Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwillingsfrau und Waagemann?

Zwillingsfrau und Waagemann?

3. Mai 2007 um 11:17

Hallo,

ich wollte mal fragen, wie passen denn Zwillinge und Waage zusammen. Ich weiß, dass es beides Luftzeichen sind, aber passt das auch?

Vielen Dank im Voraus für Antworten.

Liebe Grüße

Kathie

Mehr lesen

3. Mai 2007 um 18:18

VIELEN DANK
Das ist ja echt beruhigend! Naja, ich war mal mit einem Wassermann zusammen, aber da waren wir zu verschieden, das hat irgendwie gar nicht gepasst. Naja, und nun hätte ich ne Waage. Ich versteh mich ja mit ihm echt super und es wird nicht langweilig.

Gefällt mir

4. Mai 2007 um 10:44

Hallo blinkybill
Vielen Dank! Naja, ich glaube schon ein wenig an Sternzeichen, aber vorrangig muss es halt so passen. Soweit ich weiß, war der Aszendent von meinem Wassermann-Ex Krebs und meiner ist Stier. Und das mit der Erziehung stimmt auf jeden Fall. Ich wurde ganz anders erzogen als er.

Vielen Dank, ist super lieb von dir, dass du mir das alles aufschreibst!

Gefällt mir

4. Mai 2007 um 18:23

Suuper
habe genau die selbe frage wie du...habe auch nämlich ein waagemann kennegelernt...nur wenn wir uns sehen ist er mega anhänglich und sonst meldet er sich gar nicht...ist komisch...wir zwillinge sind ja selber seehr sehr freiheitsliebend.

Viel Glück bei dir

grüsse

salentina

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 7:22

Guten Morgen
das mit der Rechtschreibung kommt auch von meiner Oma. *grins* Sie war Lehrerin und ich war auch mal ein halbes Jahr bei ihr in der Klasse. Außerdem lese ich total viel, das war schon immer so. *lach*

Ich komme aus Niedersachsen, Lüneburger Heide.

Wann hast du denn Geburtstag? Wenn ich fragen darf.

Cool, wir haben echt viel gemeinsam.

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 17:27

Hallo
Mensch, wenn ich das gewusst hätte, hätte ich doch glatt mal die Daumen gedrückt. Aber wirst du auch ohne gut hinbekommen haben, nicht wahr?

Ich habe am 29. Mai Geburtstag. Und da bin ich bei besagtem Waagemann in Norwegen. *grins* Er arbeitet ja da. Das macht es ja leider umso schwerer, aber wo die Liebe hinfällt. Da kann man nichts machen und ich will da auch nichts machen. Ist einfach ein superschönes Gefühl. Meinen Realschulabschluss hab ich 2001 gemacht, danach 2 Jahre Berufsfachschule zur kaufmännischen Assistentin für Fremdsprachen und Korrespondenz und dann noch ne Ausbildung zur Industriekauffrau. Seit 2 Jahren arbeite ich als Angestellte. Die Zeit verfliegt aber auch immer. Nicht mehr lange und ich sitz im Schaukelstuhl mit Falten etc. *grins*

In Nordhausen hat mal eine ehemalige Schulfreundin gewohnt, die mit mir die Berufsfachschule gemacht hat.

Liebe Grüße

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 19:12

*lach*
Das stimmt sogar. Ich bin eigentlich im Vergleich zu anderen Zwillingen ziemlich ruhig. Ich bin auch nicht jemand, der ständig was unternehmen muss. Ich kann auch mal Arbeit Arbeit sein lassen und einfach mal meine Ruhe genießen.

Das wird wirklich unheimlich. Sprachen sind supertoll! Was hattest du denn für welche? Ich hatte Englisch, Spanisch und Französisch. Hatte in allen Fächern ne 2. Ich mag Sprachen, deswegen lern ich auch grad norwegisch. Man möchte sich ja verständigen, wenn man mal da hinkommt. Erstmal ist es ja nur zu Besuch und wenn sich das festigen sollte mit dem Waagemännlein, werden wir mal sehen, ob ich ganz zu ihm geh. Ich hoffe es sehr. Hab in meinem Leben schon ziemlich viel Mist mitmachen müssen. Die Vergangenheit ist nicht so schön. Aber es gibt ja noch die Zukunft. Ich wollte schon immer ins Ausland, da ein bisschen arbeiten und so. Und norwegisch zu lernen macht auch richtig Spaß.

Routine ist was ganz schreckliches. Also ich muss ja gestehen, dass ich so einmal im Monat mein Wohnzimmer umräume, weil es mir nicht mehr gefällt. *grins* Ich brauch das immer anders. Dann wird das einen Nachmittag alles umgestellt und erst wenn ich zufrieden bin, räum ich alles ein. Vorher mach ich mir immer einen Plan, wo ich alles hinstellen könnte. Naja, ich mag jeglichen Bürokram eigentlich nicht, obwohl ich im Büro arbeite. Ich bin da eine der chaotischsten Angestellten. ABER ICH finde ALLES wieder! Und jemand anderes hat auf meinem Tisch nicht rumzuwühlen.

Nein, Geschwister habe ich leider nicht, hätte ich aber gern. Aber scheinbar war ich doch ein wenig zu wild (Zitat: "Katharina, es wird nicht gerannt." Katharina (ich) nickt brav mit dem Köpfchen, geht ein Stück, fängt an zu hopsen und schon rennt sie und fällt auf die Nase. Ich konnte über Wurzeln springen und laufen, ich bin nicht hingefallen, aber auf gerader Strecke, keine 5 m und "plumps" lag ich schon auf der Nase). Ich war ja nicht wirklich ein Wunschkind, aber ich bin das Beste, was meiner Mutter passieren konnte (sagt sie). Soooooo schlimm war ich dann wohl doch nicht, aber wieso habe ich keine Geschwister??? Mhm...naja, egal, jetzt ist es ja auch schon zu spät. *lach* In den nächsten Jahren beginne ich ja mit meiner eigenen Familienplanung, da werd ich doch nicht noch ein Geschwisterchen haben wollen.

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 19:17
In Antwort auf vega_12341790

*lach*
Das stimmt sogar. Ich bin eigentlich im Vergleich zu anderen Zwillingen ziemlich ruhig. Ich bin auch nicht jemand, der ständig was unternehmen muss. Ich kann auch mal Arbeit Arbeit sein lassen und einfach mal meine Ruhe genießen.

Das wird wirklich unheimlich. Sprachen sind supertoll! Was hattest du denn für welche? Ich hatte Englisch, Spanisch und Französisch. Hatte in allen Fächern ne 2. Ich mag Sprachen, deswegen lern ich auch grad norwegisch. Man möchte sich ja verständigen, wenn man mal da hinkommt. Erstmal ist es ja nur zu Besuch und wenn sich das festigen sollte mit dem Waagemännlein, werden wir mal sehen, ob ich ganz zu ihm geh. Ich hoffe es sehr. Hab in meinem Leben schon ziemlich viel Mist mitmachen müssen. Die Vergangenheit ist nicht so schön. Aber es gibt ja noch die Zukunft. Ich wollte schon immer ins Ausland, da ein bisschen arbeiten und so. Und norwegisch zu lernen macht auch richtig Spaß.

Routine ist was ganz schreckliches. Also ich muss ja gestehen, dass ich so einmal im Monat mein Wohnzimmer umräume, weil es mir nicht mehr gefällt. *grins* Ich brauch das immer anders. Dann wird das einen Nachmittag alles umgestellt und erst wenn ich zufrieden bin, räum ich alles ein. Vorher mach ich mir immer einen Plan, wo ich alles hinstellen könnte. Naja, ich mag jeglichen Bürokram eigentlich nicht, obwohl ich im Büro arbeite. Ich bin da eine der chaotischsten Angestellten. ABER ICH finde ALLES wieder! Und jemand anderes hat auf meinem Tisch nicht rumzuwühlen.

Nein, Geschwister habe ich leider nicht, hätte ich aber gern. Aber scheinbar war ich doch ein wenig zu wild (Zitat: "Katharina, es wird nicht gerannt." Katharina (ich) nickt brav mit dem Köpfchen, geht ein Stück, fängt an zu hopsen und schon rennt sie und fällt auf die Nase. Ich konnte über Wurzeln springen und laufen, ich bin nicht hingefallen, aber auf gerader Strecke, keine 5 m und "plumps" lag ich schon auf der Nase). Ich war ja nicht wirklich ein Wunschkind, aber ich bin das Beste, was meiner Mutter passieren konnte (sagt sie). Soooooo schlimm war ich dann wohl doch nicht, aber wieso habe ich keine Geschwister??? Mhm...naja, egal, jetzt ist es ja auch schon zu spät. *lach* In den nächsten Jahren beginne ich ja mit meiner eigenen Familienplanung, da werd ich doch nicht noch ein Geschwisterchen haben wollen.

Ach so...
bist du jetzt eigentlich mit dem Zwilingemann zusammen oder weiß er noch nichts von seinem Glück? Hab das grad ein wenig verdrängt. *schäm*

Liebe Grüße

P.S.: Ich komm übrigens auch aus dem Osten. *grins* Aber ich bin in Bergen auf Rügen geboren und habe 8 3/4 Jahre in Binz gewohnt. 1994 sind meine Eltern und ich wegen meiner Mutter hier in den Westen gekommen.

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 21:03

Huhu
Hach ja...das ist ja schon was mit uns Beiden. Zum Sport kann ich mich selten aufraffen, aber ich tanze für mein Leben gern. Habe jetzt wieder angefangen. Damals habe ich aufgehört, weil mein bester Freund, mit dem ich das gemacht habe, gestorben ist. Das hat mich dann zu sehr daran erinnert. Naja, aber inzwischen geht es ganz gut.

Naja, Französisch konnte ich nicht so gut, wir hatten zwar eine Französin als Lehrerin, aber die konnte sich nicht durchsetzen, deswegen haben wir auch nicht soviel gelernt. Ich hatte insgesamt 8 Jahre Französisch und 2 Jahre Spanisch. Spanisch konnte ich am Ende besser als Französisch. Es ist einfacher als Französisch, da die Schreibweisen und Aussprache einfacher sind, finde ich jedenfalls.

Australien würde mich auch reizen. Aber halt nicht für länger, sondern eher für ein paar Monate. Sonst würde ich schon noch gern nach England oder Irland. Sebastian (das Waagemännlein) arbeitet ja in Norwegen und er möchte, wenn es klappt, noch ein paar Jahre da arbeiten und dann evtl. nach Kanada. Das wäre für ihn ein großer Traum. Und ich hätte damit auch kein Problem.

Vom Typ her? Mhm, wie soll ich das denn jetzt beschreiben? Groß, unsportlich (*grins*), bin ziemlich blaß (obwohl ich echt viel Zeit in der Sonne verbringe, werde ich einfach nicht braun *traurigguck*), dunkelhaarig (Haarfarbe wechselt so ca. alle 3 Monate, momentan hab ich schokobraun mit etwas rot drin, davor hatte ich total viele blonde Strähnen drin, was mir aber zu eintönig wurde).

Oh ja, das kenn ich nur zu gut. Meine Klappe kann ich auch aufreißen ohne Ende, aber sobald es darum geht einen Kerl anzusprechen, bin ich die Schüchternheit in Person. *lach* Das ist wie ein Fluch. Ich möchte dann unbedingt jemanden ansprechen, aber es klappt einfach nicht, weil ich mich nicht traue. Ich mal mir dann immer aus, was er sagen könnte und das wird dann so negativ, dass ich es einfach lasse. Bei Sebastian hatte mich grad der Mut gepackt und er wurde belohnt. *lach*
Einer von euch muss den ersten Schritt machen. Es kann nur gut werden. *grins* Wenn ihr beide euch halt so gut versteht, wird das schon klappen. Nur die Schüchternheit muss noch weg.

Also das ist ja echt witzig. Mein leiblicher Vater wurde in Rostock geboren und lebt heute in Lübeck (soviel ich weiß, hab schon seit...*malnachzähl*...fast 15 Jahren keinen Kontakt mehr zu ihm) und seine Eltern wohnen noch in Rostock. Meine Mutter kommt ursprünglich aus Sachsen-Anhalt (Bitterfeld), da lebt noch meine Uroma und die Schwester meiner Oma und deren ganze Familie.

Liebe Grüße

P.S.: Ich hoffe, ich habe jetzt nicht vergessen, auf irgendetwas zu antworten. Wenn doch, bitte nicht böse sein.

Gefällt mir

8. Mai 2007 um 7:18

Mist...hast mich erwischt...*grins*
Also von blaß kann ich ein Lied singen, das letzte Mal, als ich knackig braun war, war 2000 im Kreta-Urlaub. Danach war's nichts mehr. Vielleicht noch eine leichte Färbung, aber dann eher ins rötliche als ins bräunliche. *heul* Gibt ja dann immer die netten Sprüche. Also du bist so schlappe 14 cm kleiner als ich (bin ein Riese, ich geb's zu).

Das war mit meiner Französischlehrerin genauso. Und mit dem Betriebs- und Volkswirtschaftslehre-Lehrer (schreibt man das so?) auch. Bei dem sind wir zu 6. (!) aus dem Unterricht zum Klo gegangen und wir haben schlappe 90 (!) Minuten gebraucht, um einen Scheck mal auszufüllen. Immerhin hatte ich bei ihm ständig 1, aber das ist ja auch nicht alles. Man möchte ja auch was lernen.

Dann mach mal den ersten Schritt, bin schon seeeeeeeeehr gespannt drauf.

NEIN! Du hast Verwandte in Bitterfeld??? Das gibt es doch nicht! Ich ja auch noch, naja, bzw. in Roitzsch und Petersroda (oder wie auch immer das heißt) auch.

Ü-Ei-Figuren hab ich ohne Ende gesammelt! Aber das ist inzwischen vorbei. Ist ja so selten was drin. Aber die Figuren hat mein Ex jetzt alle. Ich wusste nicht mehr wohin damit. *grummel*
Also ich höre ganz gern Nelly Furtado, Silbermond, Revolverheld, ach ja HIM höre ich auch total gern (so ein bisschen düster *grins*). Und du?

Liebe Grüße

Gefällt mir

8. Mai 2007 um 19:14

Buena noche
Karottensaft?? Soll ich sterben?? *grins* Bevor ich das Zeug runtergewürgt habe, geh ich mich schon wieder übergeben. Ich mag das überhaupt nicht. Also Gemüsesäfte im Allgemeinen! Das geht bei mir gar nicht. *lach*

Ach ja...die tollen 80er, die Musik gefällt mir auch. Siehste hab ich vergessen.

Ich glaube auch, dass dieses Forum nur noch für uns da ist. *grins* Hab heute wieder voll lange gearbeitet, war gar nicht schön. Aber so wird's wohl bis zu meinem Urlaub weitergehen.

Mhm, naja, ich zeichne ab und an mal ganz gern und basteln mag ich eigentlich auch. Aber nur, wenn es nicht langweilig wird (weißt ja, wir Zwillinge brauchen Abwechslung ). Dann geh ich leidenschaftlich gern ins Kino (Fluch der Karibik ist der nächste Film, den ich mir ansehen werde). Und mit Freunden unternehme ich richtig gern was. Einfach nen Spieleabend machen und nebenher ein bisschen was trinken und rauchen. Dsa ist dann Entspannung, weil man einfach so sein kann, wie man will. Auf Arbeit geht das ja immer so schlecht. *lach*

Model?? Bei meiner Figur? Nee, bin sowieso jemand, der sich nicht freiwillig fotografieren lässt. Nur wenn es sein muss. Aber in Norwegen werd ich von dem kamerascheuen Waagemännlein mal ein paar Fotos machen. Er darf es nur nicht mitbekommen, sonst guckt er so komisch. Viele wollen mir das ja madig machen. Ein Kumpel zum Beispiel sagte, "Du kennst ihn doch kaum und da willst du einfach so zu ihm fliegen? Du bist total verrückt, weißt du das eigentlich?" Das mit dem total verrückt sein war übrigens nicht positiv gemeint. Aber ich lass mir das nicht verderben. Sebastian meinte auch, das wäre nicht verrückt, sondern spontan. Das hat eigentlich als Scherz angefangen. Ich meinte so zu ihm, "hey, ich kann dich ja mal besuchen kommen. *lach*" Antwort "kannst du gerne machen, dann hab ich sehr nette Gesellschaft, ich würd mich freuen." Er hat dann mit seinen Eltern gesprochen (die ziehen die Woche drauf um) und hat dann gesagt, die Woche vor Pfingsten wäre gut, dann könnten wir nämlich gemeinsam zurück fahren. So ist das dann gekommen, dass ich am 26. Mai hinfliege und am 3. Juni bin ich dann zurück, mit ihm zusammen. Ich freu mich total auf die Woche.
Die neue Sekretärin bei mir in der Firma kennt ihn ja auch (sie wollte mir das wohl auch schlecht machen). Ich dann gesagt, ich fliege nach Norwegen zu jemandem, der da arbeitet, aber eigentlich von hier kommt. Tja, sie dann gefragt "der heißt aber nicht Sebastian, oder?", ich so "doch", "das ist der Exfreund meiner Tochter. Er hat sie zweimal beschissen." Dazu muss man sagen, dass das so 2-3 Jahre her ist. Zumal die eh nicht soooo super zusammengepasst haben (charakterlich). Er ist ja Waage und sie ist Stier. Ich weiß nicht, ob das passt, aber bei den Beiden wohl nicht so. Da hab ich ja nochmal Glück gehabt.

Meine Güte, jetzt habe ich wieder einen Roman geschrieben. *grins* Aber was soll's.

Gefällt mir

8. Mai 2007 um 20:53

Punkt Punkt Punkt
Dann werde ich das "Knorr vie" mal probieren. Vielleicht mag ich das ja auch (wäre ja schon fast ein Wunder, wenn nicht *grins*).

Es ist nicht nur dieses Unwohlsein vor der Kamera, es ist auch diese Angst sich lächerlich zu machen oder komisch auf den Bildern auszusehen. Oder auch Videos. Ich dreh mich eigentlich immer so, dass man von mir höchstens den Rücken sieht. Wie war das? Auch ein schöner Rücken kann entzücken. *lach*

Serien...ich schau jeden Montag CSI NY und Criminal Intent, Dienstag kommt CSI Miami, Dr. House und danach Grey's Anatomy. Mittwoch ist so ein Zapptag, da kommt aber dann 21:05 Uhr The Closer, Donnerstag schau ich ab 21:15 Uhr CSI, Freitag ist dann Crossing Jordan und Close to Home dran bzw. nachmittags 16 Uhr erstmal Charmed (ich glaube ja an Magie und Hexen). Samstag auf jeden Fall Scrubs und Charmed (falls ich es schaffe, ist ja auch nicht immer gesagt). Sonntags ist es nichts bestimmtes. Ach so, eigentlich schau ich oft 19:00 Uhr Das perfekte Dinner (ist manchmal ganz witzig). Und jetzt bitte nicht lachen, aber meist kommt ja noch bei Super RTL noch Disneys Große Pause und Disneys Wochenendkids, das sehe ich mir auch ab und zu mal an. Trickfilme finde ich sowieso sehr schön. Man muss nicht nachdenken, man kann einfach abschalten und man versteht trotzdem den Sinn.

Ich rede so oft wie ein Wasserfall, meine Familie sucht schon oft den Knopf. *grins*

Sebastian meinte halt auch, dass diese Leute wohl nur neidisch sind, dass ich endlich mal wieder ein wenig Glück im Leben habe. Ich habe so lange kein Glück gehabt, da muss es doch jetzt endlich mal klappen. Sebastian meinte auch mal, mit mir scheint es nicht langweilig zu werden, hab ihm gesagt, dass das an meinem Sternzeichen liegt. Da hat er nicht schlecht geguckt. Wie gesagt, ich glaube schon an Sternzeichen und auch an Magie.

Oh, dann drück ich dir für morgen schonmal gaaaaaaaaaaanz doll die Daumen, aber du schaffst das schon! Du bist immerhin eine sprachbegabte und -begeisterte Zwillingsfrau!! Trotzdem sind beide Daumen gedrückt!

Jetzt, wo du MfG geschrieben hast, kommt mir sofort das Lied von den Fanta 4 in den Sinn. Das hab ich jetzt im Kopf, nur wegen dir. :-p

Liebe Grüße

Gefällt mir

9. Mai 2007 um 17:21
In Antwort auf vega_12341790

Punkt Punkt Punkt
Dann werde ich das "Knorr vie" mal probieren. Vielleicht mag ich das ja auch (wäre ja schon fast ein Wunder, wenn nicht *grins*).

Es ist nicht nur dieses Unwohlsein vor der Kamera, es ist auch diese Angst sich lächerlich zu machen oder komisch auf den Bildern auszusehen. Oder auch Videos. Ich dreh mich eigentlich immer so, dass man von mir höchstens den Rücken sieht. Wie war das? Auch ein schöner Rücken kann entzücken. *lach*

Serien...ich schau jeden Montag CSI NY und Criminal Intent, Dienstag kommt CSI Miami, Dr. House und danach Grey's Anatomy. Mittwoch ist so ein Zapptag, da kommt aber dann 21:05 Uhr The Closer, Donnerstag schau ich ab 21:15 Uhr CSI, Freitag ist dann Crossing Jordan und Close to Home dran bzw. nachmittags 16 Uhr erstmal Charmed (ich glaube ja an Magie und Hexen). Samstag auf jeden Fall Scrubs und Charmed (falls ich es schaffe, ist ja auch nicht immer gesagt). Sonntags ist es nichts bestimmtes. Ach so, eigentlich schau ich oft 19:00 Uhr Das perfekte Dinner (ist manchmal ganz witzig). Und jetzt bitte nicht lachen, aber meist kommt ja noch bei Super RTL noch Disneys Große Pause und Disneys Wochenendkids, das sehe ich mir auch ab und zu mal an. Trickfilme finde ich sowieso sehr schön. Man muss nicht nachdenken, man kann einfach abschalten und man versteht trotzdem den Sinn.

Ich rede so oft wie ein Wasserfall, meine Familie sucht schon oft den Knopf. *grins*

Sebastian meinte halt auch, dass diese Leute wohl nur neidisch sind, dass ich endlich mal wieder ein wenig Glück im Leben habe. Ich habe so lange kein Glück gehabt, da muss es doch jetzt endlich mal klappen. Sebastian meinte auch mal, mit mir scheint es nicht langweilig zu werden, hab ihm gesagt, dass das an meinem Sternzeichen liegt. Da hat er nicht schlecht geguckt. Wie gesagt, ich glaube schon an Sternzeichen und auch an Magie.

Oh, dann drück ich dir für morgen schonmal gaaaaaaaaaaanz doll die Daumen, aber du schaffst das schon! Du bist immerhin eine sprachbegabte und -begeisterte Zwillingsfrau!! Trotzdem sind beide Daumen gedrückt!

Jetzt, wo du MfG geschrieben hast, kommt mir sofort das Lied von den Fanta 4 in den Sinn. Das hab ich jetzt im Kopf, nur wegen dir. :-p

Liebe Grüße

Hey ho
Na wie war die Prüfung?? *neugierigbin*

Jetzt noch ne knappe halbe Stunde und ich kann endlich nach hause. War wieder ein anstrengender Tag. Ich habe auch total Kopfschmerzen. Könnte aber auch vom Rauchen kommen. *grins*

Was macht das Zwillingsmännlein??

Gaaaaaanz liebe Grüße

Gefällt mir

11. August 2007 um 1:04

Stierfrau
Hallo Blinkybill,

ich bin eine Stierfrau mit AC Zwilling mond in Fische und mein Freund ist Zwilling mit AC Jungfrau und den Mond in Krebse...

Kannst du mir sagen ob das zusammenpasst???

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen