Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwilling-Frau und Fische-Mann... Hhmm?

Zwilling-Frau und Fische-Mann... Hhmm?

27. Juli 2013 um 22:17

Hallihallo,
vielleicht findet sich hier jemand, der mir mal was zu der Konstellation Zwillinge-Frau und Fische-Mann schreiben kann. Ich habe seit über einem Jahr Kontakt zu einem Fische-Mann. Wir verstehen uns super, sind uns auch schon näher gekommen. Kuscheln, Küssen und Zärtlichkeiten... ER meldet sich mehrmals in der Woche, macht Komplimente und ist immer da, aber doch ist das irgendwie alles nicht einzuordnen... Alles fühlt sich wirklich gut an mit dem Fischlein, aber immer wieder gibt er mir auch auch Rätsel auf und ich habe das Gefühl, dass ich ihn einfach nicht richtig greifen kann. Wohin geht das mit uns? Was empfindet er genau für mich? Das alles hängt auch nach der langen Zeit noch in der Luft, weil Fische wohl gar nicht gern über ihre Gefühle reden. Ich als Zwilling bin da ja eigentlich recht aufgeschlossen, aber bei meinem Fische-Exemplar fehlen mir die Worte wenn ich in seine schönen Augen schaue und irgendwie bin ich dann wie gelähmt.... Keine Ahnung, was da mit mir passiert ist. Aber eigentlich habe ich halt auch schon oft angefangen zu zweifeln an dieser "magischen Verbindung". Ich bin sehr offen, fröhlich, positiv und der Fisch doch eher zurückhaltend, in sich gekehrt und oft zweifelnd. Vielleicht macht es auch das gerade aus... War bisher nur mit Wassermännern und Widder liiert (Sollte ja an sich wunderbar funktionieren, aber meine Wassermann-Beziehungen waren leider auch nicht von Dauer) Najaaaa... Will hier auch nicht ewig texten. Wollte einfach mal schauen, ob es Zwillinge-Frauen gibt, die mit Fischen zusammen sind und mal fragen, wie es Ihnen damit geht und wie sie das sehen..... Wär schön, wenn ich was von Euch lesen könnte. Ich weiß auch, dass nicht alles dem Sternzeichen zuzuordnen ist, aber dieser Fisch beschäftigt mich unglaublich und das hab ich soooo noch nie erlebt. Mein Aszendent ist übrigens Skorpion. Seinen kenne ich nicht. Bin gespannt wie das mit uns weitergeht

Mehr lesen

31. Juli 2013 um 0:13

Tjaaa.... Farahuna...Das dauert dann wohl....
... noch eine ganze Weile, bis ich mal tiefer blicken kann und mein Fische-Mann sich öffnet. Danke für deine nette Antwort. Es ist doch echt schön zu lesen, dass manche auch so was ähnliches schon hinter sich haben. Ich finde es total interessant was du zu der Kombi geschrieben hast. Passt irgendwie in das Bild, das ich mir bisher vom Fische-Mann gemacht habe. Na wenn es bei dir 1,5 Jahre gedauert hat, bis er sich seiner Gefühle mal ziemlich sicher war.. Dann sollte ich vielleicht doch nochmal warten, was da noch so von meinem Fisch kommt. Ich verstehe es aber einfach nicht... Bei uns geht das jetzt auch schon über ein Jahr. Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich ihm sehr wichtig bin, aber ich schaffe es auch nicht, ihn mal direkt darauf anzusprechen und zu hinterfragen, was das mit uns zwei eigentlich für ihn ist. Normalerweise bin ich als Zwilling da sehr offen und nicht so zurückhaltend, aber mein Fische-Exemplar schafft es, dass ich ihn anschaue und mir die Worte fehlen. Ich würde zu gerne wissen, wie er das mit uns einordnet. Ich fühl mich so wohl in seiner Nähe, wenn wir Weggehen sind es immer wunderbare Stunden und schöne Momente und er hat auch schon öfter mal ein Kompliment über seine Lippen gebracht. Aber wie tief geht das bei ihm. Wenn es ihm schlecht geht und ich für ihn da bin, dann genießt er meine Nähe. Wir kuscheln, liegen uns in den Armen, streicheln uns und es fühlt sich verdammt gut an. Wenn er schon mal geschrieben hat, ob ich abends noch vorbeikomme und ich habe verneint, weil es wegen meiner Kids nicht ging, dann kam immer ein "Schade"... Aber er schreibt nie, dass er mich vermisst oder mich gerne sehen würde.. Immer nur so drumherum... Sprich "Was machst gerade?" Und er ergreift selten die Initiative und fragt mal, ob wir zusammen dies oder das machen. Immer wenn wir drüber reden, dann kommt "oh ja, das machen wir mal" oder "könnten wir demnächst mal machen" oder "mal gucken wär auch was"... Immer diese Unentschlossenheit... Nichts spontanes... Das nervt mich manchmal total und immer muss alles von mir aus gehen. Hab da langsam echt keine Lust mehr drauf. Das sieht immer so aus, als würde ich ihm hinterherlaufen und das ist das letzte was ich möchte.... Frag mich manchmal, ob er noch mehr Mädels hat mit denen er so ein "Geplänkel" per WhatsApp oder Facebook hat... Ist alles so schwer zu greifen. Hab mir schon -zig mal vorgenommen nicht mehr zu schreiben oder zu reagieren und einfach mal nicht greifbar zu sein für ihn, aber immer wieder schafft er es mich aus der Reserve zu locken. Dieser Fisch macht mich wahnsinng... Frag mich auch, warum ich so dabei bleibe in dem Fall. Normalerweise mache ich bei so einem Verhalten kehrt und denke mir "pppffffttttt... Such dir doch nen anderen Spielball" Aber ich komm da nicht von los und würde so gerne wissen, was in diesem Fische-Kopf vorgeht... ;( Soooo... Sorry dass ich soviel getextet habe, aber wenn man mal anfängt.... Es gäbe seitenweise zu schreiben und zu fragen, aber das ist hier gar nicht möglich... Trotzdem schön zu lesen wie es anderen ergeht oder wie sie das sehen... Ich habe wirklich Zweifel an der Konstellation Zwillinge und Fisch.. Wir sind doch echt verschieden.
Ich bin übrigens Zwilling mit Aszendent Skorpion und dem Mond im Schützen....... Tjaaaa... Mal sehen wie das weitergeht mit uns. Habe auch oft das Gefühl, dass ich nur dann für ihn wichtig bin, wenn es in SEINE freie Zeit passt bzw. er ein Treffen vorschlägt wenn es FÜR IHN passt. Halte die Fische-Menschen auch für etwas egoistisch. Irgendwie.... Ach, alles echt nicht so einfach ;(

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen