Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Zwillingfrau & Waagemann

Letzte Nachricht: 13. August 2007 um 20:57
E
esi_12133038
04.07.07 um 18:59

Hey Walzingmathilda,

habe heute leider erst geschafft nachzuschauen, ob Du was geschrieben hast.
Das was da am Wochende passiert ist, tut mir für Dich unsagbar Leid.
Ich denke das da wirklich "ALLES" für Dich auf einmal kam und irgendwie kann ich das auch voll nachvollziehen.
Deine Reaktion, ich sag mal einfach zu "Deinem" Waagemann wird wahrscheinlich aus dem Bauch und irgendwie auch aus der Verzweiflung heraus geschehen sein.
Kann ich auch voll verstehen.
Du stehst da zwisschen zwei Stühlen, hin und her gerissen.
"Dein Waagemann" hast du erstmal vor dem Kopf gestossen haben, weil er wahrscheinlich damit nicht gerechnet haben wird.
Aber ich denke auch, wenn ihm was an dir liegt, dann wird er , sobald er Ruhe gefunden hat alles nochmal gedanklich nacharbeiten, was Du zu ihm gesagt hast.
Vielleicht wird er sich überwinden einen Brief zu schreiben, oder sich bei Dir zu melden.
Aber je nachdem wie Du "aufgetreten bist" solltest Du dir überlegen, ob Du ihn darauf nochmal in Ruhe ansprechen solltest.
Du kannst nicht verlieren nur gewinnen,unzwar an der Wahrheit.
Erst dann wird wahscheinlich der Groschen fallen.
Könnt mir vorstellen, das Du das alles irgendwie mit einer gewissen Unruhe und Hektik erzählst hast!!!
Ich überschlage mich auch gelegentlich, weil ich nicht so schnell
sprechen kann, wie ich denke*g*
Ist einfach manchmal so.
Du für Dich selbst, solltest Dich erstmal ganz in Ruhe hinsetzen und genau überlegen, wie es weiter gehen soll!!!
Was willst DU? Was willst DU nicht mehr?
Fang an, über Dich selbst nachzudenken
und was Du Dir selbst wert bist...
Denk mal an DICH, ich glaube es wird Zeit.
Lieben Gruß und alles Liebe vom Finchen

Mehr lesen

B
botum_12920157
04.07.07 um 20:28

Habe, glaube ich, alle Umwelt erschrocken...
Aufgetreten bin ich unter Shock. Aber ich habe ruhig geredet nur dabei gezittert. Unhöflich war ich nicht. Er mußte merken, dass ich nicht normal war. Er hat immer versucht, mich zu beruhigen und einzulenken, aber wieder - das habe ich erst im Nachhinein kapiert. Ich wußte wie er, dass die "Einlenkungen" in der Sache Blödsinn waren und habe das immer gleich abgewehrt. Aber nicht wegen ihm.

Ich erinnere mich jetzt, als ich das Angebot mit mich anrufen gemacht habe, sagte er: Vielen Dank, das machen wa schon ! Da war ich innerlich schon wieder entsetzt, weil ich dachte nicht er sondern die hinter ihm stehende Insitution ruft an. Wahrscheinlich meinte er, "wir" als ich und er machen das schon, weil wir immer von "wir" geredet haben. Irgendwann fiel auch noch einmal die Äußerung "ein bißchen kennen wir uns ja nun auch schon" - ich kann mich aber nicht an den Zusammenhang erinnern.

Ich hoffe so, dass er anruft, wenn das Projekt beforsteht. Neulich sagte er" und wenn das klappt..... hmmmm....und dann wollte er nicht weiter sprechen. So als wenn man jemanden einladen oder verabreden möchte, aber entweder sich nicht traut oder sich noch nicht festlegen will.

Ich glaube auch dass er erschrocken war. Die Sekretärin auch als sie mich gesehen hatte und fragte nur... kommen sie jetzt nicht wieder...worauf ich sagte...vielleicht nicht. - Sie werden im Team bestimmt noch darüber gesprochen haben.

Und das mit meinem Mann mußte ihn doch sicherer gemacht haben, oder ? Wegen Bahn frei, oder ? Ich hoffe so, dass er sich meldet. Er ist sooooo süß. Das er die Grüße gesagt hat, war warscheinlich nur ein Test. Hat er oft so gemacht, um anhand meiner Reaktion etwas abzulesen. Ein Test. Hat öfter 'mal kleine Tests mit mir gemacht. Vielleicht war er auch nur zu verdattert, weil er noch nicht richtig kapiert hat.

Leider kann ich mich nur an Fetzen erinnern. Es ist sonst ein Filmriß. -
Was ich will, weiß ich genau. Meinen Mann als guten Freund und den Waagemann als Liebe. Aber wahrscheinlich bekomme ich gar nichts.

Danke für Deinen Trost und schön, dass Du immer antwortest. -

Viele liebe Grüße
walzingmathilda

Gefällt mir

E
esi_12133038
04.07.07 um 21:14
In Antwort auf botum_12920157

Habe, glaube ich, alle Umwelt erschrocken...
Aufgetreten bin ich unter Shock. Aber ich habe ruhig geredet nur dabei gezittert. Unhöflich war ich nicht. Er mußte merken, dass ich nicht normal war. Er hat immer versucht, mich zu beruhigen und einzulenken, aber wieder - das habe ich erst im Nachhinein kapiert. Ich wußte wie er, dass die "Einlenkungen" in der Sache Blödsinn waren und habe das immer gleich abgewehrt. Aber nicht wegen ihm.

Ich erinnere mich jetzt, als ich das Angebot mit mich anrufen gemacht habe, sagte er: Vielen Dank, das machen wa schon ! Da war ich innerlich schon wieder entsetzt, weil ich dachte nicht er sondern die hinter ihm stehende Insitution ruft an. Wahrscheinlich meinte er, "wir" als ich und er machen das schon, weil wir immer von "wir" geredet haben. Irgendwann fiel auch noch einmal die Äußerung "ein bißchen kennen wir uns ja nun auch schon" - ich kann mich aber nicht an den Zusammenhang erinnern.

Ich hoffe so, dass er anruft, wenn das Projekt beforsteht. Neulich sagte er" und wenn das klappt..... hmmmm....und dann wollte er nicht weiter sprechen. So als wenn man jemanden einladen oder verabreden möchte, aber entweder sich nicht traut oder sich noch nicht festlegen will.

Ich glaube auch dass er erschrocken war. Die Sekretärin auch als sie mich gesehen hatte und fragte nur... kommen sie jetzt nicht wieder...worauf ich sagte...vielleicht nicht. - Sie werden im Team bestimmt noch darüber gesprochen haben.

Und das mit meinem Mann mußte ihn doch sicherer gemacht haben, oder ? Wegen Bahn frei, oder ? Ich hoffe so, dass er sich meldet. Er ist sooooo süß. Das er die Grüße gesagt hat, war warscheinlich nur ein Test. Hat er oft so gemacht, um anhand meiner Reaktion etwas abzulesen. Ein Test. Hat öfter 'mal kleine Tests mit mir gemacht. Vielleicht war er auch nur zu verdattert, weil er noch nicht richtig kapiert hat.

Leider kann ich mich nur an Fetzen erinnern. Es ist sonst ein Filmriß. -
Was ich will, weiß ich genau. Meinen Mann als guten Freund und den Waagemann als Liebe. Aber wahrscheinlich bekomme ich gar nichts.

Danke für Deinen Trost und schön, dass Du immer antwortest. -

Viele liebe Grüße
walzingmathilda

Fischmann NUR als Freund nach gescheiteter Beziehung...
mein Liebe walzingmathilda , das halte ich beinah für "Unmöglich".
Wenn ich an mein "Ende" mit meinem Fischmann denke...
....oje, oje, der ist ja noch stummer als ein Fisch überhaupt sein kann.
Fische sind dahin, glaube ich, extrem verletzt und nachtragend.
Was selten wieder Rückgängig zu machen ist.
Und wenn, dann nur unter dem "Aspekt", das es einem "STÄNDIG" unter die Nase gerieben wird!!!
Das wäre für mich unmöglich, da ich selbst nicht nachtragend bin, bzw. wenn ich ein Problem habe, mit meinem Partner ich es aus der Welt räume und dann nicht mehr drüber rede.
Nur wenn ich dann an die Blicke zurück denke....vom gutem Fischchen...
Ne, ne da kriege ich Gänsehaut und auch Wut,irgendwie.
Weil:Es bringt(brachte)nichts, außer das ich mir selbst damit das Leben (unnötig)zur Hölle gemacht habe.
Die 4 Jahre haben mir gelangt.
Das einzige was für mich positiv in dieser Beziehung war, war dieser g.... ungezügelte Sex *g*.
Wenn ich das hier mal so sagen darf
Und zu "Deinem" Waagemann und Dir:
Lass Ruhe einkehren und warte erstmal ab.
Es wird kommen, wie es kommen wird
Ich für meinen Teil, wünsche Dir alles alles Gute
...und ich hoffe ich höre bald wieder von Dir
Liebe Grüße vom Finchen

Gefällt mir

B
botum_12920157
04.07.07 um 21:46
In Antwort auf esi_12133038

Fischmann NUR als Freund nach gescheiteter Beziehung...
mein Liebe walzingmathilda , das halte ich beinah für "Unmöglich".
Wenn ich an mein "Ende" mit meinem Fischmann denke...
....oje, oje, der ist ja noch stummer als ein Fisch überhaupt sein kann.
Fische sind dahin, glaube ich, extrem verletzt und nachtragend.
Was selten wieder Rückgängig zu machen ist.
Und wenn, dann nur unter dem "Aspekt", das es einem "STÄNDIG" unter die Nase gerieben wird!!!
Das wäre für mich unmöglich, da ich selbst nicht nachtragend bin, bzw. wenn ich ein Problem habe, mit meinem Partner ich es aus der Welt räume und dann nicht mehr drüber rede.
Nur wenn ich dann an die Blicke zurück denke....vom gutem Fischchen...
Ne, ne da kriege ich Gänsehaut und auch Wut,irgendwie.
Weil:Es bringt(brachte)nichts, außer das ich mir selbst damit das Leben (unnötig)zur Hölle gemacht habe.
Die 4 Jahre haben mir gelangt.
Das einzige was für mich positiv in dieser Beziehung war, war dieser g.... ungezügelte Sex *g*.
Wenn ich das hier mal so sagen darf
Und zu "Deinem" Waagemann und Dir:
Lass Ruhe einkehren und warte erstmal ab.
Es wird kommen, wie es kommen wird
Ich für meinen Teil, wünsche Dir alles alles Gute
...und ich hoffe ich höre bald wieder von Dir
Liebe Grüße vom Finchen

Ja, liebes Finchen, hast recht.-
weiß ich ja eigentlich auch, aber wir haben so bewegende Zeiten in unser beider Leben geteilt !!

Er (der fish) sagte, er schaute dann nur noch nach vorne. Nie zurück. Ich sei dann gestorben. Da mußte ich schon wieder heulen und sagte: Wie kannst du nur..!! War ich so wenig Bedeutung für Dich ? Ich würde immer Sorgen machen, ob es dir gut geht. Als Mensch bist Du mir doch was wert !

Aber keine chance. Ich sterbe dann. Daran muß ich mich noch gewöhnen. Und der Umzug steht noch bevor.

Was glaubst Du, was der Waagemann denken könnte ? Er ist lieb, aber manchenmal schon in anderen Sachen etwas schwer von Begriff gewesen.- Mußte das dann immer deutlich sagen. Aber es gab kein böses Word. Nur Deutlichkeit. Vielleicht drück ich mich auch immer so unklar aus. Aber in deutsch.-

Ich fühle, mein Leben geht nicht mit dem Fish weiter. Im letzten Ende wird es Erleichterung sein, aber mit Tränen.

Schönen Abend Dir noch und vielen lieben Dank ! Ich hoffe, ich kann dir auch 'mal helfen.

walzingmathilda

Gefällt mir

Anzeige
E
esi_12133038
05.07.07 um 14:07
In Antwort auf botum_12920157

Ja, liebes Finchen, hast recht.-
weiß ich ja eigentlich auch, aber wir haben so bewegende Zeiten in unser beider Leben geteilt !!

Er (der fish) sagte, er schaute dann nur noch nach vorne. Nie zurück. Ich sei dann gestorben. Da mußte ich schon wieder heulen und sagte: Wie kannst du nur..!! War ich so wenig Bedeutung für Dich ? Ich würde immer Sorgen machen, ob es dir gut geht. Als Mensch bist Du mir doch was wert !

Aber keine chance. Ich sterbe dann. Daran muß ich mich noch gewöhnen. Und der Umzug steht noch bevor.

Was glaubst Du, was der Waagemann denken könnte ? Er ist lieb, aber manchenmal schon in anderen Sachen etwas schwer von Begriff gewesen.- Mußte das dann immer deutlich sagen. Aber es gab kein böses Word. Nur Deutlichkeit. Vielleicht drück ich mich auch immer so unklar aus. Aber in deutsch.-

Ich fühle, mein Leben geht nicht mit dem Fish weiter. Im letzten Ende wird es Erleichterung sein, aber mit Tränen.

Schönen Abend Dir noch und vielen lieben Dank ! Ich hoffe, ich kann dir auch 'mal helfen.

walzingmathilda

...der jute Fisch...
Hey walzingmathilda,

das ist schon eine harte Aussage von dem Fischchen.
Aber glaube mir, er versucht Dich nun nur noch unnötig zu verletzten.
Aber am meisten verletzen ihn seine eigenen Worte glaub mal.
Und so schnell wird er niemanden finden und dann hat "Er" noch genug Zeit haben zum denken.
Und glaube mir, er wird sich ganz bestimmt wieder melden, der gute Fisch, das hatte meiner auch gemacht.
Weil er erstmal merkt,das er "Alleine" klar kommen muß
Dann versucht er wahrscheinlich mit allen Mitteln Dich zurück zu gewinnen.
Und dann könnte es ein wenig brisant werden.
So ist es zumindest, bei mir geendet.
Und zu dem guten "Waagemann".
Manchmal sich sie wirklich ein "bisle" schwer von kapeh.
Aber das liegt, glaube ich,teilweiser an unserer Ausdrucksweise
Wegen überschlagen der Worte und schnell wechselner Gedanken
Was für uns Sonnenklar und "ganz einfach" ist, da müßen die erstmal hinterkommen.
Aber im 2.ten Anlauf verstehen sie dann
Naja, vielleicht bist Du ja wirklich irgendwann auch mal da, wenn ich irgendwelche Probleme habe.
Aber ich glaube bei meinem "Jungfraumann" kann man mir nicht helfen....*g*
Da bin ich selbst noch am experimentieren
Schönen Tag wünscht das Finchen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
botum_12920157
06.07.07 um 10:09
In Antwort auf esi_12133038

...der jute Fisch...
Hey walzingmathilda,

das ist schon eine harte Aussage von dem Fischchen.
Aber glaube mir, er versucht Dich nun nur noch unnötig zu verletzten.
Aber am meisten verletzen ihn seine eigenen Worte glaub mal.
Und so schnell wird er niemanden finden und dann hat "Er" noch genug Zeit haben zum denken.
Und glaube mir, er wird sich ganz bestimmt wieder melden, der gute Fisch, das hatte meiner auch gemacht.
Weil er erstmal merkt,das er "Alleine" klar kommen muß
Dann versucht er wahrscheinlich mit allen Mitteln Dich zurück zu gewinnen.
Und dann könnte es ein wenig brisant werden.
So ist es zumindest, bei mir geendet.
Und zu dem guten "Waagemann".
Manchmal sich sie wirklich ein "bisle" schwer von kapeh.
Aber das liegt, glaube ich,teilweiser an unserer Ausdrucksweise
Wegen überschlagen der Worte und schnell wechselner Gedanken
Was für uns Sonnenklar und "ganz einfach" ist, da müßen die erstmal hinterkommen.
Aber im 2.ten Anlauf verstehen sie dann
Naja, vielleicht bist Du ja wirklich irgendwann auch mal da, wenn ich irgendwelche Probleme habe.
Aber ich glaube bei meinem "Jungfraumann" kann man mir nicht helfen....*g*
Da bin ich selbst noch am experimentieren
Schönen Tag wünscht das Finchen

Hi Finchen,
mein Shock legt sich langsam etwas.

Nächste Woche wird der Fish in eine andere Stadt schwimmen, wo er auch arbeitet und demnächst eine Wohnung bezieht. Wir werden diese Woche 'mal austesten und wirklich getrennt leben - mal sehen, wie das wird.

Außerdem werde ich demnächst mit meinem Vater eine größere Fahrradtour in England machen, so kann ich den Kopf wieder in Ordnung bringen.

Der Fish macht es sich einfach. Er wälzt jede Entscheidung auf mich ab, will aber auch noch mit mir zusammen bleiben. Er macht mich wahnsinning.

Tja und der Waagemann - ich bin mir mittlerweise sicher, dass er nichts kapiert hat. Meine Güte und ich war so fertig ! Momentan fühle ich mich aber noch nicht so, dass ich es noch mal deutlich sage.

Zur zeit habe ich so die Nasen voll, ich will eigentlich von beiden von ihnen nichts mehr wissen.

Ich kannte mal einen Jungfraumann, auch sehr sensibel, ein Verstandesmensch und sehr ehrlich. Glaube schon, dass sie treuherzig sind. Ich wünsche dir da weiter viel Spaß mit dem Experimentieren.

Ich freue mich total, dass du immer so nett geantwortet hast. Das hat mir schon viel geholfen.

Bis bald wieder !
walzingmathilda

Gefällt mir

E
esi_12133038
06.07.07 um 22:05
In Antwort auf botum_12920157

Hi Finchen,
mein Shock legt sich langsam etwas.

Nächste Woche wird der Fish in eine andere Stadt schwimmen, wo er auch arbeitet und demnächst eine Wohnung bezieht. Wir werden diese Woche 'mal austesten und wirklich getrennt leben - mal sehen, wie das wird.

Außerdem werde ich demnächst mit meinem Vater eine größere Fahrradtour in England machen, so kann ich den Kopf wieder in Ordnung bringen.

Der Fish macht es sich einfach. Er wälzt jede Entscheidung auf mich ab, will aber auch noch mit mir zusammen bleiben. Er macht mich wahnsinning.

Tja und der Waagemann - ich bin mir mittlerweise sicher, dass er nichts kapiert hat. Meine Güte und ich war so fertig ! Momentan fühle ich mich aber noch nicht so, dass ich es noch mal deutlich sage.

Zur zeit habe ich so die Nasen voll, ich will eigentlich von beiden von ihnen nichts mehr wissen.

Ich kannte mal einen Jungfraumann, auch sehr sensibel, ein Verstandesmensch und sehr ehrlich. Glaube schon, dass sie treuherzig sind. Ich wünsche dir da weiter viel Spaß mit dem Experimentieren.

Ich freue mich total, dass du immer so nett geantwortet hast. Das hat mir schon viel geholfen.

Bis bald wieder !
walzingmathilda

HuHu walzingmathilda
Also, als erstes Mal, voll cool Fahrradtour durch England, datt wäre ja auch was für mich

Das ist schon gut, dort bekommst Du sicherlich endlich Deinen Kopf frei auch wenn die Beine sicherlich manchmal schwer werden .

Wir hatten ja vor in der letzten Woche der Sommerferien gemeinsam in die Schweiz zu fahren.
Aber ich bin mir "momentan" nicht sicher ob ich das wirklich will!!!

Ich wollte Dir nur kurz sagen,, lass Dich nicht unter "Druck" setzen und zeige dem Fischchen ganz klar, das er sich nun um die wichtigen Entscheidungen kümmern muß.
Werd doch auch einfach mal"stumm"wie ein Fisch*g*

Einen schönen Abend und alles alles Gute und einen superschönen Urlaub, den wünsche ich Dir

Datt Finchen

Gefällt mir

Anzeige
B
botum_12920157
13.08.07 um 20:57
In Antwort auf esi_12133038

HuHu walzingmathilda
Also, als erstes Mal, voll cool Fahrradtour durch England, datt wäre ja auch was für mich

Das ist schon gut, dort bekommst Du sicherlich endlich Deinen Kopf frei auch wenn die Beine sicherlich manchmal schwer werden .

Wir hatten ja vor in der letzten Woche der Sommerferien gemeinsam in die Schweiz zu fahren.
Aber ich bin mir "momentan" nicht sicher ob ich das wirklich will!!!

Ich wollte Dir nur kurz sagen,, lass Dich nicht unter "Druck" setzen und zeige dem Fischchen ganz klar, das er sich nun um die wichtigen Entscheidungen kümmern muß.
Werd doch auch einfach mal"stumm"wie ein Fisch*g*

Einen schönen Abend und alles alles Gute und einen superschönen Urlaub, den wünsche ich Dir

Datt Finchen

Hi Finchen, bist Du noch da ?
Jetzt ist ein bißchen Zeit ins Land gegangen und ich bin etwas gekühlt. Meine Waagenliebe ist auch aus dem urlaub zurückgekehrt. Bisher hatten wir keinen Kontakt.

Ich denke, er wird sich zunächst nicht selbst melden, weil er mir gesagt hatte, dass ich eine schwere Entscheidung vor mir hätte, in der er mich nicht beeinflussen dürfe. Stimmt auch. Er wollte aber, dass ich ihn anrufe und mein Ergebnis sage. Dabei könnte ich auch einfach so wegbleiben, aber das wollte er nicht.

Bald muß er mit dem Project wider anfangen. Glaubst Du, man kann es für wahr nehmen, dass er anruft, weil er gesagt hat, auf mein Angebot, er könne immer anrufen, "dass machen wa schon."

Oder sollte ich anrufen, ihm meine entscheidung sagen und ihn dann fragen, ober nicht noch einen Kaffee mit mir trinken will ? Wäre das aufdringlich ?

Und Du alles okay ?
Wie war die Schweiz ? Ich hoffe, Du bist glücklich.

Viele Grüße
walzingmathilda

Gefällt mir

Anzeige