Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwillingmann nur Verarschung, oder doch Gefühle?

Zwillingmann nur Verarschung, oder doch Gefühle?

20. Oktober 2007 um 15:12

Hallo,

ich (Krebsfrau) stehe vor einem Rätsel (Zwillingsmann).

Was kann man davon halten, wenn ein Zwilling zwar immer darauf besteht, er braucht seine Freiheit und lässt sich nicht einengen (obwohl ich das gar nicht versuche, bzw. ja auch nicht will)aber gleichzeitig oft so lieb und nett und anhänglich ist?
Letztens hatte ich ihn nach Hause gefahren, nachdem ich ihm ziemlich den Kopf gewaschen hatte, weil er mit zu mir wollte, obwohl ich davor 6 Wochen nichts von ihm gehört hatte war er plötzlich wie ausgewechselt. Man muss dazu sagen, ich will auch keine feste Beziehung, wo wir täglich in Kontakt stehen und uns dreimal wöchentlich sehen. Aber wenigstens alle 1 oder 2 Wochen mal ein Lebenszeichen fände ich schon angebracht.
Irgendwann hat er rumgestottert, dass er schon auch öfter an mich denkt, wenn wir uns nicht sehen, aber dass er beziehungstechnisch nicht so gut ist. Bei ihm vor der Haustüre war er dann voll lieb. Nachdem er erst den Arm um mich gelegt hat und mich an sich gezogen hat und mich auf die Stirn geküsst hat und meine Hände gehalten hat und mich ewig nur festgehalten hat, hat er mich dann noch minutenlang angeschaut und meine Haare hinter die Ohren gestrichen und gelächelt. Dann haben wir doch noch eine Zeit rumgeknutscht, wobei er da überhaupt nicht versucht hat so aufdringlich zu sein um mich doch noch zu mehr zu bewegen.
Als ich dann irgendwann gefahren bin hat er mir noch eine sms geschickt: (Wobei ich seine sms in den letzten 10 Monaten an einer Hand abzählen kann, habe oft schon wochenlang nichts von ihm gehört) "Bist du noch gut nach Hause gekommen? Würde dich auch gern öfter sehen. Würde auch gern bei dir bleiben. Aber es soll halt nicht gleich jeder mitkriegen, weils niemanden was angeht"

Kann mir das bitte jemand erklären? Sein Verhalten und seine Blicke lassen mich oft glauben, dass ihm mehr an mir liegt wie er zugibt und es kommt mir auch oft so vor, wie wenn er sich selber mehr daran erinnern müsste, dass er keine feste Bindung will wie mich. Er hat mich ja auch schon eingeladen, ich soll Silvester bei ihm im Vereinsheim verbringen. Außerdem macht er immer dann einen Rückzieher, wenn wir uns gerade super toll verstehen, bzw. der Kontakt mehr wird. Mir wurde auch schon von mehreren außenstehenden Personen gesagt, er wirkt im Umgang mit mir eigentlich eher sehr verliebt. Andererseits denke ich mir auch immer wieder, vielleicht macht er sich nur über mich lustig und kann mich eigentlich gar nicht leiden. Weil auch wenn ich das ganze auch nicht so eng will, möchte ich eignetlich schon, dass wenigstens ein paar Gefühle dabei sind und ich nicht nur eine Bettnummer bin. Obwohl er dafür mit 10 Monaten auch schon ziemlich lang rumdoktorn würde.
Kann es echt sein, dass er selber Angst hat sich zu sehr auf mich einzulassen?

Mehr lesen

20. Oktober 2007 um 20:40

Es sind die Sprichwörtlichen 2 Herzen in seiner Brust,
die ihn sich Dir gegenüber so verhalten lassen!!!

Er empfindet was für Dich, weiß aber nicht so recht, ob es auch richtig ist! Er mag Dich einerseits, andererseits hat er evtl Angst davor, sich auf Dich einzulassen!!!
Ich seh bei meinem Zwilling immer ziemlich genau, was er grad für mich empfindet! Aber richtig schlau werd ich aus ihm auch nicht!!! Z. Zt. schiebt er seine Veränderungen auf beruflichen Streß! Es stimmt auch z. T., da ich selber in der Firma arbeite und weiß wie`s die letzte Zeit dort abging! Aber jetzt wird`s wieder ruhiger!
Also bin ich gespannt, wie`s bei mir jetzt dann weiter geht!
Bei ihm ist`s auch komisch, wenn ich was vorschlage, lehnt er es meistens ab, nur um dann nach einiger Zeit dann nachzugeben und es MIR vorzuschlagen!
Dann wieder will er einen auf Macho machen und sagt zu mir, das ich eh nix zu sagen hätte, trotzdem macht er genau das, was ich kurz vorher zu ihm gesagt habe! Ich sag, wenn er zu mir sagte, das ich nix zum sagen hätte, "Ach, sind wir jetzt wieder soweit? Na wenn der Herr und Gebieter wohl meint..." Schwups und er macht was ich vorher gesagt hab!!! Egal ob er vorher 10 oder 20 mal NEIN gesagt hat!!!
Letzten Dienstag sind wir weg gefahren und ich hab gesagt, auf der Rückfahrt soll er fahren! Er sicher 5 mal NEIN gesagt und ich DOCH! Kurz vor der Rückfahrt sagte er, er fährt zurück aber obwohl ich da wieder einen kleinen Sieg verbucht habe, ist mein Wunsch, den ich ihm gegenüber geäußert habe, durch seine immense Konzentrationsfähigkeit und Sturheit nicht in Erfüllung gegangen!!!
Manchmal ist es ein Kräfte messen mit ihm und manchmal wie ein Traum mit ihm!!!
Es ist schön, wenn man nie weiß, was der andere vorhat, aber manchmal auch ziemlich Kräfte raubend!
Oft weiß auch ich nicht, woran ich bei meinem Zwilling bin!!! Immerhin ist er ja verheiratet - leider nicht mit mir!!!

Eine Bettnummer bist Du sicher nicht für ihn, dazu geht es schon zu lange!!! Warst Du schon mit ihm im Bett???

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 21:12
In Antwort auf binamin

Es sind die Sprichwörtlichen 2 Herzen in seiner Brust,
die ihn sich Dir gegenüber so verhalten lassen!!!

Er empfindet was für Dich, weiß aber nicht so recht, ob es auch richtig ist! Er mag Dich einerseits, andererseits hat er evtl Angst davor, sich auf Dich einzulassen!!!
Ich seh bei meinem Zwilling immer ziemlich genau, was er grad für mich empfindet! Aber richtig schlau werd ich aus ihm auch nicht!!! Z. Zt. schiebt er seine Veränderungen auf beruflichen Streß! Es stimmt auch z. T., da ich selber in der Firma arbeite und weiß wie`s die letzte Zeit dort abging! Aber jetzt wird`s wieder ruhiger!
Also bin ich gespannt, wie`s bei mir jetzt dann weiter geht!
Bei ihm ist`s auch komisch, wenn ich was vorschlage, lehnt er es meistens ab, nur um dann nach einiger Zeit dann nachzugeben und es MIR vorzuschlagen!
Dann wieder will er einen auf Macho machen und sagt zu mir, das ich eh nix zu sagen hätte, trotzdem macht er genau das, was ich kurz vorher zu ihm gesagt habe! Ich sag, wenn er zu mir sagte, das ich nix zum sagen hätte, "Ach, sind wir jetzt wieder soweit? Na wenn der Herr und Gebieter wohl meint..." Schwups und er macht was ich vorher gesagt hab!!! Egal ob er vorher 10 oder 20 mal NEIN gesagt hat!!!
Letzten Dienstag sind wir weg gefahren und ich hab gesagt, auf der Rückfahrt soll er fahren! Er sicher 5 mal NEIN gesagt und ich DOCH! Kurz vor der Rückfahrt sagte er, er fährt zurück aber obwohl ich da wieder einen kleinen Sieg verbucht habe, ist mein Wunsch, den ich ihm gegenüber geäußert habe, durch seine immense Konzentrationsfähigkeit und Sturheit nicht in Erfüllung gegangen!!!
Manchmal ist es ein Kräfte messen mit ihm und manchmal wie ein Traum mit ihm!!!
Es ist schön, wenn man nie weiß, was der andere vorhat, aber manchmal auch ziemlich Kräfte raubend!
Oft weiß auch ich nicht, woran ich bei meinem Zwilling bin!!! Immerhin ist er ja verheiratet - leider nicht mit mir!!!

Eine Bettnummer bist Du sicher nicht für ihn, dazu geht es schon zu lange!!! Warst Du schon mit ihm im Bett???

Manchmal kommen mir die herzen noch viel mehr vor...
Nein, dazu ist es noch nicht gekommen. Wobei er zwar nichts dagegen hätte, aber auch nicht zwingend darauf hinarbeitet. Das ganze ist an Silvester im Alkohol entstanden. Da haben wir uns kennengelernt und 3 Stunden darauf haben wir ein bisschen rumgeknutscht. Anfangs war ja nichts dahinter. Aber es ist so, er lässt auch nicht zu, dass ich das Kapitel beende. Immer wenn ich mir denke, ich setzte einen Hacken hinter die Sache weils nichts bringt, ist er wieder voll nett und lieb. Ich darf ja nicht mal schief schauen, wenn er mit anderen Frauen redet, aber wehedem ich rede mit anderen Männer... Da stellt er sich einfach daneben, obwohl wir an dem Abend noch gar keinen Kontakt hatten, oder er zieht mich einfach weg und nimmt mich in den Arm!
Dann verspricht er mir wieder hoch und heilig er meldet sich, machts aber nicht. Bin ich das nächste Mal deswegen sauer entschuldigt er sich 1000 Mal. Er erzählt ja auch, dass er mich öfter sehen möchte, macht aber nichts dafür, sondern beschwert sich dann, dass ich wo nicht war, wo ers erwartet hat! Ich finde einerseits wirkt er echt wie wenn ihm was an mir liegen würde (wenn wir uns sehen), andererseits bemüht er sich aber auch nicht, mit mir mehr in Kontakt zu sein! Er hat auf alle Fälle brutale Bindungsangst.
Diese Stimmungsschankungen, teilweise an einem Abend lassen mich noch verzweifeln! Aber ich muss sagen, man kann echt einige Gemeinsamkeiten zu deinem Zwilling feststellen!
Du hast wenigstens schon eine

1 LikesGefällt mir

20. Oktober 2007 um 21:54
In Antwort auf binamin

Es sind die Sprichwörtlichen 2 Herzen in seiner Brust,
die ihn sich Dir gegenüber so verhalten lassen!!!

Er empfindet was für Dich, weiß aber nicht so recht, ob es auch richtig ist! Er mag Dich einerseits, andererseits hat er evtl Angst davor, sich auf Dich einzulassen!!!
Ich seh bei meinem Zwilling immer ziemlich genau, was er grad für mich empfindet! Aber richtig schlau werd ich aus ihm auch nicht!!! Z. Zt. schiebt er seine Veränderungen auf beruflichen Streß! Es stimmt auch z. T., da ich selber in der Firma arbeite und weiß wie`s die letzte Zeit dort abging! Aber jetzt wird`s wieder ruhiger!
Also bin ich gespannt, wie`s bei mir jetzt dann weiter geht!
Bei ihm ist`s auch komisch, wenn ich was vorschlage, lehnt er es meistens ab, nur um dann nach einiger Zeit dann nachzugeben und es MIR vorzuschlagen!
Dann wieder will er einen auf Macho machen und sagt zu mir, das ich eh nix zu sagen hätte, trotzdem macht er genau das, was ich kurz vorher zu ihm gesagt habe! Ich sag, wenn er zu mir sagte, das ich nix zum sagen hätte, "Ach, sind wir jetzt wieder soweit? Na wenn der Herr und Gebieter wohl meint..." Schwups und er macht was ich vorher gesagt hab!!! Egal ob er vorher 10 oder 20 mal NEIN gesagt hat!!!
Letzten Dienstag sind wir weg gefahren und ich hab gesagt, auf der Rückfahrt soll er fahren! Er sicher 5 mal NEIN gesagt und ich DOCH! Kurz vor der Rückfahrt sagte er, er fährt zurück aber obwohl ich da wieder einen kleinen Sieg verbucht habe, ist mein Wunsch, den ich ihm gegenüber geäußert habe, durch seine immense Konzentrationsfähigkeit und Sturheit nicht in Erfüllung gegangen!!!
Manchmal ist es ein Kräfte messen mit ihm und manchmal wie ein Traum mit ihm!!!
Es ist schön, wenn man nie weiß, was der andere vorhat, aber manchmal auch ziemlich Kräfte raubend!
Oft weiß auch ich nicht, woran ich bei meinem Zwilling bin!!! Immerhin ist er ja verheiratet - leider nicht mit mir!!!

Eine Bettnummer bist Du sicher nicht für ihn, dazu geht es schon zu lange!!! Warst Du schon mit ihm im Bett???

Forsetzung...
Sorry, habe gerade gesehen, mein Computer hat einen Teil meiner Antwort verschluckt.
Wollte noch schreiben, dass du wenigstens schon eine "kleine Taktik" entwickelt hast, um ihn manchmal zu überlisten. Wie lange hat das bei euch gedauert, bis ihr einigermaßen auf einen Nenner wart? Ist es für dich schlimm, dass er verheiratet ist?
Ich finde, es wäre ja auch langweilig, wenn sie immer ganz einfach und unkompliziert wären, aber das ewige hin und her und Rätselraten zerrt auch an den Nerven.

Gefällt mir

21. Oktober 2007 um 20:25
In Antwort auf tola_12099083

Manchmal kommen mir die herzen noch viel mehr vor...
Nein, dazu ist es noch nicht gekommen. Wobei er zwar nichts dagegen hätte, aber auch nicht zwingend darauf hinarbeitet. Das ganze ist an Silvester im Alkohol entstanden. Da haben wir uns kennengelernt und 3 Stunden darauf haben wir ein bisschen rumgeknutscht. Anfangs war ja nichts dahinter. Aber es ist so, er lässt auch nicht zu, dass ich das Kapitel beende. Immer wenn ich mir denke, ich setzte einen Hacken hinter die Sache weils nichts bringt, ist er wieder voll nett und lieb. Ich darf ja nicht mal schief schauen, wenn er mit anderen Frauen redet, aber wehedem ich rede mit anderen Männer... Da stellt er sich einfach daneben, obwohl wir an dem Abend noch gar keinen Kontakt hatten, oder er zieht mich einfach weg und nimmt mich in den Arm!
Dann verspricht er mir wieder hoch und heilig er meldet sich, machts aber nicht. Bin ich das nächste Mal deswegen sauer entschuldigt er sich 1000 Mal. Er erzählt ja auch, dass er mich öfter sehen möchte, macht aber nichts dafür, sondern beschwert sich dann, dass ich wo nicht war, wo ers erwartet hat! Ich finde einerseits wirkt er echt wie wenn ihm was an mir liegen würde (wenn wir uns sehen), andererseits bemüht er sich aber auch nicht, mit mir mehr in Kontakt zu sein! Er hat auf alle Fälle brutale Bindungsangst.
Diese Stimmungsschankungen, teilweise an einem Abend lassen mich noch verzweifeln! Aber ich muss sagen, man kann echt einige Gemeinsamkeiten zu deinem Zwilling feststellen!
Du hast wenigstens schon eine

Also erstmal die Antworten auf Deine Fragen...
anfangs war es nicht so wild, das er verheiratet ist! Jetzt wird`s schon störender, aber ist noch zum aushalten!
Weißt Du, ich schrieb ihm im letzten Brief, das ich ja immer 2 Möglichkeiten habe wie es weiter geht!

1.) Ich mach weiter wie bisher oder
2.) Ich beende es!

Solange ich mir diese 2 Möglichkeiten vor Augen halte, ist es auszuhalten! Wenn ich mich allerdings weiterhin noch mehr Gefühlsmäßig verstricke, werde ich wohl oder übel irgendwann die Konsequenzen ziehen müssen!!! Hört sich vielleicht kalt an, aber es ist mein Leben und nochmal wird kein Mann mehr die Gelegenheit haben, mich zerstören zu wollen!!!

Das Ganze geht bei uns jetzt schon seit 3 1/4 Jahren!

Ich lernte ihn in der Firma kennen als ich anfing! Erst war`s nur lustig, das unser Vizechef mir dauernd am Arsch klebte! Unser Chef rief ihn schon gar nicht mehr an, sondern kam immer gleich zu mir rauf, wenn er was von seinem Stellvertreter wollte!!! Tja, so fing alles an! Das komische ist ja, ich hab eigentlich gar nicht bemerkt, das er mehr als Freundschaft wollte!!! OBWOHL alle Zeichen dafür vorhanden waren!!! Ein knappes halbes Jahr später, wurden wir ein Liebespaar!!! Oben in seinem Büro!!!

Ich habe allerdings über 2 Jahre gebraucht, bis ich mich in ihn verliebt habe - und selbst da wollte ich es nicht wahr haben!!! Ich hab weiterhin mit nem anderen Kollegen geflirtet und hab auch dann was mit ihm angefangen! Aber an dem Kollegen war ich nur noch sporadisch interessiert! Er war eine Nuß, die ich knacken wollte - und mein Schatz wußte auch das ich früher an dem Kollegen sehr interessiert war! Ich hab ihm das Ganze auch gestanden - und er gab mir auch noch Tips!!!! Diese Tips - obwohl sie wirklich Richtig gut waren - führten zu dem Größten Streit aller Zeiten mit dem anderen Kollegen!!! Es hört sich vielleicht blöd an und die meisten denken, "JA; DER ZWILLING WILL BZW EMPFINDET DOCH GAR NIX FÜR DICH!!!" aber es verhält sich in Wahrheit doch ganz anders!!!!
Er wollte mir die Chance geben, mich selber zu entscheiden!!! Für ihn - oder für den Anderen!!! Ich entschied mich vollkommen für meinen Schatz, den Zwilling!!! Jetzt liegt es an mir, ihn von meiner Ernsthaftigkeit zu überzeugen!!! Und das werde ich!!!

Weißt Du, was die Eifersucht betrifft ist auch so eine Gemeinsamkeit zwischen unseren Zwillingen!!! Mittlerweile weiß er, das ich ziemlich eifersüchtig auf eine Kollegin bin, die zugleich auch meine Freundin ist!!! Ich hab ihr das gesagt und ich hab`s ihm gestanden! Diese Kollegin ist wirklich sehr gutaussehend und sie war - obwohl sie`s dauernd abstreitet und behauptet er wäre NUR ihr Chef - letztes Jahr wie wild hinter ihm her!!! Naja, jetzt hat sie sich anderweitig umgeschaut - und sich in einen Volldeppen verliebt!
Mein Schatz meinte damals, "WIE DUMM KANN MAN SEIN UND EIFERSUCHT JEMANDEN GESTEHEN?" Ich hab gesagt: "WAS IST DARAN DUMM??? ICH FINDE, DA ICH ES DIR JETZT GESAGT HABE, KANNST DU MEINE EIFERSUCHT VERHINDERN! NUR WENN DU ES AUCH WEIßT, KANNST DU DICH DANACH RICHTEN UND ES VERMEIDEN!!!" Damit hab ich ihm was zum nachdenken gegeben! Er jedoch gibt NIEMALS zu eifersüchtig zu sein - da er verheiratet ist, hat er auch kein Recht dazu, wie er meint und wie ich es eigentlich auch sehe!!! Trotzdem ist er es nach wie vor - besonders eben auf den Kollegen von dem ich vorhin gesprochen habe!!!
Letztens hat mein engster Vertrauter und ehem Affäre von mir, mich und meinen Schatz zu sich heim eingeladen zu Kaffee und Kuchen - kurz bevor er für 4 Monate verreisen mußte!!! Ich hab gleich abgesagt, weil ich dachte, es käme wieder die Leier: "SPINNST DU? ICH BIN VERHEIRATET!!!" Aber mitnichten, er grinste nur und schüttelte leicht mit dem Kopf! Letzten Dienstag meinte mein Schatz, er hätte um 20 Uhr aus und wir könnten ja dann zum Christian fahren!!! Ich dachte ich hab mich verhört!!! Ich hab ihn dann als wir uns trafen gefragt, warum er denn so
plötzlich zu Christian will, da meinte er, Christian will mich doch kennenlernen, oder?? Hey, was geht denn jetzt ab??? Oder wir können auch zu Deiner Besten Freundin fahren, meinte er!!! Aber das ist keine gute Idee sagte ich, weil sie GRUNDSÄTZLICH an JEDEM MANN was auszusetzen hat!!! Aber diese Sinneswandlung auf einmal??? Das Erste was mein Schatz fragte, als wir uns nach der Einladung vom Christian trafen, war, "WARUM WILL DER CHRISTIAN MICH EIGENTLICH KENNENLERNEN???" Ich hab gegrinst und gesagt: "HA, DU BIST JA DOCH EIFERSÜCHTIG!" Er: "NEIN BIN ICH NICHT! ICH BIN EBEN NUR NEUGIERIG!" Klar und ich bin Kaiser Franzl von Österreich!!!!
Aber eins macht auch mein Schatz hin und wieder: Wenn er Konkurenz wittert, dann stellt er sich auch einfach daneben und hört zu - oder er jagt mich irgendwohin!!! Er jedoch sagt schon des öfteren: "Ist eigentlich Sarah schon da?" Ich: "Wer?" Er:" Na Sarah, die Tochter von der Rosemarie!" Ich hab wahrheitsgemäß geantwortet: "Kenn ich doch nicht!" Er: "Das ist eine Süße Maus!" Ich: "Kann schon sein, aber wenn sie Rosemarie`s Tochter ist, ist sie doch erst höchstens 21! Was will so ein junges Ding mit so nem alten Mann wie Dir? Sie könnte Deine Tochter sein!!!" Ups, und er wußte wieder Bescheid!!! So geht es oft! Aber ich bleib ihm keine Antwort schuldig!!! Und genau das ist es, was der Zwilling eigentlich will - nen verbalen Schlagabtausch!!! Und ich red jetzt nicht nur von meinem Schatz!!!
Stimmungsschwankungen kenn ich auch bei ihm! Ich frag was er hat und er antwortet dann sowieso mit "NICHTS!"! Ich sag ihm dann, das er das seiner Oma erzählen kann und ich spüre, das was ist - ich ihn aber jetzt in Ruhe lasse und er weiß, das er zu mir kommen kann, wenn er reden will!!! Er hat es noch nie in Anspruch genommen, aber er weiß das ich für ihn da bin und das beruhigt ihn sicher auch!!!

Sei einfach nur für ihn da und dräng Dich ihm nicht auf!!! Es wird bei Dir auch noch interessanter, glaub`s mir!!!

Gefällt mir

21. Oktober 2007 um 20:42
In Antwort auf tola_12099083

Manchmal kommen mir die herzen noch viel mehr vor...
Nein, dazu ist es noch nicht gekommen. Wobei er zwar nichts dagegen hätte, aber auch nicht zwingend darauf hinarbeitet. Das ganze ist an Silvester im Alkohol entstanden. Da haben wir uns kennengelernt und 3 Stunden darauf haben wir ein bisschen rumgeknutscht. Anfangs war ja nichts dahinter. Aber es ist so, er lässt auch nicht zu, dass ich das Kapitel beende. Immer wenn ich mir denke, ich setzte einen Hacken hinter die Sache weils nichts bringt, ist er wieder voll nett und lieb. Ich darf ja nicht mal schief schauen, wenn er mit anderen Frauen redet, aber wehedem ich rede mit anderen Männer... Da stellt er sich einfach daneben, obwohl wir an dem Abend noch gar keinen Kontakt hatten, oder er zieht mich einfach weg und nimmt mich in den Arm!
Dann verspricht er mir wieder hoch und heilig er meldet sich, machts aber nicht. Bin ich das nächste Mal deswegen sauer entschuldigt er sich 1000 Mal. Er erzählt ja auch, dass er mich öfter sehen möchte, macht aber nichts dafür, sondern beschwert sich dann, dass ich wo nicht war, wo ers erwartet hat! Ich finde einerseits wirkt er echt wie wenn ihm was an mir liegen würde (wenn wir uns sehen), andererseits bemüht er sich aber auch nicht, mit mir mehr in Kontakt zu sein! Er hat auf alle Fälle brutale Bindungsangst.
Diese Stimmungsschankungen, teilweise an einem Abend lassen mich noch verzweifeln! Aber ich muss sagen, man kann echt einige Gemeinsamkeiten zu deinem Zwilling feststellen!
Du hast wenigstens schon eine

Ups, hab trotzdem noch was vergessen...
Noch ne Gemeinsamkeit von unseren Zwillingen ist, das wenn ich mich von ihm zurückziehen will, er ganz plötzlich daher kommt und mich wieder weich kriegt!!! Nur ruft mein Schatz mich ca alle 2 - 3 Tage an, OBWOHL wir uns eh in der Arbeit sehen!!! Irgendwelche Ausreden hat er schon parat!!! SMS kann er nicht schreiben und will er auch nicht lernen!!! Er ruft lieber an - find ich auch nicht schlecht!!! So kann ich ihm gleich sagen, das er mir total fehlt!!! Und dann will er sowieso ein Treffen!!!

Sag mal, willst Du eigentlich nicht mit ihm ins Bett oder warum ist es nach fast 10 Monaten noch nicht dazu gekommen??? Er will aber Du nicht??? ZWINGEND DARAUF HIN GEARBEITET hat mein Schatz auch nicht - eher mich rausgefordert!!! Immerhin hat es auch 6 Monate gedauert, bis wir was miteinander anfingen!!! Ein Zwilling wenn was WIRKLICH will, dann hat er eine Engelsgeduld!!! Sonst ist er eher ein ungeduldiger Geselle, dem es nicht schnell genug gehen kann und der am liebsten alles auf einmal machen möchte!!!
Aber mit einem Zwilling hat man im allgemeinen kein schlechtes Los gezogen!!! Nur was sie nicht mögen, sind Dumme Menschen!!! Und das komische ist, davon kenne ich auch einen Zwilling!!! Aber den nimmt eh keiner für voll!!! Und auch wenn Du ihm das mitten ins Gesicht sagst - er GLAUBT ES NICHT!!!!

So, jetzt hoffe ich ich konnte Dir anhand meiner Erlebnisse mit meinem Zwilling helfen, Deinen Zwilling besser zu verstehen!!!

LG

BINAMIN

Gefällt mir

22. Oktober 2007 um 21:42
In Antwort auf binamin

Ups, hab trotzdem noch was vergessen...
Noch ne Gemeinsamkeit von unseren Zwillingen ist, das wenn ich mich von ihm zurückziehen will, er ganz plötzlich daher kommt und mich wieder weich kriegt!!! Nur ruft mein Schatz mich ca alle 2 - 3 Tage an, OBWOHL wir uns eh in der Arbeit sehen!!! Irgendwelche Ausreden hat er schon parat!!! SMS kann er nicht schreiben und will er auch nicht lernen!!! Er ruft lieber an - find ich auch nicht schlecht!!! So kann ich ihm gleich sagen, das er mir total fehlt!!! Und dann will er sowieso ein Treffen!!!

Sag mal, willst Du eigentlich nicht mit ihm ins Bett oder warum ist es nach fast 10 Monaten noch nicht dazu gekommen??? Er will aber Du nicht??? ZWINGEND DARAUF HIN GEARBEITET hat mein Schatz auch nicht - eher mich rausgefordert!!! Immerhin hat es auch 6 Monate gedauert, bis wir was miteinander anfingen!!! Ein Zwilling wenn was WIRKLICH will, dann hat er eine Engelsgeduld!!! Sonst ist er eher ein ungeduldiger Geselle, dem es nicht schnell genug gehen kann und der am liebsten alles auf einmal machen möchte!!!
Aber mit einem Zwilling hat man im allgemeinen kein schlechtes Los gezogen!!! Nur was sie nicht mögen, sind Dumme Menschen!!! Und das komische ist, davon kenne ich auch einen Zwilling!!! Aber den nimmt eh keiner für voll!!! Und auch wenn Du ihm das mitten ins Gesicht sagst - er GLAUBT ES NICHT!!!!

So, jetzt hoffe ich ich konnte Dir anhand meiner Erlebnisse mit meinem Zwilling helfen, Deinen Zwilling besser zu verstehen!!!

LG

BINAMIN

Jetzt bringt er mich fast zu verzweiflung...!
erst mal danke für deinen ausführlichen Bericht! wie ich sehe, sind sie alle nicht ganz einfach!

Aber jetzt hat er wieder was gebracht, das hat mich echt schockiert.
Nachdem ich ihm ja letzten Samstag erst gehörig den Kopf gewaschen hatte, und er dann so lieb war, habe ich ja gemeint, wir sind auf einem guten Weg.
Am Freitag bin ich dann extra wg. ihm in den Kirta gefahren, obwohls mir da eigentlich gar nicht gefällt. Ist mir einfach zu kalt und ungemütlich.
Aber er hatte ja gefragt ob ich komme, und was macht man nicht alles...
Dort habe ich ihn aber nicht gesehen. Bin mir auch sicher er war nicht, habe keinen seiner Freunde gesehen. Obwohl er ja verkündet hatte er fährt jeden Tag hin.
Beim heimfahren sind wir an der Feuerwehr vorbei gefahren, wo er normal Freitags immer ist, da hat auch noch Licht gebrannt, denke er war dort. Also habe ich ihm eine sms geschickt, ob er doch nicht im Kirta war. Habe mir gedacht, ich könnte ihn evtl. in der FFW abholen, aber habe bis jetzt keine Antwort erhalten. (Habe aber jetzt mitbekommen, er musste dort für jemanden einspringen und war wahrscheinlich deshalb stinksauer, und dann habe ich auch noch in die Wunde gebort...)
Aber das beste ist: Am Samstag bin ich nicht mehr hingefahren, habe es einfach nicht eingesehen, nachdem ich ja wieder mal keine Antwort bekommen habe. Und was hat mir heute eine Kollegin (und auch gute Freundin) erzählt??
Er war dort und hat stockbesoffen mit einer anderen rumgeknutscht!!! Es müssen zwar beide wirklich absolut gereicht haben, aber trotzdem!
Er muss zwar ziemlich erschrocken sein, wo er meine Kollegin gesehen hat (er weiß dass wir befreundet sind), aber ich weiß echt nicht mehr was ich von ihm halten soll!
Soll ich ihm glauben, dass er mich öfter sehen soll usw., oder doch bleiben lassen??
Liegt ihm was an mir, oder bin ich nur eine von 1000 Eroberungen?? Obwohls mich ja für den Fall auch wundert, dass er seit 10 Monaten immer wieder daher kommt, obwohl ja noch nicht mehr war.
Jetzt ist am Freitag bei ihm im Ort ein Fest, da sehen wir uns sicher. Habe mir jetzt gedacht, ich gehe ganz normal mit ihm um und spreche ihn mit einen Grinsen drauf an, dass er sich ja auch ohne mich recht gut amüsiert hat am Samstag. Denke, wenn ich das noch damit kombiniere, mich ein bisschen intensiever mit einem guten Freund von mir abzugeben bringt das mehr wie wenn ich ihn irgendwie zur Rede stelle. Dazu habe ich ja auch gar kein Recht. Sind ja nicht irgendwie ein Paar oder so. Und dann ist er bestimmt wieder sehr geknickt, wenns mir anscheinend gar nichts ausmacht!
Warum wir noch nicht miteinander im Bett waren ist schlecht zu sagen. Ich will eigentlich schon. Aber wie du siehst, jedesmal wenn ich mir denke, es schaut gut aus und mir denke, jetzt machen wirs, kommt wieder so was, das mein Vertrauen erschüttert. Oder er zieht sich plötzlich wieder zurück. Und wenn er dann nach Wochen daher kommt mag ich halt auch nicht gleich.

Gefällt mir

23. Oktober 2007 um 18:21
In Antwort auf tola_12099083

Jetzt bringt er mich fast zu verzweiflung...!
erst mal danke für deinen ausführlichen Bericht! wie ich sehe, sind sie alle nicht ganz einfach!

Aber jetzt hat er wieder was gebracht, das hat mich echt schockiert.
Nachdem ich ihm ja letzten Samstag erst gehörig den Kopf gewaschen hatte, und er dann so lieb war, habe ich ja gemeint, wir sind auf einem guten Weg.
Am Freitag bin ich dann extra wg. ihm in den Kirta gefahren, obwohls mir da eigentlich gar nicht gefällt. Ist mir einfach zu kalt und ungemütlich.
Aber er hatte ja gefragt ob ich komme, und was macht man nicht alles...
Dort habe ich ihn aber nicht gesehen. Bin mir auch sicher er war nicht, habe keinen seiner Freunde gesehen. Obwohl er ja verkündet hatte er fährt jeden Tag hin.
Beim heimfahren sind wir an der Feuerwehr vorbei gefahren, wo er normal Freitags immer ist, da hat auch noch Licht gebrannt, denke er war dort. Also habe ich ihm eine sms geschickt, ob er doch nicht im Kirta war. Habe mir gedacht, ich könnte ihn evtl. in der FFW abholen, aber habe bis jetzt keine Antwort erhalten. (Habe aber jetzt mitbekommen, er musste dort für jemanden einspringen und war wahrscheinlich deshalb stinksauer, und dann habe ich auch noch in die Wunde gebort...)
Aber das beste ist: Am Samstag bin ich nicht mehr hingefahren, habe es einfach nicht eingesehen, nachdem ich ja wieder mal keine Antwort bekommen habe. Und was hat mir heute eine Kollegin (und auch gute Freundin) erzählt??
Er war dort und hat stockbesoffen mit einer anderen rumgeknutscht!!! Es müssen zwar beide wirklich absolut gereicht haben, aber trotzdem!
Er muss zwar ziemlich erschrocken sein, wo er meine Kollegin gesehen hat (er weiß dass wir befreundet sind), aber ich weiß echt nicht mehr was ich von ihm halten soll!
Soll ich ihm glauben, dass er mich öfter sehen soll usw., oder doch bleiben lassen??
Liegt ihm was an mir, oder bin ich nur eine von 1000 Eroberungen?? Obwohls mich ja für den Fall auch wundert, dass er seit 10 Monaten immer wieder daher kommt, obwohl ja noch nicht mehr war.
Jetzt ist am Freitag bei ihm im Ort ein Fest, da sehen wir uns sicher. Habe mir jetzt gedacht, ich gehe ganz normal mit ihm um und spreche ihn mit einen Grinsen drauf an, dass er sich ja auch ohne mich recht gut amüsiert hat am Samstag. Denke, wenn ich das noch damit kombiniere, mich ein bisschen intensiever mit einem guten Freund von mir abzugeben bringt das mehr wie wenn ich ihn irgendwie zur Rede stelle. Dazu habe ich ja auch gar kein Recht. Sind ja nicht irgendwie ein Paar oder so. Und dann ist er bestimmt wieder sehr geknickt, wenns mir anscheinend gar nichts ausmacht!
Warum wir noch nicht miteinander im Bett waren ist schlecht zu sagen. Ich will eigentlich schon. Aber wie du siehst, jedesmal wenn ich mir denke, es schaut gut aus und mir denke, jetzt machen wirs, kommt wieder so was, das mein Vertrauen erschüttert. Oder er zieht sich plötzlich wieder zurück. Und wenn er dann nach Wochen daher kommt mag ich halt auch nicht gleich.

Also mir hat`s jetzt gereicht!!!
Ich bin vielleicht auch sehr voreilig gewesen, aber ich hab ihm heute gesagt, das Rosi, eine Kollegin von uns jetzt wieder frei ist und er es doch bei ihr wieder versuchen kann!!! Er ist normalerweise gegen Rache, aber da Rosi meine Freundin und Kollegin ist und ihr "Freund" sie eiskalt abserviert hat, meinte er, ich soll mir doch was schönes gemeines für ihren Ex einfallen lassen, zumal mein Schatz den sowieso nicht mag!!! Er verhält sich mir gegenüber seit ner Zeit eh komisch und ich merk auch schon, das ich ihn nicht mehr so wie früher erregen kann!!! Er meint, es wäre der Streß der vergangenen Wochen, aber ich glaub das einfach nicht!!! Wir hatten in der Vergangenheit schon öfter solchen Streß und da war alles okay!!! Und jetzt??? Bevor er mir sagt, ihm reicht`s mit mir, mach ich besser Schluß!!!!
Ich schreib ihm noch nen Brief (typisch JUNGFRAU!!!), indem ich ihm alles erkläre und das war`s!!!! Ich laß mich auch nicht mehr von ihm verarschen!! Ich glaub, alle männlichen Zwillinge haben z.Zt einen Vollschlag!!! Ich bin mal gespannt was morgen los ist - besagte Kollegin hat nämlich ab morgen Urlaub bis einschl. Montag!!! Jetzt reicht`s mir einfach - obwohl ich ihn liebe!! Aber in der Vergangenheit mußte ich lernen, nicht immer auf andere Rücksicht zu nehmen, sondern in Erster Linie darauf zu achten, das es MIR gut geht!!! Und das ganze hin und her und meine Eifersucht sind eben nicht gut für mich!!! (GROSSE WORTE OBWOHLS MIR SAUSCHLECHT GEHT!!!) Aber da er eh schon immer nach nen Freund für mich umschaut und die Leute nach einem geeigneten Partner für mich befragt - angeblich aus Spaß - werd ich einfach mal selber schaun was sich so ergibt!!! Jetzt hat er mir`s Kraut endgültig ausgeschüttet!!! So ein Depp!!!

Jetzt wird er mal sehen was ihm so entgeht!!! Sein Pech mich für ne Andere austauschen zu wollen!!! Jetzt zeig ich dem Bürschchen was los ist!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen