Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwilling-Frau & Skoprion Mann. Wie soll es weiter gehen ?

Zwilling-Frau & Skoprion Mann. Wie soll es weiter gehen ?

26. Juni 2016 um 9:29

Vor ein paar Wochen habe ich eine Zwillings Lady Asz. Stier kennen gelernt, unser Kontakt beschränkte sich lediglich auf Whatsapp Nachrichten und Telefonate.Das ging etwa 4 Wochen so. Sie drängte dann schon regelrecht nach einem Treffen, dass ich aber erstmal versuchte auf ein Wochenende zu schieben. Da sie aber sehr überzeugend sein kann sagte ich nach wenigen Tagen zu einem Treffen unter der Woche zu.

Beim Essen dann bestätigten sich viele Anzeichen des Zwillings, viel Reden etc. Was ich auch nicht schlimm fande da mir das zuhören liegt und ich so natürlich eine Menge Material zum analysieren hatte. Das Treffen verlief sehr schön, sehr intensiver Augenkontakt und Sie strahlte bis über beide Ohren. Man konnte ihr ansehen das sie meine Gegenwart sehr genoß und wir waren uns beide einig das wir uns ganz schnell wieder sehen wollten. Zu dem Zeitpunkt war Sie sehr sehr sensibel und einfühlsam. Sie fragte öfters nach ob Sie was falsches gesagt habe oder sich irgendwie daneben benommen habe, weil ich ab und zu etwas auf Distanz ging, was aber nicht beabsichtigt war sondern beruflich bedingt.Heute(in der 2ten Woche) ist das eher andersrum, wobei ich ihr aber niemals solche fragen stellen würde. Ich genoß unsere Stundenlange Gespräche und gab bis dato sehr wenig von mir Preis(skorpion halt). Sie erzählte sehr viel (Scheidung,Familie,Job etc.)

Nach ein paar Treffen hatte ich ein sehr gutes Bauchgefühl also entschied ich der Dame mehr aufmerksamkeit zu schenken und verwöhnte Sie mit ein paar komplimente und schönen Sätzen sowie Rosen worüber Sie sich sehr gefreut hat. Je mehr ich Sie aber verwöhnte desto mehr ging Sie auf Abstand.(Ich denke das war mein Fehler )

Heute, nach 2 Wochen persönlichem Kontakt und ca 1,5 Monaten insgesammt, die wir uns nun kennen, Kam sie mit einer Nachricht das mich etwas(sehr!) vom Hocker gehauen hat. Sie möchte 2 Wochen Zeit um sich zu Sammeln und ein paar private probleme sowie berufliches wieder auf die Reihe zu kriegen und dann von vorne anfangen (zappeln lassen und schauen ob ich komme?)

Was soll ich nun davon halten ? Wie würdet ihr nun darauf reagieren und euch in zukunft Ihr gegenüber verhalten ? Nach 1,5 Wochen(Die Zeit davor Whatsapp und telefon zähle ich jetzt mal nicht mit) eine 2 Wöchige Pause einzulegen, halte ich für keine gute idee und habe auch dementsprechen kein gutes Gefühl mehr bei der Sache.
Abschliessen oder weiter machen und das beste hoffen ?

Mehr lesen

26. Juni 2016 um 18:35

Du armer :/
Hallo
Also vorweg erstmal: wenn dein Gefühl dir sagt, dass das eine blöde Idee von ihr ist, dann würde ich an deiner Stelle darauf hören!
Ich war 5 Jahre mit einem Skopion zusammen und weiß nur zu gut Bescheid, dass ihr am Anfang euch ein bisschen zurück haltet und sehr gute Zuhörer seid! Doch wenn ihr euch geöffnet habt- dann ändert sich dies und im Grund seid ihr ziemliche Gefühlsmenschen! Stimmt das auch soweit auf dich zu?
Ich bin gerade mit einem Zwillingsmann zusammen und gerade am Anfang hat er mir mit so einem Verhalten ( wie deiner Zwillingsdame) auch sehr verletzt ( ich bin Fischefrau und eben dadurch schon sehr gefühlsduselig ) .
Ich kann dir nur persönlich den Tip geben, dass du dich emotional ein bisschen distanzierst- die Zwillinge meinen das nicht so- sie sind nicht so gefühlvoll wie ein Skorpion oder ein Fisch und können das alles nicht nachvollziehen. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie oft nicht so recht wissen was sie wollen- sind also ständig auf der Suche nach was neuem ( nicht unbedingt in der Partnerschaft- aber sie brauchen ständig neue Herausforderung).
Ein lebenfrohes und offenes Leben ist für Sie überlebenswichtig - mit ernsten Sachen geht man ihnen oft auf die Nerven!
Sie genießen und leben den Augenblick. ABER ein Zwilling ist sehr verschlossen- auch wenn die viel reden- so geben sie nur selten was von ihrem inneren preis!
Ich hatte auch mit meinem Zwilling zu kämpfen- und wusste (gerade am Anfang) nicht, ob das Zukunft haben kann- denn mich verletzte dieses hin und her so dermaßen!
Ich hatte damals auf mein Bauchgefühl gehört und irgendwann mit ihm darüber geredet! Wie er sich eine Beziehung vorstellt und wie er tickt- umgekehrt sagte ich ihm wie es bei mir aussieht. Da wir beide ( warum auch immer) einfach das Gefühl haben zusammenzugehören ( das von Anfang an) hat es geklappt.
Aber für dich musst du dort eine eigene Entscheidung treffen- treffe eine- mit der du am besten leben kannst und höre auf dein Bauchgefühl und gehe ein bisschen emotional auf Distanz- um dich zu schützen.
Mehr kann ich dir leider nicht raten.

Alles Gute

Lillith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 19:21
In Antwort auf lillith1993

Du armer :/
Hallo
Also vorweg erstmal: wenn dein Gefühl dir sagt, dass das eine blöde Idee von ihr ist, dann würde ich an deiner Stelle darauf hören!
Ich war 5 Jahre mit einem Skopion zusammen und weiß nur zu gut Bescheid, dass ihr am Anfang euch ein bisschen zurück haltet und sehr gute Zuhörer seid! Doch wenn ihr euch geöffnet habt- dann ändert sich dies und im Grund seid ihr ziemliche Gefühlsmenschen! Stimmt das auch soweit auf dich zu?
Ich bin gerade mit einem Zwillingsmann zusammen und gerade am Anfang hat er mir mit so einem Verhalten ( wie deiner Zwillingsdame) auch sehr verletzt ( ich bin Fischefrau und eben dadurch schon sehr gefühlsduselig ) .
Ich kann dir nur persönlich den Tip geben, dass du dich emotional ein bisschen distanzierst- die Zwillinge meinen das nicht so- sie sind nicht so gefühlvoll wie ein Skorpion oder ein Fisch und können das alles nicht nachvollziehen. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie oft nicht so recht wissen was sie wollen- sind also ständig auf der Suche nach was neuem ( nicht unbedingt in der Partnerschaft- aber sie brauchen ständig neue Herausforderung).
Ein lebenfrohes und offenes Leben ist für Sie überlebenswichtig - mit ernsten Sachen geht man ihnen oft auf die Nerven!
Sie genießen und leben den Augenblick. ABER ein Zwilling ist sehr verschlossen- auch wenn die viel reden- so geben sie nur selten was von ihrem inneren preis!
Ich hatte auch mit meinem Zwilling zu kämpfen- und wusste (gerade am Anfang) nicht, ob das Zukunft haben kann- denn mich verletzte dieses hin und her so dermaßen!
Ich hatte damals auf mein Bauchgefühl gehört und irgendwann mit ihm darüber geredet! Wie er sich eine Beziehung vorstellt und wie er tickt- umgekehrt sagte ich ihm wie es bei mir aussieht. Da wir beide ( warum auch immer) einfach das Gefühl haben zusammenzugehören ( das von Anfang an) hat es geklappt.
Aber für dich musst du dort eine eigene Entscheidung treffen- treffe eine- mit der du am besten leben kannst und höre auf dein Bauchgefühl und gehe ein bisschen emotional auf Distanz- um dich zu schützen.
Mehr kann ich dir leider nicht raten.

Alles Gute

Lillith

...
Danke für die rasche Antwort, dass mit dem Gefühlsmensch stimmt, ich hatte auch ein gutes Gefühl nach der ersten Woche. Sie hatte alles was mir sonst in meinen Beziehungen davor gefehlt hat(Aufmerksam, sensibel, hilfsbereit, respektvoll, etc.) Ich habe aber klipp und klar zu beginn gesagt das ich jemanden ehrliches möchte und überhaupt nicht auf Spielchen stehe(sowas durchschaue ich relativ schnell und ich weiss auch wie dreist da Frauen manchmal sein können) Aber ich werde das Gefühl nicht los das sie genau so etwas jetzt startet. Sie hat sich sehr viel mühe gegeben in der 1 Woche und das habe ich dann durch Blumen, Komplimente und andere dinge Honoriert(leider zu schnell vermute ich) und etwas geknallt hat es bei mir schon, dass muss ich gestehen das hat sie auch gespürt wie ich denke und jetzt weiss sie das sie mich in der Hand hat. Sind Zwillinge eigentlich Eifersüchtig ? dann hätte ich vlt eine Erklärung für Ihr verhalten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 21:45
In Antwort auf sina_12179861

...
Danke für die rasche Antwort, dass mit dem Gefühlsmensch stimmt, ich hatte auch ein gutes Gefühl nach der ersten Woche. Sie hatte alles was mir sonst in meinen Beziehungen davor gefehlt hat(Aufmerksam, sensibel, hilfsbereit, respektvoll, etc.) Ich habe aber klipp und klar zu beginn gesagt das ich jemanden ehrliches möchte und überhaupt nicht auf Spielchen stehe(sowas durchschaue ich relativ schnell und ich weiss auch wie dreist da Frauen manchmal sein können) Aber ich werde das Gefühl nicht los das sie genau so etwas jetzt startet. Sie hat sich sehr viel mühe gegeben in der 1 Woche und das habe ich dann durch Blumen, Komplimente und andere dinge Honoriert(leider zu schnell vermute ich) und etwas geknallt hat es bei mir schon, dass muss ich gestehen das hat sie auch gespürt wie ich denke und jetzt weiss sie das sie mich in der Hand hat. Sind Zwillinge eigentlich Eifersüchtig ? dann hätte ich vlt eine Erklärung für Ihr verhalten...


Ich konnte dir ja leider nicht so viel helfen :/

Die Zwillinge, die ich kenne- mein Bruder, meine Mutter und mein Freund- sind nicht eifersüchtig...
Diese Spielchen- die du da beschreibst- mh... Das ist nicht ok und auch nicht fair! Mein Freund hatte allerdings auch am Anfang gerne mit mir gespielt- allerdings unabsichtlich- für mich wirkte es so- aber er war sich nicht sicher, ob er wirklich zu einer Beziehung mit mir bereit wäre.
Zwillinge sind leider- zumindest meine drei- sehr sprunghaft- das können sie auch nicht ablegen :/ heute so morgen wieder so... Bei meinem Brider ist das Buch ganz so ausgeprägt, aber bei meiner Mutter schon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 21:48
In Antwort auf lillith1993


Ich konnte dir ja leider nicht so viel helfen :/

Die Zwillinge, die ich kenne- mein Bruder, meine Mutter und mein Freund- sind nicht eifersüchtig...
Diese Spielchen- die du da beschreibst- mh... Das ist nicht ok und auch nicht fair! Mein Freund hatte allerdings auch am Anfang gerne mit mir gespielt- allerdings unabsichtlich- für mich wirkte es so- aber er war sich nicht sicher, ob er wirklich zu einer Beziehung mit mir bereit wäre.
Zwillinge sind leider- zumindest meine drei- sehr sprunghaft- das können sie auch nicht ablegen :/ heute so morgen wieder so... Bei meinem Brider ist das Buch ganz so ausgeprägt, aber bei meiner Mutter schon...

....
Es ist nicht ganz einfach mit ihnen....
Ich hoffe, dass sich das alles gut für dich ergibt und drücke dir die Daumen ( gerade weil ich deine Situation nachempfinden kann )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 22:15
In Antwort auf lillith1993

....
Es ist nicht ganz einfach mit ihnen....
Ich hoffe, dass sich das alles gut für dich ergibt und drücke dir die Daumen ( gerade weil ich deine Situation nachempfinden kann )

...
Doch du hilfst mir sogar sehr, ist halt schade das man sich Anfangs super versteht und das Ganze sich dann nach einer Woche als absolute wundertüte entpuppt. Und Überraschungen mag ich nun mal nicht, ich will jemanden der bereit ist für eine Beziehung und mir das auch zeigt. Man kann es aber nunmal nicht erzwingen, die nächsten Wochen werden schon zeigen was daraus wird, ich halte erstmal komplett Abstand auch wenn die Geduld nicht wirklich in meiner Natur liegt aber wenn Sie wirklich möchte dann wird sie danach wieder kommen, wenn nicht dann eben nicht. Andere Mütter haben schließlich auch noch schöne Töchter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 15:21

...
Warte wohl am besten wirklich erstmal ab, wie sie sich dir gegenüber in der Zukunft verhalten wird.
Wie ich schon gesagt hatte: mit den Zwillingen ist es nicht immer ganz einfach. Allerdings sollte man dies nicht auf alle übertragen.
Man sagt Zwillingen z. B. auch nach, dass sie oft fremdgehen- meiner hat darauf allerdings keine Lust- ihm ist das zu kompliziert und zu anstrengend- er macht dann quasi kurzen Prozess- er ist eben auch kein Lügner (wird manchen Zwillingen ebenfalls nachgesagt: das sie es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen).
Gucke einfach was sie als nächstes macht und nimm dich einbisschen zurück- so wie du es sowieso vor hattest. Ich denke, dass es das beste vorerst für dich ist.
Natürlich ist es schade, gerade, wenn man sich am Anfang so gut verstanden hat und man versteht dieses Verhalten selbstverständlich nicht- aber es ist typisch für Zwillinge... sie brauchen manchmal ein bisschen länger und wissen selbst nicht so genau was sie wollen.
Aber nun Kopf hoch- es geht weiter und wenn es nicht klappt- tja, wer weiß wozu es gut war


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 19:55

Hallo hanpie
Ich bin auch vom Sternzeichen Zwilling und kann dich gut verstehen.Wie wissen manchmal nicht was wir wirklich wollen das stimmt leider.Wir brauchen auch unsere Freiheit.Was nicht heißen soll das wir eine Beziehung nicht ernst nehmen.Wenn ich nach so kurzer zeit des Kennenlernens gleich mit Geschenken überhäuft worden wäre ich wäre auch auf Abstand gegangen.Lass ihr ein bisschen Zeit und mach dir nicht so viele Gedanken.Bleib am Ball aber nicht im Eiltempo das kann nach hinten losgehen.
Ich wünsche Dir viel Glück und halt uns auf dem laufenden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 20:02

Hallo Hanpie,
versuche mal das Ganze dir aus der Sicht eines Zwillings darzulegen(kann ich ja ,denk ich ganz, gut da ich selbst einer bin ). Wie du ja schon selbst geschrieben hast,hast du sie mit deinen "Liebesbekundungen"ein bissl überrumpelt. Mein Rat daher lass ihr die Zeit,die sie erbeten hat,lass sie ihren Kram in Ordnung bringen. Wir Zwillinge brauchen das ab und an und dann ist es auch wichtig uns diesen Freiraum zu lassen.Du schreibst ja das sie Aszendent Stier, da nimmt sie die Liebe doppelt ernst , sie wird jetzt erstmal reflektieren was
passiert ist und ihre Gefühle überprüfen.Also wie gesagt lass ihr die Zeit und bedräng sie auch nicht,wenn sie sich aber zwischendurch meldet dann melde dich auch zurück und mach nicht einen auf beleidigte Leberwurst.
Bis dahin
Liebe Grüße
BlackTreacle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 19:56
In Antwort auf kimmy_11966151

Hallo hanpie
Ich bin auch vom Sternzeichen Zwilling und kann dich gut verstehen.Wie wissen manchmal nicht was wir wirklich wollen das stimmt leider.Wir brauchen auch unsere Freiheit.Was nicht heißen soll das wir eine Beziehung nicht ernst nehmen.Wenn ich nach so kurzer zeit des Kennenlernens gleich mit Geschenken überhäuft worden wäre ich wäre auch auf Abstand gegangen.Lass ihr ein bisschen Zeit und mach dir nicht so viele Gedanken.Bleib am Ball aber nicht im Eiltempo das kann nach hinten losgehen.
Ich wünsche Dir viel Glück und halt uns auf dem laufenden.

LG

...
Danke für den Ratschlag, wir hatten seit Sonntag morgen absolut 0 Kontakt. Heute wollte ich mich mal melden ob alles in Ordnung ist etc. natürlich nur rein Freundschaftlich
ohne bösen hintergedanken oder Druck aufzubauen, das Handy war gott sei dank aus, vielleicht ist es noch etwas zu früh ? (ich kann ja immer noch sagen, ich hätte mich verwählt) ich bin sehr sehr ungeduldig und die 2 Tage waren Zeitweise wirklich schlimm für mich.Ich finde halt den extremen Wandel so krass. In der ersten Woche super lieb und mit funkelnden Augen vor mir sitzen, mir was zum 2ten treffen Backen(ich habe erwähnt das liebe bei mir durch den magen geht und mir das wichtig ist )

Sie wollte mich fast täglich sehen in der ersten Woche, wie kann man sich da nur so heftig ändern in so kurzer Zeit?
Eine beziehung kann ich das nicht nennen, mir fällt da absolut kein Begriff für den "Beziehungsstatus" ein. Aber ob ich mit so jemandem auf Dauer gesehen Glücklich werden kann bezweifle ich halt...

Ich halte euch auf dem laufenden und bin für jeden Tipp oder Ratschlag dankbar!

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 20:01
In Antwort auf aman_12374730

Hallo Hanpie,
versuche mal das Ganze dir aus der Sicht eines Zwillings darzulegen(kann ich ja ,denk ich ganz, gut da ich selbst einer bin ). Wie du ja schon selbst geschrieben hast,hast du sie mit deinen "Liebesbekundungen"ein bissl überrumpelt. Mein Rat daher lass ihr die Zeit,die sie erbeten hat,lass sie ihren Kram in Ordnung bringen. Wir Zwillinge brauchen das ab und an und dann ist es auch wichtig uns diesen Freiraum zu lassen.Du schreibst ja das sie Aszendent Stier, da nimmt sie die Liebe doppelt ernst , sie wird jetzt erstmal reflektieren was
passiert ist und ihre Gefühle überprüfen.Also wie gesagt lass ihr die Zeit und bedräng sie auch nicht,wenn sie sich aber zwischendurch meldet dann melde dich auch zurück und mach nicht einen auf beleidigte Leberwurst.
Bis dahin
Liebe Grüße
BlackTreacle

...
Hey, danke für die Antwort. Falls nichts von Ihr kommen sollte in den 2 Wochen(Wir hatten seit Sonntag morgen gar keinen Kontakt mehr) Wie lange hälst du den für Angemessen bis ich mich melden sollte und mal nachfrage ob alles in Ordnung ist ?
Wir hatten etwas Zoff am WE, ich möchte hier aber nicht näher darauf eingehen. Normalerweise sind Zwillinge ja nicht lange sauer und verzeihen relativ schnell, wobei ich sagen muss der mist ging von ihr aus und ich habe dementsprechend gekonntert und auch etwas Druck aufgebaut (skorpion halt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2016 um 21:48
In Antwort auf sina_12179861

...
Hey, danke für die Antwort. Falls nichts von Ihr kommen sollte in den 2 Wochen(Wir hatten seit Sonntag morgen gar keinen Kontakt mehr) Wie lange hälst du den für Angemessen bis ich mich melden sollte und mal nachfrage ob alles in Ordnung ist ?
Wir hatten etwas Zoff am WE, ich möchte hier aber nicht näher darauf eingehen. Normalerweise sind Zwillinge ja nicht lange sauer und verzeihen relativ schnell, wobei ich sagen muss der mist ging von ihr aus und ich habe dementsprechend gekonntert und auch etwas Druck aufgebaut (skorpion halt )

Abend,
Ja was soll ich sagen, melde dich einfach wenn du es für richtig hältst.Es sollte nicht gezwungen sein, das merken wir.Ich habe ein bisschen das Gefühl du willst sie mit Haut und Haaren, daher willst du für sie und sie andererseits (soll) präsent sein.Das wäre definitiv der falsche Weg, das erdrückt uns und wir nehmen Reißaus. Weiss ist schwierig aber sei einfach da, wenn sie das Bedürfnis hat zu reden,etc. Ich weiss auch nicht was da nun zwecks Zoff zwischen euch gelaufen ist( mag es auch nicht wissen) , ich sag nur soviel Zwillinge sind sensibler als manche denken. Wenn es um etwas wichtiges ging und du hast überreagiert, kann es sein das sie das ziemlich krumm nimmt.Wie schon gesagt, kann nur raten die Füße still zu halten,auch wenns schwer fallen mag.
Schönen Abend
LG BlackTreacle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2016 um 11:57

Sei ehrlich zu dir selbst!
Ich bin auch Skorpion, habe vorher nicht sonderlich viel von Astrologie gehalten, weil wir auch nur stinknormale Menschen sind. Allerdings, habe ich mich eines besseren belehren lassen. Wenn ich etwas will, dann nehme ich es mir. Wenn ich mich verliebe, dann wirklich mit Haut und Haaren, dementsprechend erwarte ich dasselbe von meiner Partnerin. Das Problem ist die Abgrenzung, man verschmilzt emotional regelrecht mit der Frau die man will. Allerdings zu intensiv. Ich habe eine Frau derart an mich gebunden, weil ich egoistisch war, dass sie mich hasst, aber nicht von mir loskommt. Während ich wirklich auf meine Sichtweise beharrt habe und es immer noch tue. Wenn du ein Skorpion bist überschreite deine Grenzen, tue Dinge die deinen Prinzipien widersprechen, stelle dich deiner Angst und auch wenn du verliebt bist, erwarte, dass was du erwartest. Wir sind zu tiefgründig und sensibel. Deine Schwächen erkennen und sie zu deinen Stärken machen, jemand wird kommen der dich akzeptiert wie du bist auch wenn du anstrengend bist. Ein Rat von mir grenze dich ab, wenn du drauf und dran bist diese Frau an dich zu binden, mache dein Ding, lasse dich nicht ablenken. Lasse sie auf dich zukommen. Ansonsten ist sie es nicht wert, dann ist da Unsicherheit, die du ihr nicht nehmen kannst, wenn du deine Erwartungen hast. Gehe Kompromisse mit dir selbst ein und habe keine Erwartungen. Wenn du sie begehrst und sie nicht will oder kann, breche den Kontakt ab, bis sie sich bei dir meldet. Dann entscheidest du was du bereit bist zu geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2016 um 12:36
In Antwort auf beginnerbear

Sei ehrlich zu dir selbst!
Ich bin auch Skorpion, habe vorher nicht sonderlich viel von Astrologie gehalten, weil wir auch nur stinknormale Menschen sind. Allerdings, habe ich mich eines besseren belehren lassen. Wenn ich etwas will, dann nehme ich es mir. Wenn ich mich verliebe, dann wirklich mit Haut und Haaren, dementsprechend erwarte ich dasselbe von meiner Partnerin. Das Problem ist die Abgrenzung, man verschmilzt emotional regelrecht mit der Frau die man will. Allerdings zu intensiv. Ich habe eine Frau derart an mich gebunden, weil ich egoistisch war, dass sie mich hasst, aber nicht von mir loskommt. Während ich wirklich auf meine Sichtweise beharrt habe und es immer noch tue. Wenn du ein Skorpion bist überschreite deine Grenzen, tue Dinge die deinen Prinzipien widersprechen, stelle dich deiner Angst und auch wenn du verliebt bist, erwarte, dass was du erwartest. Wir sind zu tiefgründig und sensibel. Deine Schwächen erkennen und sie zu deinen Stärken machen, jemand wird kommen der dich akzeptiert wie du bist auch wenn du anstrengend bist. Ein Rat von mir grenze dich ab, wenn du drauf und dran bist diese Frau an dich zu binden, mache dein Ding, lasse dich nicht ablenken. Lasse sie auf dich zukommen. Ansonsten ist sie es nicht wert, dann ist da Unsicherheit, die du ihr nicht nehmen kannst, wenn du deine Erwartungen hast. Gehe Kompromisse mit dir selbst ein und habe keine Erwartungen. Wenn du sie begehrst und sie nicht will oder kann, breche den Kontakt ab, bis sie sich bei dir meldet. Dann entscheidest du was du bereit bist zu geben.

Vielen vielen Dank !
Dein Post hat mir wirklich sehr geholfen ich danke dir vielmals !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2016 um 21:06

Ich verlass mich da mal lieber auf mein Bauchgefühl...
und werde die Geschichte beenden. Nach so kurzer Zeit, so einen heftigen Wandel ist mir einfach too much. Ich denke nicht das dass keine Zukunft hat. Ich danke euch allen für die zahlreichen Tipps und Anregungen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2016 um 19:56

Wenn du das wirklich kannst alle Achtung!
Verlass dich lieber auf deinen Verstand haha, das Bauchgefühl macht dich nur selbst fertig, wenn du nicht das bekommst was du erwartest, kommt natürlich auf deine Erwartungen an . Ich tu mich z.b. schwer etwas zu akzeptieren und zu sehen wie es ist. Und bin dann nur noch zuversichtlicher. Beende die Sache!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2016 um 21:17
In Antwort auf beginnerbear

Wenn du das wirklich kannst alle Achtung!
Verlass dich lieber auf deinen Verstand haha, das Bauchgefühl macht dich nur selbst fertig, wenn du nicht das bekommst was du erwartest, kommt natürlich auf deine Erwartungen an . Ich tu mich z.b. schwer etwas zu akzeptieren und zu sehen wie es ist. Und bin dann nur noch zuversichtlicher. Beende die Sache!

Die situation tut mir nicht gut...
also hab ich sie geändert! wenn das so anfängt, nimmer es kein gutes Ende. Sie hat sich wieder gemeldet aber für mich ist das vorbei und für die Zukunft habe ich eine Menge gelernt auch dank euch...dafür danke ich allen beteiligten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Widdermann in Kennenlernphase- was tun?
Von: max_12667685
neu
3. Juli 2016 um 6:10
Noch mehr Inspiration?
pinterest