Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwilling-Frau & Fische-Mann

Zwilling-Frau & Fische-Mann

29. Februar 2008 um 11:23

... ich hätte es am Anfang nicht gedacht, aber jetzt ist alles schön. Lt. Partnerhoroskop passt diese Konstellation angeblich gar nicht, ich kann mich aber nicht beschweren - seit dem ich meinen Fisch habe geht es mir BLENDEND !!!

Ich war vorher mit einem 10 Jahre älteren Löwen zusammen, sehr herrschsüchtig, bevormundend, eifersüchtig, tobsüchtig (ja, es hat weh getan), usw. - das ging gar nicht - ist aber lt. Partnerhoroskop die beste Konstellation für die Zwillingsfrau?.

Das Zusammenleben mit meinem Fisch ist schön, die Partnerschaft, der Sex, das ganze Miteinander - einfach alles fein...) Wir sind ziemlich schnell zusammengezogen, aber besondere Umstände erfordern besondere Taten - der Fisch ist ja angeblich immer auf der Hut und darauf bedacht nicht gleich alles fest zu machen, aber wir hatte keine andere Wahl - hätte er sich nicht schnell entschieden dass ich zu ihm ziehen kann wären wir heute vielleicht nicht zusammen...

Vielleicht sollte man einfach nicht zuviel auf Horoskope geben, denn das ist nur der eine Teil - der andere Teil ob und was sich aus der Partnerschaft entwickelt ist immer noch der andere fehlende Teil - und ein wenig muss man schon tun... vielleicht habe ich aber auch ganz einfach nur Glück gehabt...)

WAS HABT IHR ZWILLING-FRAUEN FÜR ERFAHRUNGEN MIT FISCHE-MÄNNERN? Mehr positive oder eher negative? Habe (wie auch immer das hier ausgeht) nicht vor mich zu trennen, wollte es einfach nur mal wisse - so rein informativ...

Einen schönen Tag euch allen und schon mal ein tolles Wochenende!

LG
Anne

Mehr lesen

29. Februar 2008 um 12:39

Nicht immer
ist das "Sonnenhoroskop" sooo super ausschlaggebend! Auch denke ich, dass viele Faktoren (die nicht mit dem Sternzeichen zusammenhängen) die Persönlichkeit eines Menschen ausmachen.
Mein Schwager ist auch Fisch (meine Schwester Zwilling) und der ist ganz anders als als hier im Forum beschrieben. Würd sagen, der steht mit beiden Beinen auf der Erde und hat trotzdem die gefühlvolle Art mit seiner Familie umzugehen, so wie es den Fischen hier auch oft nachgesagt wird. Oft gibt es halt bei Menschen gleichen Sternzeichens Verhaltensparallelen, die aber nicht jeder Vertreter des Sternzeichens zwangshalber haben muss. Aber das mit dem Löwen hab ich auch erlebt. War 6 Jahre mit einem Verheiratet. Vom Himmel auf Erden zur Hölle ohne Ende würd ich das beschreiben. Bin als Zwillingfrau auch der Meinung, dass dies irgendwie mit dem gut zusammenpassen bei LöweMann und ZwillingeFrau nicht immer klappt, ja sogar ins Gegenteil umschlagen kann, nämlich schlimmste Verletzungen und sogar Hass. Ja eines kenn ich seither, nämlich meine schwärzersten und extremsten Zwillingsseiten, ... - die, die ich selber bestimmt niemals ausgegraben hätte. Ob das eine wertvolle Erfahrung fürs Leben war? Bis heute für mich nur die Erfahrung, diese niemals mehr im Leben als "Waffe" (wenn auch nur zur Verteidigung) einsetzen zu werden.

Jedenfalls wünsch ich dir und deinem Fisch viel Glück und macht es euch so richtig schön, Astrologie her oder hin.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 13:55
In Antwort auf riikka_12952477

Nicht immer
ist das "Sonnenhoroskop" sooo super ausschlaggebend! Auch denke ich, dass viele Faktoren (die nicht mit dem Sternzeichen zusammenhängen) die Persönlichkeit eines Menschen ausmachen.
Mein Schwager ist auch Fisch (meine Schwester Zwilling) und der ist ganz anders als als hier im Forum beschrieben. Würd sagen, der steht mit beiden Beinen auf der Erde und hat trotzdem die gefühlvolle Art mit seiner Familie umzugehen, so wie es den Fischen hier auch oft nachgesagt wird. Oft gibt es halt bei Menschen gleichen Sternzeichens Verhaltensparallelen, die aber nicht jeder Vertreter des Sternzeichens zwangshalber haben muss. Aber das mit dem Löwen hab ich auch erlebt. War 6 Jahre mit einem Verheiratet. Vom Himmel auf Erden zur Hölle ohne Ende würd ich das beschreiben. Bin als Zwillingfrau auch der Meinung, dass dies irgendwie mit dem gut zusammenpassen bei LöweMann und ZwillingeFrau nicht immer klappt, ja sogar ins Gegenteil umschlagen kann, nämlich schlimmste Verletzungen und sogar Hass. Ja eines kenn ich seither, nämlich meine schwärzersten und extremsten Zwillingsseiten, ... - die, die ich selber bestimmt niemals ausgegraben hätte. Ob das eine wertvolle Erfahrung fürs Leben war? Bis heute für mich nur die Erfahrung, diese niemals mehr im Leben als "Waffe" (wenn auch nur zur Verteidigung) einsetzen zu werden.

Jedenfalls wünsch ich dir und deinem Fisch viel Glück und macht es euch so richtig schön, Astrologie her oder hin.
LG

...hast recht...
mit meinem löwen war es gleich zu beginn "die große liebe", habe alles für ihn stehen und liegen lassen, mich von meinem ehemann getrennt, meine wohnung aufgegeben, meinen freundeskreis vernachlässigt, nicht mehr das getan was ich bisher getan habe, einfach mein komplettes leben dem seinen angepasst. nicht dass er mir das am anfang direkt gesagt hätte, nein, aber er hat es mir arg zu verstehen gegeben, durch nichtmiteinanderreden, mir böse sein, mich mit nichtachtung strafen usw. - irgendwann kam dann die phase wo es mir egal war und genau in dieser zeit kam mein fisch ins spiel - na ja, und wie ich halt so bin, ich entscheide aus dem bauch heraus in den unmöglichsten situationen und bin von knall auf fall ausgezogen.
***
ich kann nicht sagen dass die beziehung komplett scheiße war, sie war ja irgendwann mal schön (oder war ich zu blauäugig?) ansonsten wäre es ja nicht so gelaufen wie es gelaufen ist... als dann der löwe dachte dass er seinen komplizierten zwilling "dingfest" gemacht hatt und sicher ist zeigte er sein wahres gesicht, beleidigungen und schläge und ruckizucki drauf der herzallerliebste mensch der erde, hat mir seine liebe beschworen usw. - eben von einem extrem ins andere...
***
lt. partnerhoroskop ist angeblich für die zwillingsfrau der löwemann am besten, das habe ich mir am anfang auch gut vorstellen können, aber es kam dann ganz anders. ist aber im endeffekt gut so ansonsten wäre ich heute vielleicht immer noch bei ihm, hätte mir weiterhin die augen ausgeheult und gar nicht gewusst wie schön das leben sein kann.
***
es geht mir gut und alles ist wie gesagt fein, ein klein wenig gedanken mache ich mir aber halt trotzdem weil ich bis jetzt nirgends etwas positives zur beziehungskonstellation zw-frau und fi-mann lesen durfte/konnte, es würde mich einfach nur freuen wenn mir jemand sagen kann dass es eben trotz des nichtzusammenpassens funktionieren kann, auf der anderen seite würde ich mich aber auch mehr als nur anstrengen um anderen zu beweisen dass es gehen kann - aber mit dem dass man für die beziehung etwas tut, denn in jedem alter, jeder konstellation muss die liebe gepflegt werden, immer - da bin ich mir sicher.
***
gestern hat mir mein fisch zum ersten mal gesagt dass er mich liebt - ich bin glaube ich die glücklichste zwillingsfrau der welt ))))))
***
danke für antworten,
die anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 20:49
In Antwort auf riikka_12952477

Nicht immer
ist das "Sonnenhoroskop" sooo super ausschlaggebend! Auch denke ich, dass viele Faktoren (die nicht mit dem Sternzeichen zusammenhängen) die Persönlichkeit eines Menschen ausmachen.
Mein Schwager ist auch Fisch (meine Schwester Zwilling) und der ist ganz anders als als hier im Forum beschrieben. Würd sagen, der steht mit beiden Beinen auf der Erde und hat trotzdem die gefühlvolle Art mit seiner Familie umzugehen, so wie es den Fischen hier auch oft nachgesagt wird. Oft gibt es halt bei Menschen gleichen Sternzeichens Verhaltensparallelen, die aber nicht jeder Vertreter des Sternzeichens zwangshalber haben muss. Aber das mit dem Löwen hab ich auch erlebt. War 6 Jahre mit einem Verheiratet. Vom Himmel auf Erden zur Hölle ohne Ende würd ich das beschreiben. Bin als Zwillingfrau auch der Meinung, dass dies irgendwie mit dem gut zusammenpassen bei LöweMann und ZwillingeFrau nicht immer klappt, ja sogar ins Gegenteil umschlagen kann, nämlich schlimmste Verletzungen und sogar Hass. Ja eines kenn ich seither, nämlich meine schwärzersten und extremsten Zwillingsseiten, ... - die, die ich selber bestimmt niemals ausgegraben hätte. Ob das eine wertvolle Erfahrung fürs Leben war? Bis heute für mich nur die Erfahrung, diese niemals mehr im Leben als "Waffe" (wenn auch nur zur Verteidigung) einsetzen zu werden.

Jedenfalls wünsch ich dir und deinem Fisch viel Glück und macht es euch so richtig schön, Astrologie her oder hin.
LG

Immer!
Wenn man nur den Sonnenstand der beiden Leute berücksichtigt ist das ganze oberflächlich. Auch 2 Sonnenzeichen die nicht zusammen passen können zusammen glücklich werden wenn es im Rest des Horoskops Übereinstimmungen gibt.

@Anne
Bei mir ist es genau umgekehrt... ich bin Zwilling und meine Flamme ist Fisch. Es passt bei uns super, obwohl sie sehr Fische-typisch ist. Genau diese verträumte, sensible, zarte Art ist es die einen Mann wie mich verzaubert. Ich selber bin extrovertiert, aktiv und kommunikativ, aber durch meinen Aszendenten (Skorpion) hab ich auch einen guten Draht zu Wasserzeichen.
Vorher war ich mit einer Widder-Frau zusammen. Angeblich ja eine eine super Konstellation, aber bei der hatte ich oft das Gefühl sie wolle mit mir konkurrieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 10:55
In Antwort auf colene_12077422

...hast recht...
mit meinem löwen war es gleich zu beginn "die große liebe", habe alles für ihn stehen und liegen lassen, mich von meinem ehemann getrennt, meine wohnung aufgegeben, meinen freundeskreis vernachlässigt, nicht mehr das getan was ich bisher getan habe, einfach mein komplettes leben dem seinen angepasst. nicht dass er mir das am anfang direkt gesagt hätte, nein, aber er hat es mir arg zu verstehen gegeben, durch nichtmiteinanderreden, mir böse sein, mich mit nichtachtung strafen usw. - irgendwann kam dann die phase wo es mir egal war und genau in dieser zeit kam mein fisch ins spiel - na ja, und wie ich halt so bin, ich entscheide aus dem bauch heraus in den unmöglichsten situationen und bin von knall auf fall ausgezogen.
***
ich kann nicht sagen dass die beziehung komplett scheiße war, sie war ja irgendwann mal schön (oder war ich zu blauäugig?) ansonsten wäre es ja nicht so gelaufen wie es gelaufen ist... als dann der löwe dachte dass er seinen komplizierten zwilling "dingfest" gemacht hatt und sicher ist zeigte er sein wahres gesicht, beleidigungen und schläge und ruckizucki drauf der herzallerliebste mensch der erde, hat mir seine liebe beschworen usw. - eben von einem extrem ins andere...
***
lt. partnerhoroskop ist angeblich für die zwillingsfrau der löwemann am besten, das habe ich mir am anfang auch gut vorstellen können, aber es kam dann ganz anders. ist aber im endeffekt gut so ansonsten wäre ich heute vielleicht immer noch bei ihm, hätte mir weiterhin die augen ausgeheult und gar nicht gewusst wie schön das leben sein kann.
***
es geht mir gut und alles ist wie gesagt fein, ein klein wenig gedanken mache ich mir aber halt trotzdem weil ich bis jetzt nirgends etwas positives zur beziehungskonstellation zw-frau und fi-mann lesen durfte/konnte, es würde mich einfach nur freuen wenn mir jemand sagen kann dass es eben trotz des nichtzusammenpassens funktionieren kann, auf der anderen seite würde ich mich aber auch mehr als nur anstrengen um anderen zu beweisen dass es gehen kann - aber mit dem dass man für die beziehung etwas tut, denn in jedem alter, jeder konstellation muss die liebe gepflegt werden, immer - da bin ich mir sicher.
***
gestern hat mir mein fisch zum ersten mal gesagt dass er mich liebt - ich bin glaube ich die glücklichste zwillingsfrau der welt ))))))
***
danke für antworten,
die anne

...
Sich zu stark anzupassen ist wirklich schlecht, besonders wenn man merkt, dass die Person es gar nicht wert ist.

Das eigene Leben wegen einer Person zu vernachlässigen würde ich nie wieder tun; hab ich in meiner Jugend auch schon gemacht, aber das war ein Fehler. Inzwischen konzentriere ich mich vor allem auf das was ich will und erwarte von einer, dass sie es entweder akzeptiert oder sich aus dem Staub macht. Mal im Ernst... Frauen wollen doch keinen Mann der ihnen zu Liebe sein Leben verändert sondern einen der ihnen "erlaubt" Teil seines Lebens zu sein.

Meine Freundin hat ein sehr gutes Astro-Buch in dem zum Thema Partnerschaft geschrieben steht, dass man dafür schon beide Horoskope braucht. Sonst ist eine Prognose/Analyse oberflächlich und gibt keinerlei Infos.

Von besonderer Wichtigkeit sind dabei Sonne und Aszendent. Aus den Aspekten die diese beiden bilden lässt sich einiges erkennen:

Konjunktion, Trigon, Sextil, Opposition
- gute Aussichten auf eine harmonische Partnerschaft

Quadrat, Halbsextil
- starke Spannungen, eher unharmonische Partnerschaft; nur bei günstigem Resthoroskop Chancen auf Harmonie

Quinkunx
- sehr starke Spannungen, problematische und anstrengende Partnerschaft, geringe Chancen auf Harmonie; Ausnahmen wenn dadurch die Zeichen Widder/Skorpion, Stier/Waage oder Löwe/Fische verbunden sind (in diesem Fall ist der Aspekt als neutral zu bewerten)


Die Aspekte zwischen Mond und Sonne bzw. Aszendent sind genauso zu bewerten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2008 um 8:19
In Antwort auf jonah_12156851

...
Sich zu stark anzupassen ist wirklich schlecht, besonders wenn man merkt, dass die Person es gar nicht wert ist.

Das eigene Leben wegen einer Person zu vernachlässigen würde ich nie wieder tun; hab ich in meiner Jugend auch schon gemacht, aber das war ein Fehler. Inzwischen konzentriere ich mich vor allem auf das was ich will und erwarte von einer, dass sie es entweder akzeptiert oder sich aus dem Staub macht. Mal im Ernst... Frauen wollen doch keinen Mann der ihnen zu Liebe sein Leben verändert sondern einen der ihnen "erlaubt" Teil seines Lebens zu sein.

Meine Freundin hat ein sehr gutes Astro-Buch in dem zum Thema Partnerschaft geschrieben steht, dass man dafür schon beide Horoskope braucht. Sonst ist eine Prognose/Analyse oberflächlich und gibt keinerlei Infos.

Von besonderer Wichtigkeit sind dabei Sonne und Aszendent. Aus den Aspekten die diese beiden bilden lässt sich einiges erkennen:

Konjunktion, Trigon, Sextil, Opposition
- gute Aussichten auf eine harmonische Partnerschaft

Quadrat, Halbsextil
- starke Spannungen, eher unharmonische Partnerschaft; nur bei günstigem Resthoroskop Chancen auf Harmonie

Quinkunx
- sehr starke Spannungen, problematische und anstrengende Partnerschaft, geringe Chancen auf Harmonie; Ausnahmen wenn dadurch die Zeichen Widder/Skorpion, Stier/Waage oder Löwe/Fische verbunden sind (in diesem Fall ist der Aspekt als neutral zu bewerten)


Die Aspekte zwischen Mond und Sonne bzw. Aszendent sind genauso zu bewerten.

LG

@ geminiguy

Zitat:
... von besonderer Wichtigkeit sind dabei Sonne und Aszendent. Aus den Aspekten die diese beiden bilden lässt sich einiges erkennen...

und wo nehme ich die anleitung her? ich meine, wo steht ganz genau beschrieben wie sich das "errechnen" lässt. habe hier eine bildungslücke und möchte sie aber am liebsten sofort schließen...

kannst du (oder jemand anderes) mir hierzu eine art kurzanleitung geben?

vielen dank,
die anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 17:24
In Antwort auf colene_12077422

@ geminiguy

Zitat:
... von besonderer Wichtigkeit sind dabei Sonne und Aszendent. Aus den Aspekten die diese beiden bilden lässt sich einiges erkennen...

und wo nehme ich die anleitung her? ich meine, wo steht ganz genau beschrieben wie sich das "errechnen" lässt. habe hier eine bildungslücke und möchte sie aber am liebsten sofort schließen...

kannst du (oder jemand anderes) mir hierzu eine art kurzanleitung geben?

vielen dank,
die anne

....
Deinen Aszendent kennst du aber, oder ?

Falls nicht kannst du ihn auf dieser HP berechnen...

http://www.astroportal.com/astrologie/aszendent-be-rechnen


Einfach die Daten eintippen.



Zu den Aspekten :
Eine Konjunktion ist wenn Sonne und Aszendent im gleichen Zeichen stehen.
Bei einem Trigon sind Sonne und Aszendent 4 Zeichen auseinander, bei einer Zwillings-Sonne wäre es z.B. Skorpion und Steinbock.

Bei einem Sextil sind die Zeichen 2 Zeichen auseinander, bei einem Quadrat 3 Zeichen, bei einer Opposition 6 Zeichen und bei einem Quinkunx 5 Zeichen.

Klar, so weit ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2008 um 1:55

Jo,
Löwen, mit verlaub, sind voll Sch...
Fische sind ganz in ordnung.
Manchmal schillernde sehr Persönlichkeiten, aber echt OK.

Das sagt der Wassermannn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2008 um 12:26
In Antwort auf duilio_12824877

Jo,
Löwen, mit verlaub, sind voll Sch...
Fische sind ganz in ordnung.
Manchmal schillernde sehr Persönlichkeiten, aber echt OK.

Das sagt der Wassermannn

Fisch
Nachdem mir unterstellt wurde, ich sei extrem zwilling-betont (1. Dekade Krebs mit Zwilling Merkur), darf ich mich mal dazu äussern:

Fische sind wunderbare Kollegen, Mitarbeiter und unautoritäre Chefs, die eine kluge Zwillingsfrau sogar subtil steuern kann. Sie lieben selbstbestimmte lebhafte Frauen, lassen sich gern das Heft aus der Hand nehmen, bleiben bei allen Provokationen Gentleman, sind gradlinig und einfallsreich und besitzen viel Tiefgang und Fantasie. Ideal fürs Geschäftliche (Forschung, Medien, Konzeptarbeit und Innovatives), aber meiner Meinung nach zu "weich" fürs Privatleben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 10:41

Zwilling-frauen mit fische-männern
hallo anne,
ich bin auch 1 zwillinge und seit 8 jahren mit 1 fisch zusammen, meine erfahrungen
sind nur toll gewesen, manchmall muss mann nicht zuviel auf horoskop geben...
lg
maria

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 7:54

Am 11. Juli 2008 heiraten wir !!!!
Wer hätte das gedacht wie schnell das gehen kann...
Ich dachte im ersten Moment es soll ein Witz sein, aber es ist tatsächlich so: Mein Fisch möchte mich heiraten, der Antrag (übrigens sehr romatisch) kam vor 2 Wochen - und in weiteren 2 Wochen ist es dann soweit, wir heiraten an der Ostsee, ganz alleine, nur wir beide, keine Gäste, keine Trauzeugen - eben etwas anders als die meisten - aber romantisch.
Ich möchte hier an dieser Stelle ebenfalls mitteilen, dass man vielleicht nicht wirklich alles aufs Horoskop geben kann, würde es danach gehen passen wir gar nicht zusammen. Und wir sind so verliebt und freuen uns aufeinander, es macht Spaß heimzukommen, er bringt mir Blumen mit, mag meinen Hund, im Bett passt alles, seine Familie ist Klasse, wir reden von einer eigenen Familie ... kurzum: ALLES IST SCHÖN, EIGENTLICH PERFEKT!!!!
Ich war noch nie so glücklich in meinem Leben und könnte die ganze Welt umarmen...
Ganz liebe Grüße an alle!
Die Anne

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 20:03
In Antwort auf colene_12077422

Am 11. Juli 2008 heiraten wir !!!!
Wer hätte das gedacht wie schnell das gehen kann...
Ich dachte im ersten Moment es soll ein Witz sein, aber es ist tatsächlich so: Mein Fisch möchte mich heiraten, der Antrag (übrigens sehr romatisch) kam vor 2 Wochen - und in weiteren 2 Wochen ist es dann soweit, wir heiraten an der Ostsee, ganz alleine, nur wir beide, keine Gäste, keine Trauzeugen - eben etwas anders als die meisten - aber romantisch.
Ich möchte hier an dieser Stelle ebenfalls mitteilen, dass man vielleicht nicht wirklich alles aufs Horoskop geben kann, würde es danach gehen passen wir gar nicht zusammen. Und wir sind so verliebt und freuen uns aufeinander, es macht Spaß heimzukommen, er bringt mir Blumen mit, mag meinen Hund, im Bett passt alles, seine Familie ist Klasse, wir reden von einer eigenen Familie ... kurzum: ALLES IST SCHÖN, EIGENTLICH PERFEKT!!!!
Ich war noch nie so glücklich in meinem Leben und könnte die ganze Welt umarmen...
Ganz liebe Grüße an alle!
Die Anne

Viel glück
bin auch mit einem Fische Mann zusammen, vorher waren es immer Löwen, auch wenn alles anders ist, es ist, so wie es ist ein traum.
wünsche Euch alles Gute für die Zukunft.Pe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 11:04


... Auch ich habe meine Liebe - meinen Seelenverwandten - mein unendliches Glück, in einem Fische-Mann gefunden und ich bin eine Zwilling-Frau durch und durch. Unsere Begegnung war Schicksal... WIR hatten beide sofort das Gefühl des "Angekommenseins" ... Es klingt vielleicht verrückt und manch einer denkt wahrscheinlich das es so etwas gibt es nicht.... Dazu kann ich nur sagen, DOCH !!! Irgendwann, wenn die Zeit reif ist, werdet auch Ihr dieses vollkommende und komplett ausgefüllte Glück erleben - fühlen und leben dürfen Jedenfalls hoffe ich es für Euch

Wir sind inzwischen 2 Jahre zusammen und 1 davon verheiratet

Mein Fazit Wenn das Glück vor Euch steht, greift zu !!!!

Grüße

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen