Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwilling Frau - ist das typisch oder eher seltsam?

Zwilling Frau - ist das typisch oder eher seltsam?

21. Januar 2018 um 19:27

Hallo liebe Zwillinge
Ich hoffe ihr könnt meinen Verstand etwas beruhigen.
Also eigentlich ist das eine tolle Story bisher und vielleicht weil es so toll ist spielen meine Gedanken etwas verrückt.

Habe letztes Jahr eine neue Nachbarin kennengelernt, sie ist eingezogen. Haben seitdem nur mal Hallo gesagt wenn man sich im Hausflur bei der Post begegnet ist.
Vor 2 Wochen ca, sind wir uns wider im Hausflur begegnet und haben dieses Mal recht lange gequatscht, bis wir irgendwann Nummern ausgetauscht haben.

Haben und auch recht zeitig drauf mal richtig getroffen und sind was essen/trinken gegangen. Es war ein herrlicher Abend, haben uns super verstanden viel gelacht und am Ende auch noch zu mir gegangen und dort noch ein Gläschen Wein getrunken.
Irgendwann hat sie mich geküsst und sie hat auch die Nacht bei mir verbracht. Es lief aber nichts.

Wir haben erstaunlich gut nebeneinander geschlafen und ich hatte beim aufwachen schon Panik das die Situation jetzt total seltsam ist und naja... sie eventuell einfach geht.
Das war aber nicht so. Wir wachten auf kuschelten noch eine Weile und dann ging sie irgendwann weil wir beide auch arbeiten mussten. Es war super surreal und hat sich gleichzeitig doch toll angefühlt.
2 Tage drauf trafen wir uns erneut, haben zusammen gekocht und sie war auch sehr zutraulich und lieb.
In dieser Nacht lief dann auch was. Es war schön und wir schliefen wider nebeneinander ein.
Auch am nächsten Morgen war alles gut, sie sagte auch das sie es sehr schön findet.

Seitdem ist der Kontakt aber recht mager. Ich texte sie nicht zu, hab halt geschrieben das ich es mit ihr echt schön finde und sie gerne wieder sehen wollen würde.
Ich wusste auch das sie das Wochenende schon verplant war. Seitdem bekomme ich aber nicht wirklich viel Feedback. Sie braucht Stunden bis sie schreibt.
Es war vorgesehen das wir uns heute Abend treffen, das sagte sie aber kurzfristig ab weil sie eine Freundin besuchen wollte die sie seit ihrem letzten Urlaub der 4 Wochen ging, nicht mher gesehen hatte. Hat mich aber gefragt was mit morgen wäre.

Ich will natürlich keinen Druck machen, ich bin einfach ein wenig verknallt, habe mich schon lange nicht mehr so wohl bei einer Frau gefühlt. Alles fühlte sich richtig an, seit dem erstem Moment.

Es irriteirt mich aber das sie nicht wirklich zurückschreibt und aus Eigeninitiative schon erst recht nicht.
Werde natürlich nicht mit der Tür ins Haus fallen und den Tag vor allem mal morgen abwarten.

Aber ist das Zwilling Typisch? Habe gelesen das sie manchmal sehr unterschiedlich drauf sein können.

Ich will einfach nur ausschließen, dass ich nicht nur eine Bettgeschichte bin. ^^

Jeder Mensch ist natürlich anders, aber ich bin ziemlich euphorisch und kann das bei ihr so überhaupt nicht einschätzen.

Bin beim schreiben aktuell daher auch eher zurpckhaltend aber habe schon klar gemacht das ich sie sehen will und die Zeit mir ihr genieße.

LG

Mehr lesen

23. Februar 2018 um 11:54
In Antwort auf cycle1

Hallo liebe Zwillinge
Ich hoffe ihr könnt meinen Verstand etwas beruhigen.
Also eigentlich ist das eine tolle Story bisher und vielleicht weil es so toll ist spielen meine Gedanken etwas verrückt.

Habe letztes Jahr eine neue Nachbarin kennengelernt, sie ist eingezogen. Haben seitdem nur mal Hallo gesagt wenn man sich im Hausflur bei der Post begegnet ist.
Vor 2 Wochen ca, sind wir uns wider im Hausflur begegnet und haben dieses Mal recht lange gequatscht, bis wir irgendwann Nummern ausgetauscht haben.

Haben und auch recht zeitig drauf mal richtig getroffen und sind was essen/trinken gegangen. Es war ein herrlicher Abend, haben uns super verstanden viel gelacht und am Ende auch noch zu mir gegangen und dort noch ein Gläschen Wein getrunken.
Irgendwann hat sie mich geküsst und sie hat auch die Nacht bei mir verbracht. Es lief aber nichts.

Wir haben erstaunlich gut nebeneinander geschlafen und ich hatte beim aufwachen schon Panik das die Situation jetzt total seltsam ist und naja... sie eventuell einfach geht.
Das war aber nicht so. Wir wachten auf kuschelten noch eine Weile und dann ging sie irgendwann weil wir beide auch arbeiten mussten. Es war super surreal und hat sich gleichzeitig doch toll angefühlt.
2 Tage drauf trafen wir uns erneut, haben zusammen gekocht und sie war auch sehr zutraulich und lieb.
In dieser Nacht lief dann auch was. Es war schön und wir schliefen wider nebeneinander ein.
Auch am nächsten Morgen war alles gut, sie sagte auch das sie es sehr schön findet.

Seitdem ist der Kontakt aber recht mager. Ich texte sie nicht zu, hab halt geschrieben das ich es mit ihr echt schön finde und sie gerne wieder sehen wollen würde.
Ich wusste auch das sie das Wochenende schon verplant war. Seitdem bekomme ich aber nicht wirklich viel Feedback. Sie braucht Stunden bis sie schreibt.
Es war vorgesehen das wir uns heute Abend treffen, das sagte sie aber kurzfristig ab weil sie eine Freundin besuchen wollte die sie seit ihrem letzten Urlaub der 4 Wochen ging, nicht mher gesehen hatte. Hat mich aber gefragt was mit morgen wäre.

Ich will natürlich keinen Druck machen, ich bin einfach ein wenig verknallt, habe mich schon lange nicht mehr so wohl bei einer Frau gefühlt. Alles fühlte sich richtig an, seit dem erstem Moment.

Es irriteirt mich aber das sie nicht wirklich zurückschreibt und aus Eigeninitiative schon erst recht nicht.
Werde natürlich nicht mit der Tür ins Haus fallen und den Tag vor allem mal morgen abwarten.

Aber ist das Zwilling Typisch? Habe gelesen das sie manchmal sehr unterschiedlich drauf sein können.

Ich will einfach nur ausschließen, dass ich nicht nur eine Bettgeschichte bin. ^^

Jeder Mensch ist natürlich anders, aber ich bin ziemlich euphorisch und kann das bei ihr so überhaupt nicht einschätzen.

Bin beim schreiben aktuell daher auch eher zurpckhaltend aber habe schon klar gemacht das ich sie sehen will und die Zeit mir ihr genieße.

LG

Also ich bin z. B. eine Zwillinge-Frau - und ich sage Dir auf den Kopf zu  - es hat nichts mit Sternzeichen zu tun. Okay - vielleicht wenn sie als Aszendenten auch noch den Zwilling hat - dann mag sie vielleicht verstärkt ganz der Kopfmensch zu sein, der sich nicht festlegen mag und oberflächlich ist. Es gibt aber auch jede Menge Zwillinge die genauso anhänglich - treu- lieb   und zuverlässig bist wie Du. Vielleicht hat sie die Nacht mit Dir nicht als so wundervoll empfunden wie Du - was ich unschön finde ist, dass sie scheinbar einfach nur nimmt was sie möchte und geht wann es ihr gefällt. Vielleicht erst mal richtig kennenlernen - es gibt halt auch Frauen die ONS gut finden und damit klar kommen. Aber bitte schließe nicht alleine auf das Sternzeichen - viele Dinge spielen da eine Rolle - auch Umnfeld, Erziehung usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 20:51

Wenn es um Utreue geht, belegen die Zwillnge den ersten Platz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 22:58
In Antwort auf nereus11

Wenn es um Utreue geht, belegen die Zwillnge den ersten Platz.

Selten so einen Mist gelesen Wie kommt es dann, dass ich noch nie einen Mann betrogen habe geschweige denn jemanden angeflirtet zu haben in meinem Leben von dem ich wusste, er ist in festen Händen? Was bist Du denn für ein Sternzeichen? Ich denke mal kein besonders Intelligentes dass Du so einen Schwachsinn hier von Dir gibst

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2018 um 22:59

Für Deine schlechten etwaigen Erfahrungen mit Zwillingen können wir nichts. Vielleicht hast Du ja selbst dazu beigetragen - dass sie sich was anderes gesucht haben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Skorpionfrau verwirrt mich
Von: cycle1
neu
15. August 2017 um 15:38
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook