Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwilling frau und krebsmann

Zwilling frau und krebsmann

1. Januar 2015 um 18:00

Hallo ihr Lieben, erst mal frohes neues Jahr ich bin schon lange stille Mitleserin, aber jetzt habe ich auch eine Frage/Anliegen. .. Vorweg: er ist ein Juni Krebs und ich ein Juni Zwilling, er ist 27, ich 26 Jahre. Im August 2014 hat mich ein ehemaliger Klassenkamerad aus der Grundschule bei Lovoo angeschrieben....ich wusste sofort wer das ist, da wir ja auch aus dem selben Ort kommen und nur wenige 100 Meter voneinander entfernt wohnen. Ich hatte überhaupt kein Interesse, weil er eigentlich nicht mein Typ ist (dunkle Haare,dunkle Augen,er ist Marokkaner) . Er hat mich immer und immer wieder gefragt ob wir uns mal treffen usw. ..nach ein paar Wochen WhatsApp Kontakt, kamen wir auf das Thema Sex zu sprechen...haben festgestellt: genau die gleichen Vorstellungen....das hat ihn wahnsinnig gemacht... Habe ihn bis Anfang Dezember hingehalten, unbewusst, da ich immer noch kein großes Interesse an ihm hatte. Dann kam der Tag an dem er zu mir kam...vorher hatten wir abgemacht: wenns passt, dann passt es, wenn nicht, dann nicht. Nach ein paar Stunden intensivster Gespräche, wir haben uns wahnsinnig gut verstanden, es gab keine peinlichen Gesprächspausen, haben wir uns geküsst und es kam eins zum anderen...wir hatten unglaublich Guten Sex..... 2 Tage später hatten wir uns wieder verabredet, es kam wieder zu einem noch besserem Sex Wir schreiben auch fast täglich, wobei ich ihn immer anschreibe, als zwilling kenn ich keine Geduld....aber im Grunde macht mir das nix aus. Jedenfalls haben wir uns in den 3 Wochen die wir uns persönlich kennen, 7 mal gesehen, wobei wir nur 3 mal Sex hatten, an den anderen Tagen haben wir Dvds geguckt und gekuschelt, uns tief in die Augen geguckt, endlos lange geküsst, und bei Gott, er küsst so toll das ich jedesmal dahin schmelzen könnte. Ein anderes mal hat er mir geholfen Sperrmüll an die Straße zu stellen.. Alles in allem ist es wunderschön mit ihm, bis ich ihn gestern gefragt habe: ich würde gerne im neuen Jahr mal mit dir essen gehen. Meine Absicht war, ihn einfach noch mal auf einer anderen Ebene kennen zu lernen. Dann kam folgendes: Ich mag dich wirklich gerne, du bist herzensgut, toll, der Sex ist richtig gut/geil aber ich kann mir im Moment nichts vorstellen (...) wenn es sich mit der Zeit ergibt, wäre ich nicht abgeneigt, aber stand der Dinge ist, das sich bei mir noch nichts entwickelt hat. Ich habe nur darauf geantwortet: Moment mal, ich weiß doch selbst nicht in welche Richtung das gehen soll und was aus uns werden kann, dafür ist es noch zu früh. Belassen wir es so wie es im Moment ist, das ist nämlich echt schön. Er hat es bejaht und dann haben wir ganz normal weiter geschrieben. Ich weiß nicht was ich davon halten soll, seine Körpersprache ist eine ganz andere, als das was er mir geschrieben hat. Krebse sind ja oft so, 1 Schritt vor, 2 zurück. Wenn man nur sex haben will, kommt man doch nicht für einen dvd abend zu einer und kuschelt 3 Stunden am Stück und ist super zärtlich,trägt den Sperrmüll runter, nach dem Sex bleibt er immer noch ne Stunde und wir reden und kuscheln im Bett usw... ich verstehe das einfach nicht....erst sagt er; nee es hat sich nichts entwickelt,ABER wenn es sich mit der Zeit ergibt wäre er nicht abgeneigt. Das ist doch total widersprüchlich ?! Ich möchte auf jeden Fall am Ball bleiben, der Kerl ist mir irgendwie wichtig geworden....ich bin jetzt nicht in ihn verliebt, eher richtig verknallt... und es würde mir wirklich weh tun, wenn es vorbei wäre. Wie kann ich ihn für mich gewinnen? Was habt ihr für Tipps? Ich Danke euch jetzt schon mal für die Antworten

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers