Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Zwillingsmann enttäuscht - gibt es eine 2. Chance ??

Zwillingsmann enttäuscht - gibt es eine 2. Chance ??

6. Juni 2008 um 18:47 Letzte Antwort: 13. Juni 2008 um 10:04

hatte vor einem Jahr eine absolut innige Verbindung mit einem Zwillingsmann mit Aszendent Jungfrau. Wir hatten innerhalb kürzester Zeit so tiefe Gefühle füreinander, dass es mit Worten gar nicht zu beschreiben ist.

Am Anfang gleich mal hat er mich ziemlich vor den Kopf gestossen, da er einen Rückzieher gemacht hat. Sich jedoch dann für mich entschieden.
Wir hatten eine wunderbare Zeit voller Liebe und tiefen Gefühlen - ich kann wirklich sagen,dass wir für einander bestimmt sind und das es DIE GROSSE LIEBE ist. NAchdem ich aber zeitgleich meine jahrelange Beziehung (inkl.Kind) beendet hatte, war ich nicht gleich bereit aufs Ganze zu gehen - wie er es gerne gehabt hätte. Ich bin Jungfrau - und wie unsereins eben ist - können wir Enttäuschungen nicht so gut wegstecken und da er mich gleich anfangs so enttäuscht hatte, konnte ich kein 100% Vertrauen haben. Diese beiden Faktoren, haben mich zeitweise kalt wirken lassen und er hatte das Gefühl, ich meine es nicht ernst mit ihm (wobei seine Eifersucht bzgl. meines vorherigen Partners auch eine Rolle spielte).

Er hatte soviel Liebe, Herzlichkeit und Verständnis für mich, dass es besser gar nicht hätte sein können !

Ich konnte jedoch damals nicht anders und hab ihn räumlich wie emotional abgeblockt. Bis er die Beziehung beendet hat.

er hat mir am Ende gesagt, er wird mich für immer lieben und mich nie vergessen und wir füreinander bestimmt sind - aber er sich nicht kaputt machen kann, weil es ihm das Herz sonst bricht. UND ... zeitgleich hatt er mir gesagt, er hätte eine andere !!!

ich hab ihn seit 8 Monaten nicht mehr gesehen - da er weiter weg lebt - und hatten keinen Kontakt mehr ... ich kann ihn aber nicht vergessen.

Habe seit ein paar Tagen wieder ständig diese Gedanken im Kopf - muss immer an ihn denken.

KANN ES FÜR EINEN ZWILLING NOCH EINE 2.CHANCE GEBEN ???

oder sind sie inn der Liebe wirklich von 0 auf 100 und kurz darauf gefühlsmässig wieder abgekühlt und gehen zu nächsten weiter ????

Ich weiss nicht was ich machen soll - hat jemand Tipps bzw. auch sowas erlebt ??

Würde mich sehr freuen über Antworten !!

Mehr lesen

12. Juni 2008 um 16:17

Hallo Herzi
also bei mir Zwilling ist es so, dass ein Ex mich derzeit ziemlich beeindruckt. Wir sind jetzt allerdings fast ein Jahr getrennt und er hat zwar in Abständen von 2 - 3 Monaten immer wieder mal angerufen, aber ich war manchmal auch gar nicht so nett zu ihm. Inzwischen muss ich zugeben imponiert mir seine Hartnäckigkeit immer mehr und die letzten Register, die der gezogen hat, haben mich auch ziemlich berührt. Aber er hat damals die Beziehung beendet und ich war ihm über das was im Vorfeld gelaufen ist so beleidigt, dass ich ihn wirklich nicht zurückwollte. Sicher bin ich mir da immer noch nicht, aber wir wollen uns demnächst mal treffen.

In deiner Situation kann ich dir nur raten, nimm dir etwas Zeit (5-8 Wochen) bis der Schmerz sich gelegt hat und du wirklich klar über eure Beziehung die ihr hattet, nachdenken kannst. Dann überleg dir wirklich, ob du ihn noch haben willst, ob du so einen Hickhack nochmals mitmachen würdest. Wenn ja, versuche es einfach. Was gibt es denn schon zu verlieren? Weg ist er ja schon.

LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2008 um 10:04
In Antwort auf riikka_12952477

Hallo Herzi
also bei mir Zwilling ist es so, dass ein Ex mich derzeit ziemlich beeindruckt. Wir sind jetzt allerdings fast ein Jahr getrennt und er hat zwar in Abständen von 2 - 3 Monaten immer wieder mal angerufen, aber ich war manchmal auch gar nicht so nett zu ihm. Inzwischen muss ich zugeben imponiert mir seine Hartnäckigkeit immer mehr und die letzten Register, die der gezogen hat, haben mich auch ziemlich berührt. Aber er hat damals die Beziehung beendet und ich war ihm über das was im Vorfeld gelaufen ist so beleidigt, dass ich ihn wirklich nicht zurückwollte. Sicher bin ich mir da immer noch nicht, aber wir wollen uns demnächst mal treffen.

In deiner Situation kann ich dir nur raten, nimm dir etwas Zeit (5-8 Wochen) bis der Schmerz sich gelegt hat und du wirklich klar über eure Beziehung die ihr hattet, nachdenken kannst. Dann überleg dir wirklich, ob du ihn noch haben willst, ob du so einen Hickhack nochmals mitmachen würdest. Wenn ja, versuche es einfach. Was gibt es denn schon zu verlieren? Weg ist er ja schon.

LG

Ja, das ist gut !
ich meine, wir sind ja schon 8 Monate getrennt - und hatten auch keinen Kontakt.

Gestern hab ich ihm ein ziemlich nettes Geburtstagsgeschenk geschickt.

Ich bin gespannt wie er darauf reagieren wird !!

Ich bin der Meinung, dass man sich auch wieder ver-lieben kann - auch in den selben Menschen, den man schon einmal geliebt hat.

An der Liebe zueinander hat es ja auch nicht gelegen, dass wir getrennt sind - nur am Vertrauen, dass er zu mir verloren hat - zurecht !!

Aber ich Liebe ihn immer noch - jeden Tag noch mehr und ich bin mir sicher, wir sind ein bisschen wie Seelenverwandte - vom Gefühl her, kann ich es nicht anders beschreiben ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest