Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwilling Frau verwirrt mich etwas

Zwilling Frau verwirrt mich etwas

11. Januar 2017 um 18:58 Letzte Antwort: 13. Januar 2017 um 13:41

Ich bin ein 34jähriger Widdermann und habe seit ungefähr 2,5 Wochen Kontakt zu einer Zwillingsdame im zwarten Alter von 30 Jahren.

Vorgeschichte:

Ich habe diese Frau scho vor ungefähr 12 Jahren kennengelernt. Damals war ich mit ihrer Cousine zusammen. Am Anfang haben wir uns immer geneckt, aber am Ende wirklich extrem gut verstanden. Sie war es auch, die mich darüber informiert hat das meine damalige Freundin (ihre Cousine) wohl nicht ganz treu sei. Ich habe darauf hin die Beziehung beendet, da sich der Verdacht bestätigt hat. Danach haben wir noch 2-3 längere Telefonate geführt doch dann ist der Kontakt auch aufgrund einer neuen Liebe leider abgebrochen.

Vorm Date:

Vor Kurzem habe ich sie im Internet entdeckt und natürlich gleich geaddet. Ich war es auch der dann zuerst geschrieben hat. Wir haben aktuelle Fotos ausgetauscht und irgendwann wollte sie meiner Handynummer. Dort haben wir dann weiter kommuniziert und recht schnell ein Date ausgemacht. Die Zeit bis dahin war nicht immer einfach, da ich hier und da ziemlich ungeduldig bin und die Zwillingsdame sich auch mal Zeit gelassen hat Doch zwischendurch waren auch Nachrichten dabei, wo sie mir bestätigt hat wie sehr sie meine Art mag wie ich schreibe. Und auch das ein oder andere Mal hat sie mir gesagt, dass sie mich attraktiv findet.

Date:

Ich hatte mir überlegt, dass wir ins Museum gehen und von der Idee war sie ganz begeistert. Also wir uns gesehen haben mussten wir uns erstmal sehr innig gedrückt. Das ging definitiv von beiden Seiten aus. Auf dem Weg ins Museum nahm ich ihre Hand und es schien ihr zu gefallen. Im Museum suchte sie dann aber weniger meiner Nähe und ich bin dann auch erstmal ein wenig auf Abstand gegangen, weil ich sie nicht erdrücken wollte. Wir waren danach noch bei ihr und haben eng zusammen gesessen. Sie hat mich immer mal berührt, aber hat mir dann irgendwann zu verstehen gegeben sie wolle dann noch zu ein paar Freunden. Ich bin also nach Hause gefahren. Bei der Verabschiedung sagte sie noch, dass sie hoffe man sieht sich wieder.

Nach Date:

Zu Hause angekommen habe ich ein kleinen Spaß gemacht und ihr geschrieben, dass ich mich schon freue sie in 12 Jahren wiederzusehen. Sie war natürlich schockiert und schrieb ebenso in die Nachricht, dass sie es eigentlich sehr schön mit mir fand. Ich habe sie daraufhin angerufen und die Wogen etwas geglättet. Vielleicht ein Fehler, weil ich es ihr damit denke zu einfach gemacht hab.Aber wir einigten uns darauf, dass wir am nächsten Tag eine Zahl schreiben und wir daraus das Datum des nächsten Dates basteln Sie schrieb mir eine 7.
Daraufhin habe ich geschrieben, dass Sie ja in den kommenden sieben Tagen mal nach der Arbeit zu mir kommen kann. Da können wir mal wieder eine Stunde quatschen und uns sehen. ZUR INFO: Sie wohnt etwas weiter weg von mir, aber arbeitet in meiner Nähe.
Doch leider kam darauf nie eine wirkliche Reaktion, denn eine neue unangenehme Situation tat sich auf.

Meine Ex-Freundin( ihre Cousine) hat von unseren Date erfahren und ihr die Hölle heiß gemacht. Den einen Tag schrieb sie mir, dass es ihr egal sei was ihre Cousine sagt. Den anderen Tag wollte sie, dass ich alles aufkläre das da nix ist. Total verwirrend.

Ich habe vor zwei Tagen dann eventuell zu sehr gedrängt und sie antwortete immer mit den Satz, dass ich das alles entscheiden müsse. (zweites Date usw.)

Mir kam es vor als hätte sie keine Meinung und ich habe ihr gesagt, dass sie für mich was Besonderes ist. Trotzdem kann ich noch nicht sagen, ob sie die Richtige sei. Ich das aber definitiv herausfinden will.

Sie wiederholte meine Worte und sagte es ging ihr genauso und das wir bis dahin Freunde bleiben. So hätten wir genug Zeit herauszufinden, ob wir füreinander bestimmt wären.

Leider habe ich dann geschrieben, dass es für mich ein Mix aus Freundschaft und näheres Kennenlernen nicht gibt. Denn für mich bedeutet gute Freundin dann auch für immer gute Freundin.

Auf diese Nachricht habe ich bis heute keine expliziete Antwort erhalten. Gestern hat sie mir noch ein Bild geschickt wo sie mir einen wunderschönen süßen Morgen wünscht. Darauf habe ich zwei kleine nette verlegene Smileys geschickt. 

Natürlich gebe ich ihr jetzt auch mal ein wenig Zeit um über alles nachzudenken. Wenn sie dies denn überhaupt  tut, denn gestern war nicht zu verkennen wie sie einen Beitrag von einen Mann "geliked" und ihn noch über den heißen Klee in den Kommentaren bezüglich seines Aussehens gelobt hat ) Ich meine sie ist natürlich ein freier Mann und kann machen was sie will und ich bin auch ein attraktiver Mann. Trotzdem würde ich sehr schade finden, wenn sich das im Sande verläuft. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten.

Meine Frage lautet jetzt, ob ich auf ihre Reaktion warten soll? Oder soll ich in ein paar Tagen ganz "freundschaftlich" und "neutral" nachfragen wie ihre Woche war und ob es immer noch Ärger bezüglich ihrer Cousine gibt?

Sorry bezüglich der Länge des Textes. Ich danke euch scho mal im Voraus für eure Antworten.

LG


 

Mehr lesen

11. Januar 2017 um 19:31

Hi Pav!

Ich geb Dir definitiv recht. Das ist für sie natürlich eine derbe Drucksituation und jetzt in dieser Sekunde wird mir das auch irgendwie bewusst. 

Eine Entscheidung bezüglich Beziehung wollte ich nicht. Es war eher ein kleines Signal , ob es bei ihr mehr in Richtung Freundschaft abdriftet.

Nur man muss mich eben auch verstehen, dass ich keine Lust auf so eine Freundschaft habe. Ich würde dann immer in Lauerstellung stehen und nur drauf warten bis sie aus sich rauskommt. Glaube nicht, dass das für ne eventuelle Beziehung gut ist. Sicher war wie oben scho gesagt meine Ausdrucksweise etwas überzogen.

Diese ganzen Diskussionen entstanden nur, weil ihre Cousine so einen derben Terror veranstaltet hat. Und die Zwillingsfrau mir dann das Gefühl gab sie sei sich in den einen Moment unsicher, ob sie für mich das alles riskieren soll.Im anderen Moment wiederrum war es ihr egal.

Und natürlich fragt man dann auch mal nach was sie eigentlich will. Bei einer Zwillingsdame nicht so schlau wie ich jetzt mitbekommen hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2017 um 20:02

Ich habe mir jetzt Deinen Text jetzt sehr oft durchgelesen und von Mal zu Mal wird mir immer mehr bewusst unter welchen Druck sie sich gerade befinden muss. Oder eventuell hat sie das Ganze schon zu den Akten gelegt.

Die Frage ist nur, ob ich jetzt versuche ihr den Druck mit einer Nachricht oder eher Abstand zu nehmen?

Über den Inhalt der Nachricht bin ich mir noch nicht ganz so sicher, aber ich muss mehr Verständniss zeigen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2017 um 13:41

hallo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook