gegenüber sein und Klartext reden, statt ihn am ausgestreckten arm verhungern zu lassen? Und wenn die Wasserdamen doch optisch so wählerisch sind, warum führen sie dann eine zwischenmenschliche Beziehung weiter, wenn doch für sie sowieso schon versteht, dass er es nicht in die engere Auswahl schafft. Also ich find so was schon etwas egoistisch.

Ich muss dazu sagen ich kenne meinen Marktwert auch sehr gut deshalb fällt es mir relativ leicht damit abzuschliessen bzw. dieses Spiel nicht weiter zu führen aber ich glaub labilere Persönlichkeiten würden doch an so was kaputt gehen.

Und du hast recht, die Zwillis leben zwar im hier und jetzt aber in ruhigen Momenten können sie schon sehr gut ihre Gedanken zu zb. Personen hinterfragen. Wenn dies nicht sogar teilweise schon im selben Moment geschieht, aber so was lässt sich der Zwilling auch nicht anmerken, weil es dann zu verbindlich werden könnte.





Wmf/ZWM
Wassermann ist das Sternzeichen.... das der Freundschaft zugeordenet wird und nen Wassermann ist teils eine gute Freundschaft wichtiger wie eine Partnerschaft, das halt auch so bei einer Wassermannfrau.... Mit Egoismus hat das eigentlích weniger zu tun, sie mag dich vielleicht und will dich freundschaftlich nicht verlieren.
Und als WMF einem ZWM eine Abfuhr zugeben, das schwierig, sie möchte ihn nicht verletzten, ich weiß, dass die Zwillinge alle sehr gefühlsmässig labil sind.Die Zwillinge die ich um mich hatten.... waren schon am ersten Tag von mir entflammt...... und die haben das natürlich gleich einer WMF noch am 1 oder 2Tag gesagt und einen total überrumpelt,
in dem Moment sind wir überfordert was richtiges zu antworten,also flirten wir mal mit, weils schön is.........machen uns aber keine Gedanken was wir eigentlich wollen bzw. was wir bei anderen anrichten können. Die Wassermanfrau interessiert genau wie dem Zwillingmann Neues!

Das Problem ob du in der näheren Auswahl bist, kannst du nur durch ein Gespräch zu zweit rausbekommen, hat nen Zwilling damals mit mir auch gemacht.... da hab ich ihm dann auch ehrlich gesagt, ich möchte Freundschaft ...nicht mehr...... und ers mir fast im Boden versunken, er tat mir tierisch Leid.
Meinem Zwilling Chef habe ich vor paar Wochen auch gesagt, ich gehe nicht fremd... seitdem ist er auch etwas beleidigt, aber was hätte ich machen sollen....

Aber ich kann dir auch sagen, es kann zwischen beiden Sternzeichen auch gut laufen....... seh dir das Dänemarkische Königshaus an, da ist sie WMF und er ZWM und sein Bruder ist auch ZWM und hat auch nee WMF an seiner Seite!

Denke im Grunde kann es gut laufen, aber beide müssen sich dann anstrengen sich etwas auf die Partnerschaft zu konzentrieren, da beide Sternzeichen dazu neigen ihren vielen Interessen nachzugehen.Kann dir halt von mir sagen, meine Partnerschaft nimmt nicht der Mittelpunkt meines Lebens ein! Beim Zwilling bin ich mir da nicht so sicher.Das nächste Problem ist halt noch diese Unverbindlichkeit, die beide gerne haben....... so redet man halt öfters nur oberflächliches Zeugs wie eigentlich die wichtigen Dinge.Na gut, da kommt das ganze halt auch drauf an, welchen Aszendenten man hat und welches Mondzeichen.

Übrigens, ich kennen den Marktwert eines Zwilling auch...... er kommt bei sehr vielen Frauen an, aber das interessiert halt der Wassermannfrau gar nicht, wie toll er bei den anderen ankommt, weil wir eher das Individuum suchen (wenn wir überhaupt suchen, wir sind ja schon Einzelgängerinnen), den Mann der sich von der Masse abhebt, sie geistig beflügelt und ähnliche Hobbies und Ansichten hat wie sie. --> Das ganze hat ja ein Zwilling schon, aber das schnallt sie anfangs nicht........davon muss man sie überzeugen.

Im ersten Blick sieht diese Frau so einfach aus, man denkt als Zwilling wohl, die bekommt an einfach, da sie so schön unverbindlich mit flirtet, evtl. auch mit einem rummacht und dann nimmt diese Frau Abstand........... und ist auf der Flucht....

Gefällt mir
18. Dezember 2013 um 16:02

Aha
Sehr aufschlussreich was du so sagst, so erklärt sich einiges. Und es unterstreicht auch meinen erlebten Eindruck. Freundschaftlich wäre dass sicher ein super Ding geworden. Mein Bruder ist auch Wassermann, sowie einige meiner Freunde auch, ich komm mehr als nur gut mit denen klar, solang es sich um Freundschaft dreht.Aber auf der Beziehungsebene ist das doch etwas anders, da bevorzuge ich doch ehr die direkte und leidenschaftliche Art, wie es beispielsweise die Widderdamen an den Tag legen. Die Wasserfrau ist mir einfach zu undurchsichtig wenn es um sowas geht und da die Zwillinge ja nicht gerade mit Geduld an etwas ran gehen was sie "haben" wollen glaub ich auch, dass sie sich da ganz schnell die Finger verbrennen können. Alles im allem bin ich dir sehr dankbar für deine geschilderten Zeilen aus der Wasserfrau sicht. Somit weiss ich schon mal für die Zukunft, dass es für mich, mit meiner Sternenkonstellation, beziehungstechnisch nicht das ist wonach ich suche. Wobei ich gleich dazu sage, von den Sternen mache ich dieses nicht abhängig aber ich werd vorsichtiger sein

Gefällt mir
19. Dezember 2013 um 20:26
In Antwort auf ennio_12071566

Aha
Sehr aufschlussreich was du so sagst, so erklärt sich einiges. Und es unterstreicht auch meinen erlebten Eindruck. Freundschaftlich wäre dass sicher ein super Ding geworden. Mein Bruder ist auch Wassermann, sowie einige meiner Freunde auch, ich komm mehr als nur gut mit denen klar, solang es sich um Freundschaft dreht.Aber auf der Beziehungsebene ist das doch etwas anders, da bevorzuge ich doch ehr die direkte und leidenschaftliche Art, wie es beispielsweise die Widderdamen an den Tag legen. Die Wasserfrau ist mir einfach zu undurchsichtig wenn es um sowas geht und da die Zwillinge ja nicht gerade mit Geduld an etwas ran gehen was sie "haben" wollen glaub ich auch, dass sie sich da ganz schnell die Finger verbrennen können. Alles im allem bin ich dir sehr dankbar für deine geschilderten Zeilen aus der Wasserfrau sicht. Somit weiss ich schon mal für die Zukunft, dass es für mich, mit meiner Sternenkonstellation, beziehungstechnisch nicht das ist wonach ich suche. Wobei ich gleich dazu sage, von den Sternen mache ich dieses nicht abhängig aber ich werd vorsichtiger sein

Zwilling
Die leidenschaftliche Art, kann auch eine Wassermanndame haben....... mein Chef zum Bsp. ist ja auch Zwilling und er ist der einzigste, der diese Seite komplett bei mir zum Klingen bringt, ich erkenne mich als nicht mehr wieder, fühle mich dadurch aber sowas von unausgeglichen und unwohl, ich Leide dermaßen.....dieser Idiot ruft mich schon 2std bevor er ins Geschäft kommt an (5Uhr morgens, in meinen Augen hat der Schlafstörungen)und bringt so en Müll um 5Uhr wie er würde gerne mit meinem Kollegen reden, er weiß aber ganz genau, dass der schon daheim ist.... der wollte nur mit mir reden und das als 15-30Min.ich sage als aber nur 5mal ja und habe kein Bock mit ihm zu reden.... dann steht er ständig auf der Platte, er macht mich psychisch so fertig, ich verstehe den Zwilling nicht........ er ist auch so unausgeglichen und launisch, einmal ist er total kindisch und dann wieder wie ein Choleriker.
Er hat auch einen Kontrollzwang mir gegenüber.
Wie kann man als Zwilling so viele Gesichter haben? Habe das Gefühl seine Frau ist ein Feuerzeichen, er braucht das, dass man ihn anbrüllt und ihm kontert......... und nee Wassermannfrau will doch eigentlich nur ihren inneren Frieden und Freude ausstrahlen / verbreitet...
Ich mache ihm täglich die Hölle heiß glühe durch meinen Asz.Skorpion innerlich und platze als, er nimmt nicht mal Abstand von mir.... von wegen er muss es noch anschieren... einfach nur schrecklich.Ich ergreife schon Flucht, doch er will mich immer halten und mir ein Gespräch reindrücken, kann man als Zwilling so süchtig sein eine Frau zu nerven bzw. sie zu sehen?

Ich hoffe nur du hast der Wassermadame nicht die letzten Nerven geraubt.......!

Gefällt mir